• 19. Juli 2024

Gewichtsverifizierung von Frachtcontainern ab 2016 mit nachrüstbaren Systemen von Hirschmann MCS

ByPressemitteilungen

Jul 23, 2015

Gewichtsverifizierung von Frachtcontainern ab 2016 mit nachrüstbaren Systemen von Hirschmann MCS

(Mynewsdesk) Ab 1. Juni 2016 tritt das Gesetz zur Gewichtsverifizierung von Frachtcontainern vor dem Verladen in Kraft. Für Portal- und Brückenkrane am Hafen bietet der Spezialist für Überlastsicherung Hirschmann MCS ein Komplettsystem mit TÜV-zertifizierten Komponenten zum Wiegen von Containern inklusive Überlastsicherung und ermöglicht gleichzeitig das einfache Nachrüsten bestehender Systeme.

Die Internationale Maritime Organisation IMO hat festgestellt, dass ca. 10 % aller Seecontainer überladen sind, da beispielsweise die Ladungssicherung mit Holzbohlen oder Brettern nicht mitberechnet wurde und es damit zu Differenzen zwischen dem tatsächlichem und dem zur Verladung angemeldeten Containergewicht kam. Dies war Grundlage für den Gesetzesentwurf, der ab 1. Juni 2016 in Kraft tritt. Er besagt, dass das tatsächliche Gesamtgewicht eines Containers vor dessen Verladung auf das Schiff anzugeben ist.

Wiegeeinrichtungen vor Ort sichern Wettbewerbsfähigkeit

Hafenbetreiber, die für die Anforderungen von morgen gerüstet sein wollen und sich nach Inkrafttreten des Gesetzes zur Gewichtsverifizierung von Frachtcontainern gegenüber den Wettbewerbern positionieren möchten, stellen ab 2016 eine Wiegevorrichtung vor Ort zur Verfügung. Hirschmann MCS bietet dafür ein System mit allen Komponenten zum Wiegen von Frachtcontainern inklusive Überlastsicherung in Portal- und Hafenkranen.

Lösungen zum einfachen Nachrüsten der Krane

Durch das einfache Nachrüsten bestehender Systeme macht es Hirschmann MCS den Hafenbetreibern leicht, das Wiegen direkt am Hafen in die Portal- und Brückenkrane zu integrieren. Zur Verfügung stehen einzelne Komponenten oder nachrüstbare Komplettsysteme bestehend aus Konsolen, Steuerungen und Sensoren. Über eine kundenspezifische Softwareapplikation kommuniziert das System über Ethernet mit dem TOS (Terminal Operating System).

Bei der fSENS Kraftsensorik geht Sicherheit vor – die weltweit einzige TÜV zertifizierte Kraftsensorik ist nur bei Hirschmann MCS erhältlich.

Gewichtsverifizierung: wichtiges Thema auf der TOC Europe 2015

Auf der wichtigsten Fachausstellung für Hafen-, Schiffs- und Terminaltechnik in Europa, der TOC 2015 in Rotterdam, war das neue Gesetz in aller Munde. Hier präsentierte Hirschmann MCS vom 9. bis 11. Juni seine Komponenten und nachrüstbaren Komplettsysteme für Portal- und Brückenkrane.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Ücker & Partner Werbeagentur GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ak3atz

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/gewichtsverifizierung-von-frachtcontainern-ab-2016-mit-nachruestbaren-systemen-von-hirschmann-mcs-46206

Unternehmensprofil

Hirschmann Mobile Machine Control Solutions (MCS) ist eine Business Unit der Firma Hirschmann Automation and Control GmbH und ein Unternehmen des amerikanischen Konzerns Belden Inc.

Hirschmann MCS ist Weltmarktführer im Bereich Lastmomentbegrenzung für Teleskop- und Gittermastkrane und Spezialist für Steuerungen in mobilen Arbeitsmaschinen. Das Unternehmen setzt als einer der führenden Systemanbieter Maßstäbe im Bereich innovativer Automatisierungsplattformen für mobile Anwendungen in rauen Umgebungen.

Mit einer Expertise von über 40 Jahren ermöglicht das erfahrene Hirschmann MCS Team die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine.

An den drei Standorten Deutschland, USA und China werden Produkt- und Systemlösungen von 450 Mitarbeitern entwickelt, optimiert und produziert. Diese umfassen Software und Hardware in den Bereichen Sensorik, Steuerungen und Konsolen für mobile Maschinen und Anwendungen.

Als zuverlässiger, innovativer und flexibler Partner in Technik, Qualität und Service wird bei Hirschmann MCS Wert darauf gelegt, dass die Komponenten und Lösungen bereits heute die individuellen Sicherheitsanforderungen und allgemeingültigen Standards von morgen erfüllen.

Kontakt
Ücker & Partner Werbeagentur GmbH
Vera Neusel
Am Hardtwald 4
76275 Ettlingen
+49 7243 34203-65
[email protected]
http://shortpr.com/ak3atz

Teile den Beitrag mit Freunden
Kunden und Marketer finden auf ViralEmails.de