Barrierearm und umweltfreundlich im Lette-Kiez

Kredit ohne Schufa ani

Gewobag lädt zur festlichen Grundsteinlegung in die Reinickendorfer Neptunstraße ein

Barrierearm und umweltfreundlich im Lette-Kiez

(Bildquelle: Gewobag)

– Gewobag schafft neuen Wohnraum in Berlin – Neubau in Reinickendorf umfasst 120 Wohnungen.
– Beim Festakt am 23. September mit dabei: Staatssekretär für Bauen und Wohnen Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup, Bezirksbürgermeister Frank Balzer sowie die Gewobag-Vorstandsmitglieder Snezana Michaelis und Markus Terboven.
– Das Fest macht dem Straßennamen Ehre: Meereswesen begrüßen die Gäste in der Neptunstraße und Kita-Kinder aus der Nachbarschaft bringen Meeresgaben für den Grundstein mit.

Schlag auf Schlag, Stein um Stein setzt die Gewobag ihre Neubaustrategie in die Tat um: Nach den Baustarts in Treptow und Prenzlauer Berg entsteht nun ein neues Wohnhaus im Reinickendorfer Lette-Kiez. Der Neubau in der Neptunstraße 21-26 wird 120 Wohnungen mit zeitgemäßer Ausstattung und 35 Tiefgaragenstellplätze umfassen. Fahrradstellplätze, Kinderspielbereiche sowie großzügige Grünflächen bieten eine mieterfreundliche Infrastruktur in der verkehrsberuhigten Privatstraße. Gemeinsam mit dem Projektpartner Ten Brinke lädt die Gewobag sehr herzlich ein zur feierlichen

Grundsteinlegung in der Neptunstraße
mit Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup, Staatssekretär für Bauen und Wohnen, und Frank Balzer, Bezirksbürgermeister von Reinickendorf,
am 23. September 2015 ab 13 Uhr
in der Neptunstraße 21-26, 13409 Berlin
Es treten auf: Stelzen-Art, das Jazz-Duo Barfleas sowie Kinder der Kita Letteallee

Modernes Wohnen im Lette-Kiez
Mit dem neuen Wohnkomplex wird der grüne Lette-Kiez in Reinickendorf um ein modernes Gebäude reicher, das attraktiven, nachhaltigen und zeitgemäßen Wohnraum bietet. Die Wärme- und Warmwassergewinnung über ein Blockheizkraftwerk etwa ist ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz. Nicht nur der Hof, auch das Dach wird bepflanzt – eine grüne Oase inmitten der Berliner Großstadt. Alle 21 Wohnungen im Erdgeschoss sind barrierefrei konzipiert, die restlichen Wohneinheiten sind barrierearm und gewährleisten sowohl für ältere Mieter als auch Familien ein angenehmes Wohnen. Das Angebot reicht vom komfortablen Single-Apartment mit 39 m² bis zu familiengerechten Wohnungen von ca. 100 m². Rund 20 Prozent der Wohnungen werden gemäß Berliner Mietenbündnis zu 6,50 Euro pro Quadratmeter vermietet.

Die Gewobag ist eines der führenden Immobilienunternehmen in Deutschland mit rund 58.000 eigenen Mietwohnungen sowie 1.500 Gewerbeeinheiten in Berlin. Darüber hinaus verwalten wir für Dritte rund 18.000 Einheiten. Der Immobilienbestand der Gewobag steht für die Vielfalt der Stadt und bietet eine solide Basis auf dem regionalen Wohnungsmarkt. Soziale Quartiersentwicklung, Klimaschutz und wirtschaftliche Effizienz sind für die Gewobag bei der Entwicklung zukunftsorientierter Konzepte gleichermaßen wichtig. Spezielle Serviceleistungen, unter anderem für Senioren, ergänzen das Angebot. Mit der Gründung ihrer Stiftung Berliner Leben im Jahr 2013 übernimmt die Gewobag als städtisches Unternehmen in einem besonderen Maße Verantwortung für die kontinuierliche und nachhaltige Quartiersentwicklung in vielen Bezirken Berlins. Im Zentrum der Stiftungsarbeit steht die Förderung gleichberechtigter Partizipation und interkultureller Integration. Berliner Leben fördert Kunst, Kultur und Sport sowie Projekte für Jugendliche und Senioren.

Firmenkontakt
Gewobag
Dr. Gabriele Mittag
Alt-Moabit 101 A
10559 Berlin
030 4708 1525
[email protected]
http://www.gewobag.de

Pressekontakt
GEWOBAG WOHNUNGSBAU AKTIENGESELLSCHAFT BERLIN
Dr. Gabriele Mittag
Alt-Moabit 101 A
10559 Berlin
030 47081525
[email protected]
http://www.gewobag.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.