Bienvenida! Welcome! Fogadtatás!

Kredit ohne Schufa ani

Bienvenida! Welcome! Fogadtatás!

(Mynewsdesk) Mit gezieltem Migrationsmarketing Fachkräftemangel entgegen wirken

Die demografischen Entwicklungen in Sachsen-Anhalt erfordern innovative und mutige Ideen, um Fachkräfte für das Land zu gewinnen. Eine aktuelle Studie der Wirtschaftsjunioren Deutschland belegt, dass der Fachkräftemangel immer mehr zum Risiko für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft wird. Nicht immer sind freie Stellen durch Fachkräfte vor Ort zu besetzen. Neben einem guten Bildungssystem, einer aktiven Gründungs- und Wirtschaftsförderung sowie einer schlüssigen Familienpolitik gewinnt daher das Migrationsmarketing immer mehr an Bedeutung. Internationale Fachkräfte sollen in Sachsen-Anhalt dauerhaft eine neue Heimat finden.

„Migrationsmarketing ist kein Projekt oder eine einzelne Maßnahme, sondern ein dauerhafter Prozess“, beschreibt Professor Dr. Uwe Manschwetus diesen neuen Begriff. Gemeinsam mit Professor Dr. Jens Cordes ist er Mitherausgeber des Buches „Migrationsmarketing – Potenziale zur Schließung der demografischen Lücke“. Dabei ist das Migrationsmarketing auf Menschen ausgerichtet, die sich langfristig für eine Zukunft in Deutschland interessieren. Basis dafür bildet der Life-Course-Ansatz von Professor Dr. Jens Cordes, der die verschiedenen Lebensabschnitte beschreibt, die die Entscheidung zum Leben im Ausland beeinflussen. So können bereits ein Schüleraustausch oder ein Auslandssemester im Studium das Interesse für ein Leben in Deutschland wecken. „Das Migrationsmarketing soll keine temporären Probleme durch Gastarbeiter lösen, sondern durch gezielte Maßnahmen demografische Lücken schließen“, betont Manschwetus. Wichtig ist eine sehr differenzierte Ansprache passend zu den jeweiligen Kulturkreisen und Wertvorstellungen. So können die deutschen Tugenden in einigen Ländern durchaus als Alleinstellungsmerkmal dienen. Stärken anderer Kulturkreise, wie beispielsweise die Achtung des Alters im asiatischen Raum, bieten wiederum Fachkräftepotenzial für bestimmte Berufszweige (bspw. Pflegeberufe).

Wie die Willkommenskultur im Land aufgebaut wird und das Migrationsmarketing startet, lesen Sie unter folgendem Link http://lsaurl.de/SRoI

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/0xeln3

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/bienvenida-welcome-fogadtat-s-22610

Hintergrund zur IMG Sachsen-Anhalt mbH

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. 

Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nach außen und zeichnet verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland. 

Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG. Weiterführende Informationen zu unseren Leistungen finden Sie hier.: http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/wir-ueber-uns

Kontakt
Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Mandy Bunge
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg
+49 391 568 99 73
[email protected]
http://shortpr.com/0xeln3

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.