IEP Technologies debütiert auf der LIGNA 2015

Konstruktive Explosionsschutzlösungen stellen maximales Sicherheitsniveau sicher

IEP Technologies debütiert auf der LIGNA 2015

Explosionstechnische Entkopplung in der Holzindustrie (Bildquelle: IEP Technologies GmbH)

Auf der diesjährigen LIGNA, der Weltleitmesse für Forst- und Holzwirtschaft, feiert die IEP Technologies GmbH ihr Debüt. Der Spezialist, der sich Mitte 2013 aus den Unternehmen Kidde Explosionsschutz, Fenwal, Incom und Kidde Explosion Protection zusammengeschlossen hat, stellt in Halle 27, Stand J30 sein breites Portfolio an Systemlösungen zur Explosionsunterdrückung, -entkopplung und -druckentlastung vor. “In Anlagenkomponenten, aus denen Staub-Luft-Gemische resultieren können, muss ein sehr hohes Sicherheitsniveau sichergestellt sein. “Insbesondere unsere Systeme zur Explosionsunterdrückung bieten bei der Holzwerkstoffherstellung einen optimalen Schutz”, konstatiert Rudi Post, Geschäftsführer der IEP Technologies GmbH. Im Ernstfall erkennt ein dynamischer Explosionsdrucksensor mit Hilfe von bis zu drei Sensoren innerhalb von Millisekunden gefährlichen Druckanstieg, Flammen oder Hitze. Die einzigartige Technik des Sensors basiert auf zahlreichen Explosionsversuchen der IEP Technologies. “Die Vielzahl erfolgreich abgeschlossener Sicherheitsprojekte in der holzverarbeitenden Industrie belegt, dass wir mit unseren Explosionsschutzlösungen den Bedürfnissen der Anlagenbetreiber nachkommen und einen Beitrag für nachhaltige Sicherheit leisten”, so Rudi Post und ergänzt, dass er und sein Team sich auf den regen Austausch mit den Fachbesuchern der LIGNA freuen.

IEP Technologies ist eines der führenden Unternehmen im Bereich des industriellen Explosionsschutzes. Es unterhält Niederlassungen in Europa und Nordamerika, bedient jedoch auch Kunden im gesamten nord- und südamerikanischen Bereich sowie West- und Osteuropa. Darüber hinaus zeigt IEP Technologies wachsende Präsenz im gesamten asiatischen Raum. Das Unternehmen bietet seinen Kunden weltweit ein führendes Spektrum an Explosionsschutzsystemen, Ingenieur- und Beratungsdienstleistungen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website: www.IEPTechnologies.com.

Firmenkontakt
IEP Technologies GmbH
Christine Fischer-Scholand
Kaiserwerther Str. 85 c
40878 Ratingen
+49 2102 58890
christine.fischer@IEPTechnologies.com
http://www.ieptechnologies.com

Pressekontakt
Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen
0271/703021-0
c.lippert@jansen-communications.de
http://jansen-communications.de

Teile den Beitrag mit Freunden

Related Posts

Comments are closed.

Schadensersatzanspruch für Wirecard Anleger
Scroll Up