• 3. Oktober 2023

redaktion@ad-hoc-news.de

  • Home
  • Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich für eine Begrenzung des Zuzugs von Migranten ausgesprochen.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich für eine Begrenzung des Zuzugs von Migranten ausgesprochen.

Migration: Steinmeier spricht sich für Begrenzung der Zugänge aus

Die armenische Regierung wirft den aserbaidschanischen Behörden eine ethnische motivierte Vertreibung in Berg-Karabach vor.

Letzter Flüchtlingsbus aus Berg-Karabach in Armenien. 100.514 zwangsweise umgesiedelte Bewohner sind nun in Armenien angekommen.

CDU-Chef Friedrich Merz hat seine Aussage über Zahnbehandlungen für abgelehnte Asylbewerber verteidigt.

Merz verteidigt Zahnarzt-Aussage und kritisiert private Seenotretter

Die Politik überlegt, wie deutsche Unternehmen im internationalen Wettbewerb besser bestehen können.

Merz schlägt milliardenschwere Unternehmenssteuerreform vor. CDU-Chef Merz schlägt eine große Steuerreform vor. Die Finanzierung ist nicht geklärt.

Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) will die Ukraine für die bevorstehende Kälteperiode stärken.

Baerbock will Ukraine für Winter stärken

Europa steht geschlossen zur Ukraine – dieses Signal soll von einem Besuch der EU-Außenminister in Kiew ausgehen.

Historische Reise - EU-Außenminister besuchen gemeinsam Kiew. Doch die Front der Unterstützer weist auch Lücken auf.

Der Transatlantik-Beauftragte der Bundesregierung, Michael Link (FDP), hat die Europäer angesichts der in den USA gestrichenen Ukraine-Hilfe zu Vorbereitungen für eine mögliche Wiederwahl Donald Trumps zum US-Präsidenten aufgerufen.

Link mahnt zu Vorbereitungen auf mögliche zweite Amtszeit Trumps

Die Mehrheit der Bevölkerung wünscht sich, dass der Kanzler sich bei Streitereien in der Regierung mehr durchsetzt.

Scholz will in Regierung nicht ständig auf den Tisch hauen. Olaf Scholz sagt: Das kann man nicht jeden Tag.

Dax mit schwachem Oktober-Auftakt

https://www.ad-hoc-news.de weiter lesen

Der Hersteller der bekannten Plastikfiguren streicht hunderte Stellen.

Playmobil-Mutterkonzern streicht rund 700 Stellen. Gründe sollen eine schwierige wirtschaftliche Lage und die Folgen der Pandemie sein.

Immer größer, immer mehr Container an Bord.

Hapag-Lloyd tauft Megafrachter - Kurs auf Klimaneutralität. Auch Hapag-Lloyd spielt jetzt in der Klasse mit den allergrößten Containerfrachtern auf den…

Ein Kittel-Haufen vor dem Bundesgesundheitsministerium, geschlossene Praxen und Warnungen vor dem Kollaps: Ärzte protestieren gegen Politik und Krankenkassen und werfen ihnen ein «Kaputtsparen» von Praxen vor.

Praxen geschlossen: Ärzte-Protest gegen Gesundheitspolitik

Für Martin Hagen (FDP) ist die Migrationsdebatte ein Testfall für die Koalition aus SPD, FDP und Grünen im Bund.

Hagen für erkennbare Wende in Flüchtlingspolitik der Ampel

Wenn es um 250 Millionen US-Dollar und sein Hochhaus geht, kommt Donald Trump persönlich zu seinem Betrugsprozess in New York.

Trump erscheint für Betrugsprozess persönlich vor Gericht. Zum Start hat der ehemalige US-Präsident eine deutliche Botschaft.

CDU-Chef Friedrich Merz will die Unternehmensbesteuerung in Deutschland grundlegend umbauen.

Merz schlägt grundlegende Reform der Unternehmenssteuern vor

Am Mittwoch beginnt die Weltsynode im Vatikan.

Vor Weltsynode: Kardinäle schreiben Brief an Papst. Im Voraus fordern mehrere konservative Kirchenmänner Antworten auf zentrale Fragen. Den Reformansätzen des…

Der ehemalige US-Präsident Donald Trump ist am Montagmorgen (Ortszeit) persönlich zum Prozessbeginn gegen ihn vor einem Gericht in New York erschienen.

Trump erscheint persönlich vor Gericht in New York

Gebaut in Südkorea, ist der Frachter der größte, der jemals unter deutscher Flagge gefahren ist.

Hapag-Lloyd-Flaggschiff «Berlin Express» in Hamburg getauft

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) warnt wegen des veränderten politischen Klimas in Deutschland vor negativen Auswirkungen für die Wirtschaft.

Faeser warnt vor wirtschaftlichem Schaden durch Extremismus

Die türkische Regierung reagiert mit Härte auf den Bombenanschlag in Ankara.

Türkei reagiert mit Luftschlägen auf Ankara-Anschlag. In mehreren Provinzen des Landes gibt es Einsätze der Sicherheitskräfte. Im Nordirak flog die…

Škoda Auto zeigt Video-Teaser der zweiten Kodiaq-Generation und nennt Details zur Weltpremiere

Škoda Auto zeigt Video-Teaser der zweiten Kodiaq-Generation und nennt Details zur Weltpremiere. Mladá Boleslav - › Video zeigt Einzelheiten des…

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Bundestags, Michael Roth (SPD), hat das Sondertreffen der EU-Außenminister in Kiew begrüßt, aber auf offenkundige Uneinigkeit bei dem Thema hingewiesen.

Roth sieht EU-Außenministertreffen in Kiew als wichtiges Signal

Dax mit etwas Gegenwind zum Oktober-Auftakt

https://www.ad-hoc-news.de weiter lesen

Kommerziell darf in Irland kein Torf mehr abgebaut und vertrieben werden, zur Rettung der Moore und zum Wohle des Klimas.

Torf in Irland: Heimelig, aber unheimlich schädlich

Das Schienennetz der Deutshen Bahn ist marode, viele Baustellen sind die Folge: Die Pünktlichkeit der Züge lässt zu Wünschen übrig.

Pünktlichkeit bei der Bahn sinkt weiter

Oft wird das Haus für Neonazis als Pilgerstätte benutzt.

Arbeiten an Hitler-Haus in Braunau starten. Um das zu verhindern, soll das Geburtshaus von Adolf Hitler zur Polizeischule werden. Nicht…

«Kaputtgespart», «ausgeblutet»: Der Verband der niedergelassenen Ärzte zeichnet ein dramatisches Bild des Zustands der Praxen.

Tausende Arztpraxen bleiben aus Protest geschlossen. Ein Protesttag soll auf die Lage aufmerksam machen.

In der türkischen Hauptstadt Ankara kommt es am Sonntag zu einer Explosion.

Einsätze in Türkei und Irak nach Bombenanschlag in Ankara. Ein Bekennerschreiben gibt Aufklärung. Kurz darauf greift die türkische Luftwaffe Ziele…

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie machen dem Hersteller der bekannten Plastikfiguren nach eigenen Angaben bis heute zu schaffen.

Playmobil baut hunderte Stellen ab. Nun sollen hunderte Stellen wegfallen.

Der österreichische Außenminister Alexander Schallenberg hat die Hoffnung auf den baldigen Beginn eines Friedensprozesses im Ukraine-Krieg geäußert.

Österreich hofft auf baldige Verhandlungen im Ukraine-Krieg