Commerz Real-Fonds stellt zusätzliches Kapital für den Ausbau des Amprion-Höchstspannungsnetzes bereit

Kredit ohne Schufa ani

Kapitalstärkung durch institutionelle Investoren im Volumen von rund 300 Millionen Euro
Wichtige Voraussetzung für Umbau der deutschen Energieversorgung geschaffen

Commerz Real-Fonds stellt zusätzliches Kapital für den  Ausbau des  Amprion-Höchstspannungsnetzes bereit

Commerz Real: Amprion

Die Gesellschafter des von der Commerz Real gemanagten Infrastrukturfonds, der mit rund 75 Prozent an der Amprion GmbH als Betreiberin eines Höchstspannungsnetzes beteiligt ist, haben planmäßig zusätzliches Eigenkapital in Höhe von insgesamt rund 300 Millionen Euro eingezahlt.

Die Amprion GmbH fungiert als unabhängiger Übertragungsnetzbetreiber (Independent Transmission Operator; ITO) im Sinne der europäischen Entflechtungsvorgaben.
In den kommenden Jahren soll das Höchstspannungsnetz weiter ausgebaut werden, um die Systemsicherheit im Übertragungsnetz weiterhin gewährleisten zu können. Mit dem Netzausbau schafft Amprion eine wichtige Voraussetzung für die Integration der regenerativen Energien in das deutsche Stromnetz.

Die Amprion GmbH plant deshalb bis 2024 den Ausbau und die Verstärkung seines Höchstspannungsnetzes auf einer Länge von 2.300 Kilometern. Zusammen mit dem Eigenkapitalzuschuss der RWE AG als weiterem Gesellschafter steht der Amprion GmbH nun frisches Eigenkapital in Höhe von 400 Millionen Euro zur Finanzierung des weiteren Netzausbaus zur Verfügung.

„Im Zuge der Energiewende in Deutschland kommt dem leistungsfähigen Stromtransport eine hohe Bedeutung zu. Der Ausbau erneuerbarer Energien stellt besondere Anforderungen an die Übertragungsnetze. Mit der Kapitalstärkung hat unsere finanzstarke Investorengemeinschaft dafür eine langfristig solide Planungs- und Realisierungsgrundlage geschaffen“, sagt Dr. Frank Henes, im Vorstand der Commerz Real AG für die institutionellen Anlageprodukte verantwortlich. „Unser Ziel ist es, institutionelle Investoren auch über weitere Projekte dieser Art an den in Deutschland regulierten, stabilen Cashflows aus Infrastrukturprojekten partizipieren zu lassen.“

Mit einer gegenwärtigen Länge von rund 11.000 Kilometern sowie circa 160 Schalt- und Umspannanlagen zwischen Niedersachsen und der schweizerischen und österreichischen Grenze betreibt die Amprion GmbH das längste Höchstspannungsnetz in Deutschland (220 kV und 380 kV). Es verbindet die Kraftwerke mit den Verbrauchsschwerpunkten und ist gleichzeitig wichtiger Bestandteil des Übertragungsnetzes in Deutschland und Europa. Dabei wird ein Gebiet von über 73.000 Quadratkilometer mit mehr als 27 Millionen Menschen versorgt.

Über den von der Commerz Real geführten Infrastrukturfonds sind 13 institutionelle Investoren mit 74,9 Prozent an der Amprion GmbH beteiligt. Die restlichen Anteile werden vom vormaligen Alleineigentümer RWE gehalten.

2.729 Zeichen (mit Leerzeichen)

Die Commerz Real im Überblick
Die Commerz Real, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Commerzbank AG, steht für mehr als 40 Jahre Markterfahrung und ein verwaltetes Volumen von rund 32 Milliarden Euro. Umfassendes Know-how im Asset-Management und eine breite Strukturierungsexpertise verknüpft sie zu ihrer charakteristischen Leistungspalette aus sachwertorientierten Fondsprodukten und individuellen Finanzierungslösungen. Zum Fondsspektrum gehören der Offene Immobilienfonds hausInvest, institutionelle Anlageprodukte sowie unternehmerische Beteiligungen der Marke CFB Invest mit Sachwertinvestitionen in den Schwerpunktsegmenten Immobilien, Infrastruktur, Flugzeuge, regenerative Energien und Schiffe. Als Leasingdienstleister des Commerzbank-Konzerns bietet die Commerz Real zudem bedarfsgerechte Mobilienleasingkonzepte sowie individuelle Finanzierungsstrukturierungen für Sachwerte wie Immobilien, Großmobilien und Infrastrukturprojekte.
www.commerzreal.com

Zur Amprion GmbH
Die Amprion GmbH ist ein führender Übertragungsnetzbetreiber in Europa und betreibt mit 11.000 Kilometern das längste Höchstspannungsnetz in Deutschland. Von Niedersachsen bis zu den Alpen werden mehr als 27 Millionen Menschen über das Amprion-Netz versorgt. Als innovativer Dienstleister bietet Amprion Industriekunden und Netzpartnern höchste Versorgungssicherheit. Das Netz mit den Spannungsstufen 380.000 und 220.000 Volt steht allen Akteuren am Strommarkt diskriminierungsfrei sowie zu marktgerechten und transparenten Bedingungen zur Verfügung. Darüber hinaus ist Amprion verantwortlich für die Koordination des Verbundbetriebs in Deutschland sowie im nördlichen Teil des europäischen Höchstspannungsnetzes
www.amprion.de

Commerz Real AG

Kontakt
Commerz Real AG
Markus Esser
Friedrichstraße 25
65185 Wiesbaden
+49 611 7105 4485
[email protected]
http://commerzreal.com/

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.