Mitarbeitergewinnung durch flexible Arbeitszeiten – der Weg im Mittelstand

Kredit ohne Schufa ani

Guido Zander diskutiert über Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung auf der IT & Business 2015 in Stuttgart über mögliche Chancen und Risiken unter Moderation des Personalmagazins

Mitarbeitergewinnung durch flexible Arbeitszeiten - der Weg im Mittelstand

Auf dem Podium ITB 2014 – G.Zander, A.Kayser, F.Langecker

“Mitarbeitergewinnung und Mitarbeiterbindung sind zwei wichtige Herausforderungen, gerade für den Mittelstand. Hier können die Arbeitgeber mit einem Angebot von flexiblen Arbeitszeitregelungen ganz klar punkten”, erläutert Guido Zander, geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Scherf, Schütt und Zander GmbH (SSZ), Feldkirchen bei München.

Doch gerade mit flexiblen Arbeitszeitangeboten tun sich viele Mittelständler sehr schwer. Um diese zum Umdenken anzuregen, treten die auf effektives Ressourcenmanagement spezialisierten Beratungsexperten an. Das Interview findet auf der IT & Business am 30. September, um 14.15 Uhr in Halle 1 auf dem Forum Planung, Personal und Produktion statt.

“Arbeitskräfte und Arbeitgeber sind unsicher, ob und wie die Arbeitszeit flexibilisiert werden kann, ohne dass dies zu einer Belastung wird”, weiß Zander. Gerade Arbeitnehmer verbinden mit Flexibilität große Nachteile, befürchten eine Verfügbarkeit von 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche. Arbeitgeber wissen nicht, welche Arbeitszeitmodell sie anbieten sollen.

Beiden Seiten sollte jedoch klar sein, dass flexible Arbeitszeiten zahlreiche Chancen und Möglichkeiten für beide Seiten bieten. So lassen sich z.B. auf Basis flexibler Arbeitszeitregelungen Teilzeitangebote viel leichter umsetzen, der Wunsch nach Familienzeiten besser realisieren und auch konkrete Angebote für ältere Mitarbeiter schaffen. “Dies sind alles wichtige Faktoren, will man neue Mitarbeiter gewinnen und diese langfristig ans Unternehmen binden”, fasst Zander zusammen.

Da die Berater wissen, wie wichtig flexible Arbeitszeitangebote sind, haben SSZ die Einladung zum Interview auf der IT & Business 2015 gerne angenommen. Auf die Fragen von Rainer Straub, Personalmagazin, ist der Arbeitszeitexperte Zander gespannt. Sein Ziel ist es, den Mittelstand zu überzeugen, flexible Arbeitszeit-regelungen flächendeckend einzuführen. “Gerade im Mittelstand ist man viel flexibler, man kennt sich, vertraut sich. Da ist es hin zu einer flexiblen Arbeitszeitregelung doch eigentlich nur ein kleiner Schritt”, schließt Zander.

Die Diskussion findet statt: Forum Planung, Personal und Organisation, Halle 1 – am 30.9.2015, um 14.40 Uhr!

Dr. Scherf Schütt & Zander ist als Beratungsgesellschaft spezialisiert auf die Themen bedarfsorientierter Personaleinsatz sowie Arbeitszeitberatung und Demografieanalyse. Mit innovativen Beratungsansätzen sorgen wir dafür, dass Unternehmen ihre teuerste und wertvollste Ressource nachhaltig und effektiv nutzen: Ihr Personal.

Wir verstehen uns als umsetzungsorientierte Managementberatung mit höchstem Qualitätsanspruch. Das heißt: Neben der Konzeption einer Lösung legen wir vor allem Wert auf deren Umsetzung und Verankerung in der jeweiligen Organisation. Im Thema \”Personaleinsatzplanung\” sind wir eine der führenden unabhängigen Unternehmensberatungen im deutschsprachigen Raum.

Firmenkontakt
Dr. Scherf Schütt & Zander GmbH
Guido Zander
Olympiastraße 2a
85622 Feldkirchen
+49. 89. 437 372 59
[email protected]
http://www.ssz-beratung.de

Pressekontakt
SCL – Strategy Communication Lötters
Dr. Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
85622 Bonn
+49. 89. 437 372 59
[email protected]
http://www.ssz-beratung.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.