• 19. Juli 2024

Je jünger, umso günstiger – Zahnzusatzversicherung für Kinder

ByPressemitteilungen

Jul 28, 2015

Aber, welche ist die Richtige?

Je jünger, umso günstiger - Zahnzusatzversicherung für Kinder

ACIO networks GmbH

Karies gehört bei Kindern zu einem der am weitesten verbreiteten Probleme, deren Ursachen immer noch nicht eindeutig geklärt sind. Sicher ist, dass die Zahnschäden durch Karies gerade bei Vier- bis Zehnjährigen immer weiter zunehmen. Was in jungen Jahren oft als kleines Loch im Zahn beginnt, kann zu einem Problem für den Rest des Lebens werden, welches eine Zahnzusatzversicherung, die erst im Erwachsenenalter abgeschlossen wird, nicht mehr lösen kann.

Karies – Die Hauptursache für Zahnprobleme im Erwachsenenalter

Die Ursachen für Karies im Kleinkindalter können vielfältig sein. In der Forschung wurden jedoch fünf Hauptfaktoren erkannt. Zum einen wirken kariogene Bakterien auf den Zahnschmelz, dazu kommt die individuelle Beschaffenheit der Zähne, zu denen der Speichelfaktor und die Mineralqualität zählen. Kinder essen gerne Süßes. Gerade diese niedermolekularen Kohlenhydrate zerstören jedoch die Zahnflora. Ein anderer Faktor ist Plaque. Haben diese Faktoren ausreichend Zeit, auf das Gebiss zu wirken, entstehen Schäden, die im seltensten Fall behoben werden können. Nebenfaktoren, die Karies begünstigen können, sind eine Zahnfehlbildung oder eine ungünstige Zahnstellung.

Da sich das Gebiss gerade in jungen Jahren entwickelt, ist es wichtig, rechtzeitig an eine gute Vorsorge, wie sie eine Zahnzusatzversicherung mit Kieferorthopädie bietet, zu denken. Fissurenversiegelungen und eine umfangreiche Prophylaxe, die als Leistungen für Kinder in einer Zusatzversicherung enthalten sein können, helfen dabei, dass sich Zähne gesund und kräftig entwickeln.

Welche Zusatzversicherung ist die Richtige?

Welche Zahnzusatzversicherung mit Kieferorthopädie die Richtige ist, hängt davon ab, in welchem Umfeld sich das Kind entwickelt. Sicher spielt der Aspekt der Mundhygiene eine wichtige Rolle, ob sich die Zähne gut entwickeln. Eine Karies, die zum Beispiel das Entfernen der Milchzähne zur Folge hat, kann zu einer Fehlstellung der nachwachsenden Zähne und somit zum Zusammenwachsen des Kieferknochens führen. Zahnärztliche Leistungen werden im Anschluss nur bis zu einem bestimmten Teil von der Krankenkasse übernommen. Gerade bei kieferorthopädischen Maßnahmen für Kinder wird genau geprüft, ob die Krankenkasse die Leistungen übernimmt. Dazu erfolgt eine Einstufung nach Kieferindikationsgruppen. Nur für die Gruppen drei, vier und fünf übernimmt der gesetzliche Versicherer grundsätzlich die Kosten, wobei aber auch nur die preisgünstigste Versorgung vorgesehen ist. Möchten Sie für Ihr Kind eine qualitativ nur wenig bessere Versorgung, können schon Mehrkosten entstehen, die Sie aus eigener Tasche bezahlen müssen. Für die Gruppen eins und zwei, die eine leichte Zahlfehlstellung voraussetzen, gibt es gar keine Zuwendungen von der Kasse. Eine Zahnzusatzversicherung mit Kieferorthopädie kann hier einspringen und helfen, Kosten zu sparen. Mit dem ACIO Versicherungsvergleich lässt sich einfach und schnell ein Überblick über die einzelnen Anbieter und deren Leistungen für eine Zahnzusatzversicherung erhalten.

Je jünger, umso günstiger – Die Zahnzusatzversicherung für Kinder

Kinder lieben es herumzutollen, zu rennen und Abenteuer zu erleben. Jeden Tag gibt es Neues zu entdecken und die Welt zu erforschen. Da kann es schon einmal passieren, dass ein Kind hinfällt und sich im schlimmsten Fall einen Schaden an den Zähnen zufügt. Und ist der Schaden erst einmal entstanden, ist es sehr schwierig, einen Versicherer zu finden, der bereit ist, einen Vertrag mit dem Versicherungsnehmer abzuschließen. Bei den meisten Versicherern gibt es eine Wartezeit, bis eine Behandlung erfolgen kann. Bestand der Schaden bereits bei Abschluss der Versicherung, wird normalerweise keine Kostenerstattung gewährleistet. Deshalb sollte eine Zahnzusatzversicherung mit Kieferorthopädie spätestens im Alter von fünf bis sechs Jahren abgeschlossen werden. Hier sind die Beiträge in der Regel noch sehr günstig und im Schadensfall wird schnell Hilfe geleistet. ACIO Versicherungsvergleich hat unter der Web-Adresse Versicherung-Vergleiche.de die wichtigsten Versicherer erfasst. Mit einer Bedarfsanalyse können Sie bequem ermitteln, welche Versicherung und welcher Tarif für Sie die Besten sind.

ACIO bündelt unter einem Dach zahlreiche unabhängige und kostenlose Vergleichsportale für Verbraucher in den Bereichen Versicherungen und Finanzen. Die bekannteste Plattform ist dabei www.versicherung-vergleiche.de.

versicherung-vergleiche.de ist eines der größten unabhängigen Verbraucherportale Deutschlands mit dem komplexe Tarifstrukturen im Zusatzversicherungsbereich transparent gemacht werden. Nahezu alle verfügbaren Tarife der Zusatzversicherungen können mit unseren eigenen Rechnern schnell und einfach verglichen werden. Anschließend sorgt ACIO für einen reibungslosen Wechsel zu einer anderen Versicherung oder einen Neuabschluss. Eine kostenlose Beratung per Telefon oder E-Mail, die Betreuung während der gesamten Vertragslaufzeit und zahlreiche Hintergrundinformationen runden das Leistungsspektrum ab.

Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und betreut mittlerweile über 100.000 zufriedene Kunden in Deutschland.

Kundenfreundlichkeit und ein verbraucherorientierter Service stehen bei ACIO an erster Stelle. Dafür erhält das Unternehmen regelmäßig Bestnoten von seinen Kunden sowie diverse Auszeichnungen. Alle Mitarbeiter fühlen sich verpflichtet dem Verbraucher den bestmöglichen Service zu bieten.

Kontakt
ACIO networks GmbH
Daniel Middendorf
Ritterplan 5
37073 Göttingen
055190037844
[email protected]
http://www.versicherung-vergleiche.de

Teile den Beitrag mit Freunden
Kunden und Marketer finden auf ViralEmails.de