• 22. Februar 2024

dmexco 2015: OXID schlägt die Brücke zwischen B2B und B2C

ByPressemitteilungen

Jul 28, 2015

dmexco 2015: OXID schlägt die Brücke zwischen B2B und B2C

Freiburg, 28.07.2015 – Die OXID eSales AG, Anbieter von E-Commerce-Lösungen, präsentiert auf der dmexco (16. bis 17.9.2015 in Köln) in Halle 8/A-060 Neuerungen rund um die OXID Plattform. Im Mittelpunkt steht dabei die im April diesen Jahres erfolgreich gelaunchte OXID eShop Enterprise B2B Edition sowie Fallstudien, Neuheiten und Best Practices rund um den Handel zwischen Geschäftspartnern. Den zweiten Messeschwerpunkt bilden Werkzeuge, mit denen Händler und Produzenten das Einkaufserlebnis ihrer Kunden optimieren. Dem diesjährigen Motto „Bridging Worlds“ der Messe entsprechend, runden die Freiburger ihren Auftritt mit Lösungen für den Omnichannel-Handel ab. Direkt am Messestand haben Besucher zudem die Möglichkeit, OXID Partner und ihr Portfolio kennen zu lernen.

„Die digitale Transformation ist im Handel längst Realität, das gilt für das Endkundengeschäft genauso wie zunehmend auch für den Handel zwischen Geschäftspartnern. An unserem Stand erfahren B2B-Händler und -Produzenten darum nicht nur, wie sie mit der OXID eShop Enterprise B2B Edition Kosten senken und die Effizienz des Einkaufs ihrer Geschäftskunden erhöhen. Sie erfahren zudem, wie sie ihnen ein aus dem privaten Umfeld bekanntes Einkaufserlebnis bieten und sich so erfolgreich im Wettbewerb differenzieren“, so Roland Fesenmayr CEO OXID eSales AG.

OXID eShop ermöglicht nutzerfreundlichen B2B-Handel

B2B-Händler und -Produzenten gewinnen und binden mit ihrem E-Commerce-Angebot Geschäftskunden, indem sie ihnen auf ihrer E-Commerce-Plattform ein Maximum an Service bieten und gleichzeitig den Arbeitsaufwand von geschäftlichen Einkäufen reduzieren. Interessierte erfahren am Stand von OXID eSales, wie dies durch automatisierte Prozesse sowie speziell auf die Bedürfnisse von Geschäftskunden vorkonfigurierte Funktionen gelingt. Fallbeispiele wie Onergys und Murrelektronik zeigen zudem, wie etwa ein personalisiertes Sortiments- und Preismanagement in der Praxis funktioniert, Selbstverwaltung und ein vereinfachtes Bestellmanagement die Loyalität von B2B-Kunden erhöhen und die Mandantenfähigkeit der OXID Plattform eine leichte Internationalisierung ermöglicht.

Customer Experience: Kunden halten und gewinnen

Der zweite Messeschwerpunkt verdeutlicht, dass OXID eSales mit seiner Plattform auch im B2C E-Commerce optimal auf Kundenwünsche und -bedürfnisse eingeht. So präsentieren die Freiburger neue Werkzeuge, mit denen E-Commerce-Treibende umfassende Einkaufs- und Erlebniswelten schaffen. Unter anderem zeigen OXID eSales und Partner, wie Händler und Produzenten das Einkaufserlebnis ihrer Kunden so persönlich wie strukturiert gestalten und sie an jedem Punkt der Customer Journey bestmöglich abholen. Zahlreiche Beispiele aus der Praxis veranschaulichen außerdem, wie Omnichannel-Commerce die Loyalität von Kunden erhöht und Onlineshops durch eine optimale Usability und Shop-Performance die Conversion-Rate nachhaltig steigern.

OXID schlägt die Brücke zwischen analoger und digitaler Welt

Ziel der dmexco 2015 ist es, Unternehmen und Partnern bestmögliche Strategien und Lösungsansätze auf dem Weg in eine neue digitale Ära aufzuzeigen. Dementsprechend komplettieren die E-Commerce-Spezialisten ihren Auftritt auf der Messe mit leistungsfähigen Lösungen, die die analoge und digitale Welt perfekt miteinander verschmelzen. Gemeinsam mit den Partnerunternehmen heidelpay, jCatalog Software AG, Shopmacher eCommerce, TWT Interactive, Unit M und w&co MediaServices zeigen die Freiburger, welche Möglichkeiten sich Händlern und Produzenten durch mobile Angebote wie Mobile Couponing und QR-Code-Shopping oder das Multitouch-Terminal OXID eShop POS eröffnen. Das Kiosksystem dient als virtuelles Beratungs- und Verkaufs-Terminal für die Fläche und schlägt die Brücke zwischen Filiale und Onlineshop.

„Die OXID Plattform bietet sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich die Möglichkeit für einen kanalübergreifenden Vertrieb ohne Medienbrüche. Das OXID Team sowie ausgewählte Partner aus unserem Ökosystem freuen sich darauf, interessierten Händlern und Produzenten zu demonstrieren, wie auch sie ihren Kunden einen einzigartigen Mehrwert bieten können“, so Roland Fesenmayr, CEO OXID eSales AG.

Der Messestand der OXID eSales AG befindet sich in Halle 8, A-060. Besucher können vorab unter www.oxid-esales.com/dmexco2015/?campaign=pm_dmexco15 einen persönlichen Gesprächstermin mit den OXID Experten vereinbaren.

Wenn Sie weitere Informationen zur OXID eSales AG auf der dmexco wünschen oder einen Pressetermin mit Roland Fesenmayr vereinbaren mochten, dann schreiben Sie bitte an Immo Gehde unter OXID@adremcom.de.

Über OXID eSales
Die Freiburger OXID eSales AG ist einer der führenden Anbieter von E-Commerce-Lösungen. Unzählige erfolgreiche B2C- und B2B-Shop-Betreiber aus den verschiedensten Branchen schätzen Skalierbarkeit, Modularität und Qualität der OXID Plattform. Zu den Kunden zählen unter anderem: Deutsche Post, Edeka, Gravis, Intersport, babymarkt.de, Lekkerland, Mercedes Benz, Street One und Melitta. Bei der Implementierung profitieren Kunden von den flexiblen Anpassungsmöglichkeiten innerhalb der Standardsoftware (schnelle Einführungszeit, geringe Kosten), dem Know-how der mehr als 150 zertifizierten OXID Solution Partner und im laufenden Betrieb vom direkten Kontakt zu Support und Entwicklung des Herstellers. OXID eShop wird als Commercial Open Source Software entwickelt und veröffentlicht. Die Vorteile sind höhere Innovationsgeschwindigkeit, qualitativ hochwertigere Entwicklungen und langfristige Investitionssicherheit für die Nutzer. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.oxid-esales.com

Firmenkontakt
OXID eSales AG
Miriam Rombach
Bertoldstraße 48
79098 Freiburg
+49 (0) 761 36889 139
Miriam.Rombach@oxid-esales.com
http://www.oxid-esales.com

Pressekontakt
Adremcom
Immo Gehde
Auf dem Rothenberg 8
50667 Köln
+49 (0) 221 99 28 171
Immo.Gehde@adremcom.de
http://www.adremcom.de

Teile den Beitrag mit Freunden