Buchempfehlung: Der biotische Faktor eine neue Hoffnung

Kredit ohne Schufa ani

(Mynewsdesk) Pünktlich zum diesjährigen ‚Crohn & Colitis-Tag’ vom 19.09.2015 bis 18.10.2015 hat der Autor und Mikrobiologe Ralph Kähne den Thriller „Der biotische Faktor: Eine neue Hoffnung“ veröffentlicht. Der Roman des Autors aus Wandlitz bei Berlin bildet den Auftakt zu einer Buchserie über den Darm bzw. das menschliche Mikrobiom.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED) sind weltweit auf dem Vormarsch. Allein in Deutschland sind 350.000 Menschen von Morbus Crohn und Colitis ulcerosa betroffen. Die Zahl der Neuerkrankungen steigt besonders bei jungen Menschen. Neben Einschränkungen der Lebensqualität leiden Betroffene aber vor allem unter der Ausweglosigkeit. Beide Krankheiten gelten als unheilbar.

Das Buch „Der biotische Faktor: Eine neue Hoffnung“

Die Erfahrung macht auch Matze, der Protagonist in dem Thriller „Der biotische Faktor“. Mit einer lebensbedrohlichen Darminfektion und Verdacht auf Colitis ulcerosa wird er ins Krankenhaus eingeliefert. Der behandelnde Arzt stellt dem menschenverachtenden Geschäftsführer eine düstere Prognose. Zu der lebensrettenden OP kommt es allerdings nicht. Auf rätselhafte Weise verbessert sich sein Gesundheitszustand scheinbar von selbst. Auch seine geistigen Fähigkeiten explodieren. Doch er wird zunehmend vom Alpträumen geplagt, die immer blutrünstiger, aber auch realer werden. Schon bald kann er kaum mehr zwischen Traum und Wirklichkeit unterscheiden: Ist der unheimliche Gorilla-Mann nur eine Ausgeburt seiner Fantasie? Welche Rolle spielen der wirre Alte im Krankenhaus-Park und die geheimnisvolle Stationsschwester? Verabreicht sie ihm gegen seinen Willen einen neuen pharmazeutischen Wirkstoff? Oder ist er Teil von etwas viel Größerem? In Matze keimt ein Verdacht …

Artenreiche Darmflora

Ob Adipositas, Allergien, Depressionen, entzündliche Prozesse oder Krebs. Heute ist unstrittig, dass Darmbakterien die menschliche Gesundheit beeinflussen. Viele Krankheiten gerade in Industrienationen haben ihre Ursachen oft in einer gestörten bzw. artenarmen Darmflora.

Etwa 100 Billionen Mikroorganismen bevölkern den menschlichen Darm. Doch kommt es hierbei weniger auf die Gesamtzahl, sondern vielmehr auf Artenvielfalt an. Genau hier liegt das Problem. In der westlichen Welt ist die Vielfalt der Mikrobiome mit 400 Arten vergleichsweise klein. Anders verhält es sich bei indigenen Naturvölkern, deren Darmflora oft doppelt so artenreich sind.

„Die Billionen von Helfern im Darm machen den Mensch zu einem Superorganismus“, ist Ralph Kähne überzeugt. Der wissenschaftliche Autor und Mikrobiologe geht sogar noch weiter: „Wenn wir unser Wissen über das Mikrobiom vergrößern und anwenden, gehören viele Krankheiten der Vergangenheit an – auch ohne teure Medikamente.“

Tatsächlich beeinflusst das Mikrobiom nicht nur die körperliche Gesundheit, sondern über Botenstoffe auch die Psyche. Ob die Billionen von Darmbakterien wie in seinem Thriller aber auch eine kollektive Intelligenz entwickeln können, lässt der Autor offen:

„Im Roman ist alles erlaubt. Manches ist vielleicht Fantasie, anderes durchaus möglich. Es geht mir aber weniger um unwiderlegbare Fakten. Ich möchte vielmehr sensibilisieren für ein weitgehend unbekanntes Organ und den Leser dabei gut unterhalten“, so Kähne.

Offensichtlich mit Erfolg, wie erste Rezensionen zeigen: „Dem Autor, Mikrobiologen und ‚Darm-Flüsterer’ Ralph Kähne gelingt eine spannende Kombination aus Science-Fiction-Roman und Krimi. Lesenswert!“ (Artographen-Blog)

Der Thriller ‚Der biotische Faktor: Eine neue Hoffnung’ ist beim Verlag BoD als Taschenbuch (ISBN: 9783738629941) sowie als E-Book erschienen.

Mehr Informationen unter http://www.indie-autoren.de .

Kostenlose Rezensionsexemplare können angefragt werden unter [email protected]

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Indie-Autoren .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/xr4tgl

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/buchempfehlung-der-biotische-faktor-eine-neue-hoffnung-80954

Über den Autor:

Ralph Kähne: http://www.indie-autoren.de/autoren/ lebt und arbeitet als Buch- und wissenschaftlicher Autor in Wandlitz bei Berlin.

Der Mikrobiologe und frühere Kommunikations-Fachmann eines Pharma-Konzerns kombiniert in seinen Büchern rätselhafte Krankheiten und biologische Phänomene mit Forschung, Wissenschaft und neuen Therapie-Ansätzen. Dabei entwickelt er Ideen, die über die Schulmedizin hinausgehen.

Die heimtückische Krankheit Depressionen sowie der Darm und das menschliche Mikrobiom stehen dabei oft im Fokus.

Seit 2014 veröffentlicht Kähne als Indie-Autor auch erfolgreich Romane (z. B. Herr der Falter: http://www.herr-der-falter.de) und Science-Fiction Thriller (z. B. Der Biotische Faktor: http://www.indie-autoren.de/der-biotische-faktor-erster-darm-thriller-erschienen/).

Über indie-autoren.de

Indie-Autoren.de : http://www.indie-autoren.de/bietet Belletristik, Sachbücher und Bestseller von unabhängigen Autoren und Self-Publishern sowie individuellen Service rund ums Buch.

Kontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

[email protected]
http://shortpr.com/xr4tgl

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.