• 5. März 2024

Zuschüsse für regenerative Wärmekonzepte

ByPressemitteilungen

Aug 31, 2015

Bessere Förderkonditionen bei Modernisierung

sup.- Hausbesitzer, die ihre Heizungsanlage modernisieren möchten, können jetzt für die Integration erneuerbarer Energien verbesserte Förderkonditionen in Anspruch nehmen. Darauf weisen die Wärme-Experten des Systemspezialisten Wolf Heiz- und Klimatechnik (Mainburg) hin. Unter www.wolf-heiztechnik.de, Rubrik „Fördermittel und Richtlinien“, haben sie die Neuerungen des so genannten Marktanreizprogramms zusammengefasst. Danach werden Solaranlagen zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung jetzt mit einem Investitionskostenzuschuss von mindestens 2.000 Euro unterstützt. Für die Installation einer Wärmepumpe gibt es je nach Funktionsweise eine Basisförderung von bis zu 4.000 Euro, die bei besonders hohen Effizienzwerten noch aufgestockt wird. Ein Pelletkessel samt Pufferspeicher wird mit 3.500 Euro bezuschusst. Neu ist auch, dass in Verbindung mit den geförderten Maßnahmen weitere Mittel für eine Optimierung der Heizungsanlage beantragt werden können. Zuständig für die Bewilligung ist das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (www.bafa.de).

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Teile den Beitrag mit Freunden