Neue Data-Mining-Lösung von Copyright Clearance Center

Kredit ohne Schufa ani

RightFind™ XML for Mining lässt sich – dank der Zusammenarbeit mit über 25 Verlagen – in Drittanbieter-Produkte integrieren

Neue Data-Mining-Lösung von Copyright Clearance Center

Amsterdam, Niederlande/Danvers, Mass., 09.07.2015: RightsDirect, die europäische Tochtergesellschaft des Copyright Clearance Center, Inc. (CCC), einem weltweit agierenden Unternehmen für Lizenzierungs- und Content-Lösungen, gibt die Markteinführung seiner Text-Mining-Lösung, RightFind™ XML for Mining bekannt. Mithilfe des neuen Moduls können Life-Science-Wissenschaftler komplette Auszüge aus Volltext-XML-Artikeln von mehr als 4.000 Fachzeitschriften aus über 25 wissenschaftlichen, technischen und medizinischen (WTM) Verlagen generieren und diese in ihre Drittanbieter-Software für Data-Mining importieren.

XML for Mining basiert auf der RightFind™ -Plattform, der Suite von Cloud-basierten Workflow-Lösungen von CCC, die einen sofortigen, einfachen Zugriff auf eine breite Palette von wissenschaftlichen Fachzeitschriften aus dem Bereich WTM Inhalt bietet. Linguamatics I2E text mining software ist die erste Text-Mining-Plattform eines Drittanbieters, die RightFindTM XML for Mining bereits integriert hat. Die Integration in weitere Drittanbieter-Lösungen ist geplant.

Die in der Plattform vertretenen Verlage sind etwa Springer Science+Business Media, Wiley, BMJ, the Royal Society of Chemistry, Taylor & Francis, SAGE, Cambridge University Press, American Diabetes Association, American Society for Nutrition, Future Medicine und weitere. Das Modul kann über die Vertriebsteams von CCC und RightsDirect bezogen werden.

Mithilfe von RightFind™ XML for Mining finden Wissenschaftler für ihre Arbeit benötigte Artikel in Publikationen, die sie abonniert haben und sehen auf einen Blick, welche Publikationen sie nicht abonniert haben.
“Durch den automatischen Zugang zu vielen Erkenntnissen, die nur in Volltextartikeln erscheinen, können Wissenschaftler Content über die reinen Abstracts hinaus finden”, so Babis Marmanis, CTO & Vizepräsident der Engineering-Abteilung von CCC. “Das spart nicht nur Zeit und Kosten, sondern mindert für Unternehmen auch die Risiken einer Urheberrechtsverletzung, da sämtliche Publikationen für das kommerzielle Text-Mining vorab autorisiert sind.”

RightFind XML for Mining erleichtert es den Verlagen, Life-Science-Unternehmen urheberrechtskonformen Zugriff auf Artikelinhalte zur Verfügung zu stellen, die sich eine Text-Mining-Lösung gewünscht haben. Durch ihre Beteiligung haben die Verlage überdies Zugriff auf Nutzungsstatistiken. Damit können sie ihre Entscheidungen bezüglich Text-Mining und ihrer Content-Entwicklungsstrategie einfacher treffen.
“Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Unternehmenskunden, verstehen wir die Notwendigkeit von Text- und Data-Mining besser, und sehen auch, welche Möglichkeiten dies für sie eröffnet”, erklärt Bettina Görner, Geschäftsführerin Unternehmenskunden/Datenbanken von Springer Science + Business Media. “Mit unserer Beteiligung sorgen wir nicht nur dafür, dass unser Content besser gefunden wird, sondern wir helfen auch, die Wissenschaft und Innovationen voranzubringen, indem wir die neue Lösung für das kommerzielle Text- und Data-Mining unterstützen.”

“RightFind™ XML for Mining wurde zusammen mit Text-Mining-Wissenschaftlern und Verlagen entwickelt, die nach einer freiwilligen, marktbasierten Lizenzierungslösung gesucht haben. Damit sind sie für die neuen Herausforderungen gewappnet, die der sich ständig entwickelnde Markt ihnen stellt”, ist Emily Sheahan, GM und Executive Director bei CCC überzeugt. “Wir werden auch weiterhin unser Ohr am Markt haben, weitere Publikationen sowie Funktionen ergänzen und eng mit Partnern zusammenarbeiten.”

“Auch wenn das Extrahieren wissenschaftlicher Abstracts viele Vorteile für die wissenschaftliche Forschung bietet, sind immer noch jede Menge wertvolle Erkenntnisse in Volltextartikeln versteckt.”, konstatiert David Milward, Mitbegründer und CTO von Linguamatics. “Wir glauben, dass die Integration von RightFind XML for Mining in unsere Text-Mining-Plattform I2E es erheblich vereinfacht und beschleunigt, verstecktes Wissen in Volltextartikeln zu finden.”

Normalerweise stellen Verlage ihre Publikationen im PDF-Format zur Verfügung. Diese sind allerdings so gut wie gar nicht für die Bedürfnisse von Text-Mining-Wissenschaftlern geeignet.

“Life-Science-Unternehmen haben ihre liebe Mühe, Zugang zu Volltextartikeln im XML-Format von mehreren Verlagen zu erhalten”, weiß Deni Auclair, Vizepräsident und Chefanalytiker bei Outsell, Inc. “Wir freuen uns, dass führende WTM-Verlage mit RightsDirect und CCC zusammenarbeiten und damit die Bemühungen der Forschung deutlich beschleunigen und vereinfachen.”

Text- und Data-Mining sind Methoden, mit denen in Textauszügen (unstrukturierte Daten) und Datenbanken (strukturierte Daten) verstecktes Wissen aufgespürt werden kann – vorausgesetzt, man hat die geeignete Software hierfür. Für das Text-Mining verwenden Wissenschaftler Software-Systeme, die ihnen helfen, die Dinge herauszufiltern, die ihnen wichtig sind, zum Beispiel Gene, Chemikalien, Medikamente, Krankheiten. Und sie können damit die Zusammenhänge zwischen ihnen leichter erkennen und so neue Hypothesen entwickeln oder bestehende untermauern, was normalerweise schwieriger zu bewerkstelligen wäre.

Über das Copyright Clearance Center
Copyright Clearance Center (CCC) ist im Bereich Rechte-Lizenzierungstechnologien weltweit führend. Seine Lösungen machen es Unternehmen leicht, die Compliance für urheberrechtlich geschütztes Material einzuhalten. Gleichzeitig unterstützen sie die Arbeit der Autoren und fördern die Wahrung des Urheberrechts. CCC macht die Vergabe von Lizenzen für Informationsquellen, die weltweit am häufigsten verwendet werden wesentlich einfacher. Für gedruckte und digitale Bücher, Fachzeitschriften, Zeitungen und Magazine genauso wie für Filme, Fernsehshows, Bilder, Blogs und eBooks. CCC bietet Ihnen web-gestützte Tools, die es Ihnen als Unternehmen oder akademische Einrichtung ermöglichen, urheberrechtlich geschütztes Material zu verwenden, ohne gegen das Urheberrecht zu verstoßen. Weltweit. Gleichzeitig sorgt CCC dafür, dass die Arbeit der Rechteinhaber und Verfasser von Inhalten adäquat bezahlt wird. Zusammen mit RightsDirect, seinem europäischen Tochterunternehmen, setzt sich CCC für über 35.000 Unternehmen und über 12.000 Autoren und Verlage auf der ganzen Welt ein.

Über RightsDirect
RightsDirect ist die europäische Tochtergesellschaft des Copyright Clearance Centers (CCC) und hat ihren Unternehmenssitz in Amsterdam sowie eine Repräsentanz in Tokio. CCC arbeitet eng mit den weltweit führenden Verlagen und Verwertungsgesellschaften zusammen und bietet Content- und Lizenzlösungen, die auf die Bedürfnisse nationaler und internationaler Unternehmen zugeschnitten sind. Zusammen mit CCC setzt sich RightsDirect für über 35.000 Unternehmen und über 12.000 Autoren und Verlage auf der ganzen Welt ein.
Neue Data-Mining-Lösung von Copyright Clearance Center

Kontakt
shortways communications
Vera Sander
Belfortstr. 3
81667 München
0898906670
[email protected]
http://www.shortways.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.