Auszeichnung in der Kategorie “Trendsandale”: Zehensteg-Klassiker Gizeh gewinnt den “freundin perfect piece Award 2015”

Kredit ohne Schufa ani

Neustadt (Wied), 6. Februar 2015 – “Bestens verarbeitet und zeitlos schön, trendy und zugleich bequem”: So lautet das Urteil der Experten-Jury zu den Mode-Highlights und Accessoires, die mit dem “perfect piece Award” der Zeitschrift “freundin” ausgezeichnet wurden. Die begehrte Trophäe wurde bereits zum vierten Mal vergeben. Die achtköpfige Jury um Schauspielerin Alexandra Neldel und Model Yfke Sturm hatte aus rund 1.000 Fashion-Items von über 100 Model-Labels 25 preiswürdige Einzelteile ausgewählt – Kleider, Hosen, Tops, Taschen und Schuhe. Der Preis in der Kategorie “Trendsandale” ging an BIRKENSTOCK – für eine stylische Neuinterpretation des Zehensteg-Klassikers “Gizeh”. Das “perfect piece” mit dem anatomisch geformten Fußbett präsentiert sich in spektakulärer Gold-Metallic-Optik.

Nicht auf den Designer oder das Label kommt es beim “perfect piece Award” an, sondern allein auf die einzelnen Modeartikel. Im Mittelpunkt stehen der Wohlfühl-Faktor und der Tragekomfort. Daneben müssen die “perfect pieces” saisonal bedingte Trendeigenschaften mitbringen. Kurzum: Es geht um Damenmode, in der sich die Trägerin wohl fühlt und gleichzeitig perfekt gekleidet ist – Eigenschaften, die der Zehensteg-Klassiker “Gizeh” nach dem Urteil der Jury voll und ganz erfüllt. “Mit denen kann man einen ganzen Tag ohne Probleme durch die Stadt rennen”, wird Jury-Mitglied Alexandra Neldel in der aktuellen Ausgabe der “freundin” zitiert. Ins Leben gerufen wurde der Preis von der Moderedaktion der Zeitschrift, die beim Burda-Verlag erscheint und rund 3 Millionen Leser erreicht. Zielgruppe sind junge, berufstätige Frauen im Alter von 25 bis 50 Jahren.
“Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und bedanken uns bei der Jury”, sagt Oliver Reichert, CEO der BIRKENSTOCK Group. “In dem Urteil der Mode-Experten finden wir unsere Marke sehr gut getroffen. BIRKENSTOCK steht für hervorragende Qualität, erstklassige Verarbeitung hochwertigster Materialien und hohen Tragekomfort.” Markus Bensberg, CEO der BIRKENSTOCK Group, ergänzt: “Als Erfinder des Fußbetts freut uns ganz besonders, dass beim Votum der Jury nicht nur modische Aspekte eine Rolle gespielt haben, sondern auch die Funktion. Denn dort liegen unsere Wurzeln.”

Von der Sandalen- zur Ganzjahres-Marke
Welche Bandbreite die Traditionsmarke mit ihrer über 240-jähriger Geschichte bietet, beweist die neue Herbst/Winter-Kollektion 2015. Sie wartet mit einer Fülle neuer, überraschender Modelle auf – neben trendigen Neuinterpretationen der Sandalen-Klassiker umfasst die Kollektion auch lässige Ankle Boots, rustikale Biker Boots und jede Menge cooler Kids Styles. Highlights sind dabei die Damen und Herren Boot-Modelle der Linie CASUAL ALLROUNDER, neue Sneaker in URBAN SPORT STYLE sowie die BLACK AND WHITE Linie. Außergewöhnliches Flaggschiff der Kollektion ist das Modell Danbury aus Wildleder in Schwarz und Weiß, das mit seinen Lack-Applikationen und goldenen Schnallen einen “Tribute to Arizona” darstellt, der meistverkauften Sandale von BIRKENSTOCK. Doch selbst bei diesem modischen Hingucker verfügt jedes Detail über eine ausgeprägte Funktion sowie verstellbare Riemen für optimale Passform oder die Haifischzahn Sohle, die für besten Grip, auch an Wintertagen, sorgt. Denn auch in der Herbst/Winter-Kollektion 2015 bleibt BIRKENSTOCK seinem Dreiklang Qualität, Funktion und Style treu.

Über BIRKENSTOCK
BIRKENSTOCK ist eine deutsche Erfolgsgeschichte. Die historischen Wurzeln des Familienunternehmens lassen sich bis ins Jahr 1774 zurückverfolgen: Johann Adam Birkenstock wird im kirchlichen Archiv der hessischen Stadt Langenbergheim als “Untertan und Schuhmacher” erwähnt. Rund 120 Jahre später (1896) eröffnet Konrad Birkenstock in Frankfurt am Main zwei Schuhfachgeschäfte und startet mit der Herstellung von Fußbetteinlagen. 1963 kommt das erste Paar Sandalen auf den Markt, das die Welt im Sturm erobert: das Modell “Madrid”. 1982 folgen die ersten fünf Modelle der Zehensteg-Sandale. Über die Jahre wächst das Sortiment weiter an – auf aktuell rund 800 Modelle. Seit gut 40 Jahren ist BIRKENSTOCK ein Global Player: Die überwiegend in Deutschland gefertigten Produkte werden in mehr als 90 Ländern verkauft. Sitz der Verwaltung der BIRKENSTOCK Gruppe ist Neustadt (Wied). Das Unternehmen ist in Deutschland an sieben Standorten in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen und Sachsen vertreten und beschäftigt weltweit rund 2.500 Mitarbeiter.
Weitere Informationen unter www.birkenstock.com.

Kontakt:
Birkenstock GmbH & Co. KG
BIRKENSTOCK Campus, 53577 Neustadt/Wied
Weitere Informationen unter www.birkenstock.com.
Ansprechpartner für die Presse:
Jochen Gutzy, Head of Communications
T: +49 2683 9359 1241
E: [email protected]

BIRKENSTOCK ist eine deutsche Erfolgsgeschichte. Die historischen Wurzeln des Familienunternehmens lassen sich bis ins Jahr 1774 zurückverfolgen: Johann Adam Birkenstock wird im kirchlichen Archiv der hessischen Stadt Langenbergheim als “Untertan und Schuhmacher” erwähnt. Rund 120 Jahre später (1896) eröffnet Konrad Birkenstock in Frankfurt am Main zwei Schuhfachgeschäfte und startet mit der Herstellung von
Fußbetteinlagen. 1963 kommt das erste Paar Sandalen auf den Markt, das die Welt im Sturm erobert: das Modell “Madrid”. 1982 folgen die ersten fünf Modelle der Zehensteg-Sandale. Über die Jahre wächst das Sortiment weiter an – auf aktuell rund 800 Modelle. Seit gut 40 Jahren ist BIRKENSTOCK ein Global Player: Die überwiegend in Deutschland gefertigten Produkte werden in mehr als 90 Ländern verkauft. Sitz der Verwaltung
der BIRKENSTOCK Gruppe ist Neustadt (Wied). Das Unternehmen ist in Deutschland an sieben Standorten in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen und Sachsen vertreten und beschäftigt weltweit rund 2.500 Mitarbeiter.
Weitere Informationen unter www.birkenstock.com.

Firmenkontakt
Birkenstock
Jochen Gutzy
BIRKENSTOCK Campus
53577 Neustadt/Wied
+49 2683 9359 1241
[email protected]
http://www.birkenstock.com

Pressekontakt
BIRKENSTOCK
Jochen Gutzy
BIRKENSTOCK Campus
53577 Neustadt/Wied
+49 2683 9359 1241
[email protected]
http://www.birkenstock.com

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.