Stechende Schmerzen im Po – Ursache einer Analfissur aktiv bekämpfen

Stechende Schmerzen im Po - Ursache einer Analfissur aktiv bekämpfen

Prorepatin hilft bei stechenden Schmerzen im Po

Es passiert ganz schnell – Verdauungsprobleme sind die häufigste Ursache dafür, dass man stechende Schmerzen im Po fühlt. Häufig über mehrere Wochen und zumeist immer direkt nach dem Stuhlgang. Tatsächlich kann eine Fissur im Analbereich, die diese Symptome verursacht, beispielsweise durch Verstopfung, aber auch Durchfall hervorgerufen werden.
Eine Analfissur ist eigentlich nur ein kleiner Hautriss, im Analbereich entwickelt sich dieser, bedingt durch Feuchtigkeit und Bakterien schnell zur “Never-ending-Story”. Zudem werden die Symptome meist gar nicht mit einer Analfissur in Verbindung gebracht, sondern eher mit dem Klassiker Hämorrhoiden – dementsprechend verbringen viele Betroffene zunächst viel Zeit damit, den Hautriss mit Hämorrhoiden-Mitteln in Griff zu bekommen – mit logischerweise eher mäßigem Erfolg.

Grundsätzlich erkennt man Analfissuren, egel ob außen am Po oder im Enddarm an den stechenden Schmerzen. Zudem können beim Stuhlgang kleine Mengen helles Blut mit dabei sein. Bei Hämorrhoiden sind diese kleinen Mengen Blut in der Regel viel dunkler.

Fakt ist – eine Analfissur heilt selten von selbst hab. Zunächst gilt es natürlich, die Symptome zu lindern und im Anschluss die Heilung zu forcieren. Mit Prorepatin, einem tausendfach bewährten Hautöl, kann man beides erreichen. Der spezielle Ölmix legt sich wie ein flüssiges Pflaster auf die Fissur, schützt die Haut effektiv und hilft ihr, sich selbst zu heilen. Zudem werden die Schmerzen gelindert, da Feuchtigkeit und Bakterien nicht weiter an die Wunde gelangen. Prorepatin ist bei http://www.rileystore.de/wundheilung-und-hautprobleme/analfissur/ direkt erhältlich.

Unterstützend ist es unabdingbar, dass während der Heiliungsphase die Verdauung perfekt funktionert – also zu harter oder zu weicher Stuhlgang muss unter allen Umständen vermieden werden. Mit Flohsamenschalenpulver, aufgelöst in viel Wasser und regelmäßig eingenommen, ist dies unproblematisch und ganz natürlich möglich. Die Ballaststoffe des Flohsamenschalenpulvers, bei http://www.rileystore.de/powerfood/abnehmen-und-vital/52/analfissur-care-paket?c=26 direkt bestellbar, sorgen im Darm dafür, dass die Verdauung optimal funktioniert und sowohl Durchfall als auch Verstopfung dauerhaft vermieden werden.

Eine Analfissur ist daher keineswegs ein Problem, das man wochen- oder gar monatelang ertragen oder gar durch eine OP beseitigen muss. In vielen Fällen sorgt die Kombination aus dem frei erhältlichen Prorepatin und Flohsamenschalenpulver für eine natürliche, schnelle Abheilung der Beschwerden.

Rileystore.de ist ein Shop mit ausgewählten, natürlichen Produkten. Alle Artikel werden vom Team getestet – nur die Besten schaffen es in den Shop. Großer Wert wird auf natürliche Produktion und Nachhaltigkeit gelegt. Ein Haut-Öl gegen Neurodermitis, innovative Haarentfernung, Kondome nach Maß, das Prorepatin Fissur-Öl sowie weitere nachhaltige Kosmetik- und Pflegeprodukte bilden die Basis von”Rileys Best”. Produkte, die durch Ihre natürliche Herstellung und Innovation begeistern.

Firmenkontakt
rileystore.de by ROT GRÜN BLAU
Jörg Rieger
Bleichstraße 68
75173 Pforzheim
072311332488
info@rileystore.de
http://www.rileystore.de

Pressekontakt
ROT GRÜN BLAU Werbeagentur
Jörg Rieger
Bleichstraße 68
75173 Pforzheim
072311332481
presse@rot-gruen-blau.com
http://www.rot-gruen-blau.com

Teile den Beitrag mit Freunden

Related Posts

Comments are closed.

Schadensersatzanspruch für Wirecard Anleger
Scroll Up