• 19. Mai 2022

Zu viele Wahrscheinlichkeiten, Statistiken und vergangene Ereignisse führen nicht zum Ziel

Zu viele Wahrscheinlichkeiten, Statistiken und vergangene Ereignisse führen nicht zum Ziel

Carl Richards: Wahrscheinlichkeiten, Statistiken und vergangene Ereignisse führen nicht zum Ziel

Die Sutor Bank veröffentlicht auf dem Blog Anlage-Wissen.de einen neuen Beitrag des New-York-Times-Autors und -Zeichners Carl Richards. Darin geht er auf die Zusammenhänge von Wahrscheinlichkeiten und Möglichkeiten, Zufall, Zahlen und Fakten ein.

Die meisten Menschen glauben nicht an Zufälle, sondern denken, dass alles seinen Sinn und seine Richtigkeit hat. Das hat weniger was mit Philosophie zu tun, sondern eher mit der Tatsache, dass Zufälle immer mit Unsicherheit und Kontrollverlust einhergehen. Wir wollen alles mit Fakten, Zahlen, Statistiken und vergangenen Ereignissen belegen. Dabei verirren wir uns oft in den Statistiken, Auswertungen und Interpretationen und verlieren das eigentliche Ziel aus den Augen: Die Möglichkeiten.

Carl Richards spricht eine Wahrheit: Das Leben ist voller Zufälle, und manchmal müssen wir trotz eingeschränkter Informationslage handeln. Das ist auch gut so. Denn die Suche nach zu viel interpretierbarem Wissen lenkt ab vom Weg. In der Finanzwelt bringt nur die konsequente Verfolgung des Ziels, ohne sich beirren zu lassen, den angestrebten Erfolg.

Über die Sutor Bank – Die Privatbank für alle.
Die Hamburger Sutor Bank, gegründet 1921, ist eine der wenigen unabhängigen Privatbanken Deutschlands. Sie bietet mit ihrer Vermögensverwaltung den unkomplizierten Einstieg in den Kapitalmarkt, leistet individuelle Vermögensberatung und managt zahlreiche Stiftungen. Für Finanzdienstleister entwickelt die Sutor Bank Finanzprodukte und übernimmt das technische und administrative Depotmanagement. Als Kerndienstleistung öffnet die Sutor Bank als „Die Privatbank für alle“ erstmals die Türen zu einer professionellen Vermögensverwaltung schon für Anleger mit Sparbeträgen ab 34 Euro pro Monat – als Sparplan, vermögenswirksame Leistung oder Einmalanlage, ganz wie es die Lebenssituation erfordert und die finanzielle Lage erlaubt.
Der interaktive Online-Service Sutor Anlage-Lotse begleitet Nutzer der Sutor-Website bei der Suche nach der für sie passenden Anlagestrategie, die sich an individuellen Zielen, der persönlichen Risikobereitschaft und Renditeerwartung orientiert. Das Online-Wissensportal der Sutor Bank bietet Anlegern und Sparern Informationen und Hilfe bei der Finanzplanung. Im Sutor-Blog Anlage-Wissen.de mit Finanztipps des New-York-Times-Bloggers Carl Richards und vielen anderen Beratungsbeiträgen diskutieren Leser mit Finanzexperten über den erfolgreichen Vermögensaufbau.

Die Hamburger Sutor Bank, gegründet 1921, ist eine der wenigen unabhängigen Privatbanken Deutschlands. Sie bietet mit ihrer Vermögensverwaltung für alle den unkomplizierten Einstieg in den Kapitalmarkt, leistet individuelle Vermögensberatung und managt zahlreiche Stiftungen. Für Finanzdienstleister entwickelt die Sutor Bank Finanzprodukte und übernimmt das technische und administrative Depotmanagement. Mit der neuen Start-up Plattform bündelt die Sutor Bank ihr technisches, administratives und kundenspezifisches Privatbank-Know-how und die notwendigen Infrastruktur, um Next-Finance-Unternehmen einen schnellen Start zu ermöglichen.

Kontakt
Sutor Bank
Malte Rosenthal
Hermannstraße 46
20095 Hamburg
040-82223163
presse@sutorbank.de
http://www.sutorbank.de

Teile den Beitrag mit Freunden
Booking.com