• 17. Oktober 2021

Führender Anbieter von Luftdekontaminationstechnologie liefert mobile Luftreiniger nach Niedersachsen

Luftreiniger von Calistair kommen in Rosdorf zum Einsatz

Einsatz eines Calistair Luftreinigungsgeräts in einem Klassenraum einer Grundschule.

Die Reduzierung des Infektionsrisikos durch virushaltige Aerosole in Verwaltungsgebäuden, Schulen und anderen Einrichtungen ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.
Für einen wirkungsvollen Infektionsschutz in kommunalen Einrichtungen setzen immer mehr Kommunen auf eine Kombination von Lüften und zusätzlich eine wirksame Luftdekontamination. Denn eine Vielzahl von Studien belegt, dass Lüften allein nicht ausreicht und zum Beispiel eine Kombination von Lüften und mobiler Luftfilterung einen deutlich höheren Infektionsschutz gewährleistet.

Calistair gehört zu den führenden Anbietern von professionellen Luftdekontaminationsanlagen. Die patentierte Calistair Technology zerstört hochwirksam flüchtige organische Verbindungen, wie z.B. giftige Aldehyde, Mikroorganismen, Pilze, Bakterien und Viren und sogar auch das Corona-Virus. Luftdekontaminationsanlagen von Calistair kommen in mehr als 80 Krankenhäusern, in OP-Sälen, COVID19- und auch Frühchenstationen zum Einsatz und sichern ultrasaubere Umgebungen in Reinräumen und Laboren.

Die Calistair Technology überzeugte nun auch die Kommune Rosdorf im Süden Niedersachsens, die mehrere mobile Luftreinigungsgeräte für den Einsatz in Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen angeschafft hat.

“Als Verwaltung leisten wir mit den mobilen Luftreinigungsgeräten einen wichtigen Baustein zum Gesundheitsschutz. Wir alle können unterschiedlich aktiv werden: beim Einhalten der bekannten Hygieneregeln, bei der Intensivierung der Impf- und Testmaßnahmen und eben auch, wenn es darum geht, die Luftreinigung in unseren Schulen und Kindergärten durch eine smarte technische Lösung zu verbessern”, erklärt Sören Steinberg, Bürgermeister von Rosdorf.

“Wir freuen uns, dass immer mehr Landkreise, Städte und Gemeinden die innovative Luftreinigungstechnologie von Calistair einsetzen. Gerade das südliche Niedersachsen ist hier ein innovatives Vorbild: Duderstadt, Göttingen und Rosdorf setzen bereits mobile Luftreinigungsgeräte von Calistair ein, um Menschen besser vor aerogenen Infektionen zu schützen. Genau aus diesem Grund haben sich auch andere Kommunen und staatliche Verwaltungen für den Einsatz von mobilen Luftreinigungsgeräten entschieden, so z.B. auch das Staatsministerium Baden-Württemberg, die Hessischen Staatskanzlei und der Landtag von Nordrhein-Westfalen, wo entsprechende Geräte zum Schutz der Beschäftigten und bei größeren Terminen zum Schutz der Teilnehmenden zum Einsatz kommen. Mit den sich abzeichnenden Öffnungen und einer zunehmenden Mobilität werden Aspekte des Gesundheitsschutzes durch sichere Raumluftumgebungen noch wichtiger. Hier kann die Calistair Technology wirkungsvoll helfen, die Infektionsgefahr zu reduzieren”, betont Alain Hachet, Geschäftsführer von Calistair Deutschland.

Weitergehende Informationen zur Calistair Technology und zum Unternehmen finden sich auf der Internetpräsenz: www.calistair-c300.com

Über Calistair:
Die französische Calistair SAS ist einer der führenden Anbieter von Luftdekontaminationstechnologien für Krankenhäuser in Frankreich. Die Deutschlandzentrale befindet sich in Frankfurt am Main. Die Calistair Technology entfernt hochwirksam gefürchtete Viren, Bakterien, Pilze und andere Allergene, sowie flüchtige organische Verbindungen wie z.B. giftige Aldehyde, Gase und Gerüche aus der Raumluft. Die professionellen Lösungen von Calistair erfüllen die Anforderungen an die Dekontamination und Vernichtung von teilchenförmigen, mikrobiologischen und chemischen Schadstoffen gemäß den Normen EN 1886 und NF B44-200 und erlauben die Einhaltung der Normen ISO 14644 und NF S90-351 zur hochwirksamen Luftreinigung für Reinräume, kontrollierte Umgebungen und sensible Wohnbereiche. Mit dem neuartigen C300 ermöglicht Calistair nun auch privaten Kunden die Vorzüge klinisch reiner Luft zu genießen.
Weitere Informationen unter: www.calistair.com

Die französische Calistair SAS ist einer der führenden Anbieter von Luftdekontaminationstechnologien für Krankenhäuser in Frankreich. Die Deutschlandzentrale befindet sich in Frankfurt am Main. Die Calistair Technology entfernt hochwirksam gefürchtete Viren, Bakterien, Pilze und andere Allergene, sowie flüchtige organische Verbindungen wie z.B. giftige Aldehyde, Gase und Gerüche aus der Raumluft. Die professionellen Lösungen von Calistair erfüllen die Anforderungen an die Dekontamination und Vernichtung von teilchenförmigen, mikrobiologischen und chemischen Schadstoffen gemäß den Normen EN 1886 und NF B44-200 und erlauben die Einhaltung der Normen ISO 14644 und NF S90-351 zur hochwirksamen Luftreinigung für Reinräume, kontrollierte Umgebungen und sensible Wohnbereiche. Mit dem neuartigen C300 ermöglicht Calistair nun auch privaten Kunden die Vorzüge klinisch reiner Luft zu genießen.
Weitere Informationen unter: www.calistair.com

Kontakt
Calistair GmbH
Alain Hachet
Clemensstr. 9
60487 Frankfurt am Main
069 907 50862
069 907 51380
kontakt@calistair.com
http://www.calistair-c300.com

Teile den Beitrag mit Freunden

Schreibe einen Kommentar

Booking.com