Unter Damhirschen und Waschbären

Kredit ohne Schufa ani

Geschichten aus Olten in der Schweiz

Unter Damhirschen und Waschbären

Peter Straub

Wenn Nadine in ihrer Wohnung die berühmte Decke auf den Kopf zu fallen
droht, dann packt sie ihr Handy in die Handtasche und geht hinaus. Wer in
Olten Lust auf Natur hat, auf Abwechslung zum kleinstädtischen Alltag oder
auf pure Unterhaltung, der muss nicht weit gehen. Wenige Gehminuten nach
den letzten Häusern von Olten und dem Vorort Starrkirch-Wil erreicht Nadine
den Wildpark Mühletäli. Die tierischen Bewohner des Wildparks sind nicht
exotisch, sondern aus der Region, oder zumindest irgendwo in der Schweiz
ansässig. Das gefällt Nadine. Sie ist nicht zum ersten Mal im Mühletäli.
Da kann man aus nächster Nähe Hirsche beobachten, oder Waschbären
und Moufflons.

Für viele Oltner ist das Mühletäli Treffpunkt oder Zwischenhalt auf den
Wanderwegen Richtung Engelberg, Sälischlössli und den Wartburghöfen am
Ende des Mülitäli mit seiner Kapelle Anna. Die Höfe liegen in einem
einmaligen harmonischen Täli, flankiert von den bewaldeten Abhängen des
Engelberges und des Säliwaldes, und in seiner Mitte fliesst der Mülitälibach.
Das offene Land und auch die Ruhe bilden einen natürlichen Rahmen um
die Natur zu erleben und geniessen. Nadine beobachtet im Wildpark die
Zwergziegen beim Spielen und denk sich: Hier bin ich gerne!

Heute besteigt Nadine aber ihr Auto und fährt aus Olten hinaus Richtung
Langenbruck. Sie pickt am Stadtrand ihre Arbeitskollegin Olivia auf. Die
beiden jungen Frauen haben heute wieder mal Lust auf Fun und Adrenalin.
Das bietet die Solarbobbahn in Langenbruck auf jeden Fall. Mit 1000 Metern
Rodelspass inmitten der Natur und der Schussfahrt durch den 540-Grad-
Kreisel bietet die Bahn einen einzigartigen Freizeitspass…

Werbung und Pressetexte

Kontakt
Peter Straub
Peter Straub
Aeussere Baselstrasse 49
4125 Riehen
0041 61 534 03 54
[email protected]
www.hierbinichgerne.ch

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.