“Ich entsorge fachgerecht! Mach” mit und gewinne!” – Fotowettbewerb für junge E-Handwerker und ihre Betriebe

"Ich entsorge fachgerecht! Mach" mit und gewinne!" - Fotowettbewerb für junge E-Handwerker und ihre Betriebe

Modern, selbstbewusst, nachhaltig – das ist das Image des Fotowettbewerbs mit dem Gesicht der jungen E-Handwerkerin, die aufruft: “Ich entsorge fachgerecht! Mach” mit und gewinne!” Mit dieser Mitmach-Aktion geht Lightcycle mit Unterstützung des ZVEH neue Wege, um auf die fachgerechte Entsorgung von Lampen und Leuchten aufmerksam zu machen.

Der Nachwuchs im E-Handwerk weiß wie”s geht

Mit einem Foto auf der Facebook-Seite “LightcycleTeam” können junge E-Handwerker zeigen, wie sie Lampen oder Leuchten fachgerecht entsorgen. So teilen sie ihr Wissen, gehen mit gutem Beispiel voran und können tolle Preise gewinnen: Das beste und kreativste Foto wird mit einer Gewinnerparty sowie Fortbildungsmaßnahmen belohnt. Davon profitiert nicht nur der junge E-Handwerker, sondern auch sein Betrieb. Auch für Platz zwei und drei gibt es attraktive Preise zu gewinnen. Das Mitmachen ist ganz leicht – einfach zwischen dem 15.2. und 30.3.2015 ein Foto bei Facebook posten: www.facebook.com/LightcycleTeam

Fachgerechte Entsorgung – wichtig für E-Handwerker, wichtig für die Umwelt

Bei dem Austausch ausgedienter Lampen und Leuchten ist der Letztbesitzer, wie z.B. der beauftragte E-Handwerker, entsorgungspflichtig. Nach dem ElektroG werden diese als Elektroaltgeräte eingestuft und dürfen daher nur von zertifizierten Entsorgungsfachbetrieben angenommen und recycelt werden. So können rund 90 Prozent der Stoffe wiederverwertet werden. Das schont die Umwelt und hält gesetzliche Vorschriften ein. Als von den Herstellern beauftragter Dritter ist Lightcycle berechtigt, Altlampen und -Leuchten zurückzunehmen.
Alle Informationen gibt es unter www.lightcycle.de/profis/fotowettbewerb

Über Lightcycle
Lightcycle ist ein nicht gewinnorientiertes Gemeinschaftsunternehmen führender Lichthersteller und organisiert bundesweit die Rücknahme ausgedienter Leuchtstoffröhren, LED- und Energiesparlampen sowie Leuchten. Lightcycle ist als beauftragter Dritter berechtigt, ausgediente Lampen und Leuchten zurückzunehmen. Kleine Mengen an Altlampen gehören in Sammelboxen im Handel oder auf den Wertstoffhof. Größere Mengen ab 50 Stück können an den Lightcycle Großmengensammelstellen abgegeben werden. Bei Sanierungsprojekten bietet Lightcycle eine Containergestellung und Direktabholung zur fachgerechten Entsorgung an. Lightcycle führt die gesammelten Lampen und Leuchten einem fachgerechten und gesetzeskonformen Recycling zu, wodurch die Wiederverwertung wertvoller Rohstoffe sichergestellt wird. Die nächstgelegene Sammelstelle finden Sie unter www.sammelstellensuche.de

Kontakt
Redaktionsbüro LIGHTCYCLE
Pauline Beier
Redaktionsbüro LIGHTCYCLE
10997 Berlin
+49 (0)30 609801 431
redaktionsbuero@lightcycle.de
www.lightcycle.de

Teile den Beitrag mit Freunden

Related Posts

Comments are closed.

Schadensersatzanspruch für Wirecard Anleger
Scroll Up