Deutsche Top-10-Aktien im Juni:

Kredit ohne Schufa ani

wikifolio-Trader favorisieren K+S, Deutsche Bank und Wirecard

Deutsche Top-10-Aktien im Juni:

Die Top-10 gehandelten deutschen Aktien auf der Social-Trading-Plattform wikifolio.com im Juni 2015

Wien, (07. Juli 2015) – Die Aktie der K+S AG ist im Juni im Monatsranking von wikifolio.com vom letzten Platz an die Spitze hochgeschnellt. Die Deutsche Bank konnte im Vergleich zum Mai einen Platz gut machen. Bronze der meistgehandelten Aktien holt sich mit BASF diesmal ein Neueinsteiger im Top-10-Ranking.

Auch die Aktien von Bayer und Gerry Weber haben es im vergangenen Monat in die Wertung geschafft. Beide weisen dem Juni-Trend folgend einen merklichen Kaufüberhang auf. Absoluter Spitzenreiter bei den Käufen war Gerry Weber (71% Buy). Lufthansa hat dagegen nach den Erfolgen der vergangen Monate nicht nur die Gesamtführung verloren, sondern konnte sich nicht mehr im Ranking halten.

Auch Wirecard (61% Buy), Allianz (54% Buy), BMW (59% Buy) und Munich Re (70% Buy) zählen trotz deutlicher Kauftendenz zu den Absteigern.

“Auffällig ist, wie knapp die ersten vier Werte in diesem Monat beieinander liegen”, fasst Andreas Kern, Gründer und CEO von wikifolio.com , die Ergebnisse zusammen, “betrachtet man allein die Häufigkeit der Trades, gab es keinen klaren Favoriten.”.

Seit April 2015 veröffentlicht wikifolio.com Monat für Monat die zehn meist gehandelten deutschen Aktien auf der Social-Trading-Plattform. Dafür werden sämtliche Kauf- und Verkaufsaufträge in den aktuell knapp 9.200 publizierten wikifolios ausgewertet. Dabei handelt es sich um Musterdepots von privaten Tradern und professionellen Vermögensverwaltern. In über 3.100 wikifolios können Kapitalanleger auch investieren.
* * *
Zeichen (inkl. Leerzeichen): 1.724
* * *
Kennzahlen (Stand: 07.07.2015):

Gründung: August 2012
Gründer und Vorstand: Andreas Kern
Mitarbeiter: 30
Investierbare wikifolios: Knapp 3.200
Unique Visitors: Über 1,85 Mio.
Handelsvolumen: Über 6,1 Mrd. Euro
Zertifikate-Gebühr: 0,95 % p.a. (taggenaue Abrechnung)
Performancegebühr: 5-30 % vom Gewinn (High-Watermark-Prinzip)
Wesentliche Gesellschafter: VHB ventures GmbH (Beteiligungsgesellschaft der Verlagsgruppe Handelsblatt), Andreas Kern, Speed Invest GmbH, Lang & Schwarz Aktiengesellschaft
Emissionshaus: Lang & Schwarz Aktiengesellschaft
Listing Partner: Börse Stuttgart AG
Weitere Partner: S Broker AG & Co. KG, OnVista Media GmbH, Finanzen100 GmbH, comdirect bank Aktiengesellschaft

Über wikifolio.com:
wikifolio.com ist die führende europäische Online-Plattform für Anlagestrategien von privaten Tradern und professionellen Vermögensverwaltern. Das Finanz-Technologie-Unternehmen wurde im August 2012 in Wien gegründet und im Dezember 2014 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Vorstandsvorsitzender der wikifolio Financial Technologies AG ist der Gründer Andreas Kern. Gesellschafter des Unternehmens sind u.a.: VHB ventures GmbH, die Beteiligungsgesellschaft der Verlagsgruppe Handelsblatt, das Emissionshaus Lang & Schwarz AG sowie das Venture Capital Unternehmen Speed Invest GmbH. In Deutschland arbeitet wikifolio.com mit der Börse Stuttgart, dem Sparkassen Broker, der comdirect bank, Finanzen100 und der OnVista Group zusammen. Seit März 2015 ist wikifolio.com auch für Schweizer Kapitalanleger und Trader verfügbar. Partner sind das Finanzportal Cash.ch und die Neue Zürcher Zeitung (NZZ).

Firmenkontakt
wikifolio Financial Technologies AG
Bernhard Lehner
Berggasse 31
1090 Wien
+43 664 439 86 09
[email protected]
www.wikifolio.com

Pressekontakt
ComMenDo Agentur für UnternehmensKommunikation
Dr. Michael Bürker
Hofer Straße 1
81737 München
089/6791720
[email protected]
www.commendo.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.