• 25. Februar 2024

Yanmar-Bagger sind starke Partner im Sportplatzbau

ByPressemitteilungen

Mai 28, 2015

Branchen-Experte Heiler schwört auf die Zuverlässigkeit und Leistungsstärke der Mini- und Kompaktbagger des Herstellers aus Japan.

Yanmar-Bagger sind starke Partner im Sportplatzbau

v.l.n.r. M.Heiler, Heiler, J.M.Reynaud, Yanmar, U.Heiler, Heiler, M.Lopez-Infantes, Lopez

Sportlicher Einsatz für Yanmar-Bagger: Der Spezialist im Bau von Sportplätzen heiler GmbH & Co KG Sportplatzbau – Landschaftsbau (Heiler) vertraut seit Jahren auf die Maschinen von Yanmar und hat mit ihnen schon zahlreiche Bundesliga-Rasen gestaltet. Das bundesweit aktive Unternehmen aus Bielefeld (NRW) nutzt die Mini- und Kompaktbagger des aus Japan stammenden Herstellers sowohl für Arbeiten in den großen Stadien der Fußball-Bundesliga als auch zum Bau von Sportplätzen der regionalen Sport- und Fußballvereine.

Udo Heiler, Geschäftsführer Heiler, sagt: „Yanmar-Motoren sind für uns unschlagbar. Durch das Saisongeschäft sind wir auf Maschinen angewiesen, die in einem begrenzten Zeitfenster dauerhaft hohe Leistung erbringen – und das möglichst ohne Ausfälle. Deswegen setzen wir seit Jahren auf die Bagger von Yanmar. Von deren Qualität sind wir absolut überzeugt.“

Die Yanmar-Bagger sind dank ihrer Eigenschaften ideal für die Arbeit im Sportplatzbau geeignet: kompakte Maße, niedriges Gewicht und zuverlässige Motoren mit geringem Kraftstoffverbrauch. Sie werden für den Transport und die Verteilung von Material für den Unterbau der Plätze eingesetzt. Dieser besteht aus mehreren Schichten und darf nur von Maschinen mit niedrigem Bodendruck befahren werden. Darüber hinaus übernehmen die Bagger das Anlegen von Pflasterwegen und Parkplätzen oder andere landschaftsbauliche Maßnahmen der Sportplatzumgebung.

Seit dem Jahr 2000 ist Heiler auf den Sportplatzbau spezialisiert. Heute spielen über die Hälfte der Bundesliga-Vereine auf dem Rasen des Branchenexperten. Heiler zählt das ehemalige Ruhrstadion Bochum, die Veltins-Arena in Gelsenkirchen sowie das Olympiastadion Berlin mit der berühmten blauen Laufbahn zu seinen Referenzen. Zurzeit baut das Unternehmen den dritten Trainingsplatz für den Hamburger SV. Für die Saison 2015 hat Heiler seinen Fuhrpark vor Kurzem um den Yanmar-Bagger ViO80 ergänzt. Der langjährige Yanmar-Händler Lopez-Infantes Baumaschinen GmbH & Co. KG übergab die Zero Tail Swing-Maschine im April in grün-oranger Speziallackierung an seinen treuen Kunden Heiler.

Über Yanmar Construction Equipment Europe
Yanmar Construction Equipment Europe baut und vertreibt kompakte Baumaschinen für den Straßen- und Tiefbau, den Galabau und die Landwirtschaft. Hauptsitz und Produktionsstätte befinden sich in Saint- Dizier, Nordost-Frankreich, die Vertriebszentrale für Europa im französischen Bezannes bei Reims. Das Unternehmen verfügt über ein Netz von über 150 Vertragshändlern und Importeuren aus ganz Europa.

Firmenkontakt
Yanmar Construction Equipment Europe
Anne Chatillon
25 rue de la Tambourine
52100 52100 SAINT-DIZIER
+33 3 25 56 39 75
contact@yanmar.fr
http://www.yanmarconstruction.eu

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Jäger
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 (0)40 431 791 26
yanmar@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Teile den Beitrag mit Freunden