FACC setzt auf Q-Checker, myPLM und CATIA

Kredit ohne Schufa ani

Virtuelle Produktentwicklung in der Luftfahrt mit Softwarelösungen von Transcat

FACC setzt auf Q-Checker, myPLM und CATIA

Passagierkabine A320 Familie (Bildquelle: © FACC, http://www.facc.com)

Kein anderes Unternehmen der Luftfahrtindustrie ist mit Leichtbauteilen in so vielen Flugzeugen vertreten wie FACC. Das Unternehmen gilt als Pionier der Composite-Technologie. Seine Leidenschaft gilt der Entwicklung und Produktion von Komponenten und Systemen aus Composite-Materialien.
Dazu setzt FACC Softwarelösungen von Transcat PLM und die Konstruktionssoftware CATIA ein. Q-Checker sichert die Einhaltung von Datenqualitätsstandards und prüft Konstruktionsrichtlinien. Mit myPLM wird die Systempflege der unterschiedlichen CAx-Anwendungen deutlich vereinfacht.

Die anspruchsvollen FACC Leichtbaulösungen sorgen in Verkehrs-, Fracht- und Businessflugzeugen sowie Hubschraubern für Sicherheit und Gewichtseinsparung aber auch für Komfort und Schallreduktion. Seit mehr als 10 Jahren werden diese hochkomplexen Composite Bauteile für die Luftfahrt bei FACC mit Lösungen von Transcat PLM und Dassault Systèmes erfolgreich entwickelt und konstruiert. CATIA zählt zu den Standard-Softwarelösungen für die virtuelle Produktentwicklung in der Luftfahrt.

Maßgeblich für die Entscheidung pro Transcat PLM als Partner bei Entwicklung und Design waren deren Software-Lösungen, die Kontinuität für eine langfristige Zusammenarbeit und Partnerschaft, die internationale Präsenz sowie die geographische Nähe zur FACC. Außerdem verfügt Transcat PLM als Marktführer für Dassault Systèmes Lösungen über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich PLM, umfassendes Know-how beim Einsatz von neuesten Technologien und eine enorme Innovationskraft.

Transcat PLM Lösungen werden bei der FACC in unterschiedlichen Abteilungen und Aufgabenbereichen eingesetzt. So bietet myPLM vordefinierte Environments, die den Usern die Auswahl der richtigen OEM CATIA Umgebung erleichtern und die Einhaltung der geforderten Richtlinien sicherstellen. “Durch den Einsatz von myPLM wird die Zusammenarbeit sowohl intern als auch mit dem Auftraggeber enorm erleichtert. Das Tool unterstützt uns standortübergreifend bei der Einhaltung vorgegebener und vielfältiger Systemkonfigurationen, dem schnellen Rollout und der Verwaltung von zusätzlichen Softwarepaketen und neuen Releases.” so Werner Strobl, Group Leader PLM & CAX bei FACC.

Die Einhaltung der vom Auftraggeber vorgegebenen Datenqualitätsstandards und die Überprüfung von Konstruktionsrichtlinien werden bei der FACC mit Q-Checker gewährleistet. Mit dem von Transcat PLM entwickelten Produkt für Datenqualität wird aber ebenso die Einhaltung interner Vorgaben sichergestellt.

“Komplexe Aufgaben erfordern starke und innovative Partner. Mit der Transcat PLM haben wir uns für einen zuverlässigen und langfristigen Partner mit dem passenden Mix aus Produkten, Lösungen und Services entschieden. werden Neben vielen branchenspezifischen Bereichen werden im Rahmen dieser Kooperation auch Spezialthemen wie Composite Design, Electrical und Aerospacesheetmetal abgedeckt”, erläutert Strobl.

Transcat PLM verbessert die Wettbewerbsfähigkeit seiner Kunden durch den Einsatz und die Nutzung von innovativen IT Lösungen zur virtuellen Produktentwicklung. Die daran beteiligten Prozesse können vernetzt und abgesichert werden. Transcat PLM verfügt über eine hohe Kompetenz bei der Umsetzung dieser Projekte; ökologische Faktoren werden dabei immer berücksichtigt. So erreichen die Kunden ihre wirtschaftlichen Ziele schnell und effektiv. Über 25 Jahre Erfahrung und Kompetenz sind hierfür der Garant.

Transcat PLM ist seit 1987 im CAx/PLM-Geschäft tätig und bietet als einer der führenden Spezialisten das gesamte Product Lifecycle Management (PLM) Portfolio von Dassault Systèmes basierend auf CATIA, ENOVIA, DELMIA, SIMULIA, 3DVIA und EXALEAD an. Darüber hinaus verfügt Transcat PLM über ein breites Angebot an Dienstleistungen: von der Beratung, Projektkonzeption, Schulung bis hin zur Anwenderbetreuung vor Ort. Eigenentwicklungen von Standard- und Individualsoftware für CATIA, ENOVIA & JT sowie die Absicherung und der Betrieb der vorhandenen PLM-Anwendungen & Infrastruktur ergänzen das Portfolio.

Die regionalen – und weltweiten Projekte führt Transcat mit seinen rund 200 Mitarbeitern durch, die an zehn Standorten in Deutschland, Österreich und der Slowakei vertreten sind: Karlsruhe, Stuttgart, München, Dortmund, Saarbrücken, Hannover, Weissach/Flacht, Linz (A), Bratislava und Zilina (SK). Transcat PLM ist Teil der Addnode Gruppe, welche an der Nasdaq OMX Nordic List notiert ist. Finanz-Informationen finden Sie bei Addnode AB, www.addnode.com.

Firmenkontakt
Transcat PLM GmbH
Anne Janson
Am Sandfeld 11c
76149 Karlsruhe
07 21 / 9 70 43 – 22
[email protected]
http://www.transcat-plm.com

Pressekontakt
wyynot GmbH
Claudia Birk
Rüppurrer Str. 4
76137 Karlsruhe
0721-6271007-77
[email protected]
http://www.wyynot.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.