Kredit ohne Schufa ani

International einsetzbare SIM-Karte für die Fernwartung von Maschinen und Anlagen

Global SIM - weltweite Fernwartung ohne Roamingkosten
Die Prepaid Global SIM ermöglicht dem Anwender die weltweite Fernwartung per Mobilfunk.

Maschinen und Anlagen in abgelegenen Gebieten lassen sich am besten per Mobilfunk überwachen. Dafür bietet MB Connect Line eine international einsetzbare SIM-Karte in zwei Varianten: Europäischer Wirtschaftsraum und weltweit. Damit entfallen die Roaming-Kosten wie auch der enorme Verwaltungsaufwand für viele Einzelverträge mit diversen Mobilfunkanbietern in verschiedenen Ländern. Mit der neuen Prepaid Global SIM ist der Anwender nicht an einen speziellen Netzbetreiber gebunden. Vor Ort nutzt die SIM-Karte jeweils das Netz mit der besten Abdeckung. Die GSM-Dienste (Daten, SMS, CSD) werden vollständig unterstützt. Die SIM-Karten können direkt mit dem Industrierouter mbNET oder dem Datenmodem mbSPIDER verschickt werden. Die Verwaltung der SIM-Karten erfolgt komfortabel über das webbasierte MyM2M-Portal. Dort aktiviert der Anwender die SIM-Karten und legt Kosten- oder Volumenschwellenwerte fest, bei denen er benachrichtigt werden soll. Das einfache und übersichtliche Prepaid-Tarifmodell schützt vor unvorhersehbaren Kosten. Es gibt weder eine Mindestvertragslaufzeit noch eine langfristige Vertragsbindung, so dass der Anwender flexibel bleibt.

Die MB Connect Line GmbH bietet Ihnen universelle Lösungen für die weltweite Fernwartung von Maschinen und Anlagen. Das Unternehmen wurde 1997 von Werner Belle und Siegfried Müller gegründet und setzte von Anfang an auf \“Made in Germany\“. Das Stammhaus mit Vertrieb, Export und Administration befindet sich in Ilsfeld und das Technikum mit Entwicklung und Produktion in Dinkelsbühl.

Die Industrie-Router mbNET gibt es bereits in der zweiten Generation. Sie sind mit einem integrierten 4-Port-Switch ausgestattet. Über die MPI/Profibus-Schnittstelle können S7-Steuerungen direkt angeschlossen werden. Darüber hinaus sind über 90 verschiedene Treiber für den seriellen Zugriff auf Steuerungen, Bedienpanels, Frequenzumrichter und Antriebe verschiedener Hersteller verfügbar.

Der mbSPIDER ist ein programmierbares Datenmodem mit Alarmfunktion und Webvisualisierung. Es dient zur Erfassung von Verbrauchswerten und Messdaten sowie zur kontinuierlichen Überwachung von Anlagen und Objekten.

Die neue Remote-Service-Plattform mbConnect24 bietet Ihnen als Maschinenbauer oder Anlagenbetreiber eine umfassende Lösung für Fernwartung, Datenerfassung und M2M-Kommunikation. Alle erforderlichen Dienste und Funktionen sind zentral auf einer webbasierten Plattform integriert. Sie ist für Produktionsanlagen und die Versorgungsinfrastruktur ebenso geeignet wie für den Gebäudebereich und mobile Arbeitsmaschinen. Neben der klassischen Fernwartung ist auch die Überwachung und Alarmierung bei Störungen möglich. Betriebsdaten können Sie bequem per Tablet oder Smartphone erfassen und visualisieren.

Mit der mbSECBOX ist eine Security-Lösung für die S7-300- und S7-400-Steuerungen von Siemens verfügbar. Sie ermöglicht die fortlaufenden Datensicherung sowie die unmittelbare Erkennung von Viren und Malware wie Stuxnet auf S7-Steuerungen – und alarmiert Sie als Betreiber, bevor ein Schaden entsteht.

Die Spezialisten von MB Connect Line können auf eine langjährige Erfahrung und ein umfangreiches Know-How zurückgreifen. Ob Verpackungsmaschine, Produktionslinie, Solarkraftwerk, Druckmaschine oder Biogasanlage – MB Connect Line hat dafür eine Lösung, die Ihre Serviceabteilung zum Profitcenter macht.

Kontakt
MB Connect Line GmbH
Werner Belle
Raiffeisenstraße 4
74360 Ilsfeld
+49 (0) 70 62 / 91 78 78 8
+ 49 (0) 70 62 / 91 78 79 2
[email protected]
http://www.mbconnectline.de

Share
Kredit ohne Schufa ani

Verschiedene Verträge nutzen: z.B. für Beruf, Privates und Reisen

Callstel Triple-SIM-Adapter für iPhone 6
Callstel Triple-SIM-Adapter für iPhone 6, www.pearl.de

Jetzt lässt sich das Potential des iPhone 6 mit bis zu 3 Rufnummern voll ausnutzen! Mit dem Triple-SIM-Adapter von Callstel verwendet man bis zu 3 SIM-Karten im Wechsel.

So kann man einfach Geschäfts- und Privathandy vereinen, ohne mühsam die SIM-Karten zu wechseln. Und auf Reisen spart man horrende Kosten mit einer Prepaid-Karte vom lokalen Netzanbieter!

Zwischen den Karten schaltet man ganz einfach im iPhone um. Oder man nutzt die praktische Zeitsteuerung. So ist z.B. während den Bürozeiten Ihre Geschäfts-SIM und in der Freizeit die private Karte aktiv.

Besonders vielseitig: Der Adapter unterstützt je eine Karte in jedem gängigen Format! So lassen sich auch Standard- und Micro-SIM-Karten mit dem iPhone 6 nutzen.

Elegantes Extra: Das mitgelieferte Cover nimmt die SIM-Karten auf und schützt das Smartphone gleichzeitig vor Schmutz, Kratzern und Stößen.

Dank samtweicher Gummierung liegt es besonders angenehm in der Hand.

– 2in1-Lösung für das iPhone 6: Schutzcover und Triple-SIM-Adapter in einem
– Zeitgesteuerter oder manueller Switch zwischen den SIM-Karten
– Maßgeschneidert für das iPhone 6
– Für je eine SIM-Karte in Standard-, Micro- und Nano-Größe
– Liegt sehr angenehm in der Hand: rutschfest beschichtete Oberfläche
– Trägt kaum auf und wiegt fast nichts: 12,5 g
– Inklusive deutscher Anleitung

Bitte beachten:

Der Tripple-SIM-Adapter funktioniert auch mit iPhones ohne Jailbreak. Besitzt man ein iPhone 6 mit Netlock, lassen sich nur SIM-Karten desselben Providers nutzen!
Um Karten von verschiedenen Anbietern zu nutzen, benötigt man ein iPhone 6 ohne Netlock.

Preis: 19,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 59,90 EUR
Bestell-Nr. HZ-2496
Produktlink: http://www.pearl.de/a-HZ2496-1030.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
[email protected]
http://www.pearl.de

Share