• 22. Februar 2024

Weltpremiere für ComfortSun „White Glare“

ByPressemitteilungen

Mai 22, 2015

Wärme und Licht aus einer einzigartigen Quelle

Weltpremiere für ComfortSun "White Glare"

Die neue White Glare Technologie von Knoch IR

(Erfurt/Hohenölsen, 21.05.2015) Mit einer Eigenentwicklung sorgt ein Thüringer Technologieunternehmen für eine Weltneuheit. Unter der Bezeichnung „White Glare“ werden erstmals Infrarot-Strahler zu komfortablen Lichtquellen. Mit nur einem Gerät lassen sich Wärme und Licht energieeffizient und sicher nutzen. Open-Air-Abende werden dadurch deutlich verlängert.
Für lauschige Leseabende im Freien ist es im Frühjahr oder Herbst meist etwas zu kalt. Um sich die Freiluft-Lese-Saison jedoch auf angenehme Weise zu verlängern, gibt es ab sofort eine neue Technologie, die Wärme und Licht in nur einem Infrarot-Gerät vereint: ComfortSun „White Glare“. Anders als bei herkömmlichen Heizstrahlern werden die Rot-Anteile des Lichts durch Spezialglas vollständig herausgefiltert. So entsteht eine warme, weiße Strahlung mit 2700 Kelvin, die für wohliges Lesevergnügen im Dunkeln sorgt. Neben dem praktischen Beleuchtungseffekt überzeugt das Markengerät dabei auch durch seine wärmende Sofort-Wirkung für Mensch und Tier. Mittels Infrarot-Strahlung wird nämlich nicht die Umgebungsluft erhitzt, sondern die bestrahlten Körper werden erwärmt, was Energieverluste weitgehend eliminiert.
Entwickelt wurde das weltweit einzigartige Gerät von der Knoch Infrarot-Technik GmbH im thüringischen Hohenölsen, wo auch die Endfertigung stattfindet. Firmengründer und -inhaber Klaus Dieter Knoch hat sich als Diplom-Ingenieur seit vielen Jahren der Licht- und Wärmetechnologie verschrieben und kann mit einer umfangreichen Produktpalette aufwarten: Neben den neuen White-Glare-Strahlern lässt er Geräte mit Low-Glare- und Golden-Glare-Effekten in unterschiedlichen Leistungsstufen produzieren. Alle Infrarot-Modelle sind spritzwassergeschützt, TÜV-bauartgeprüft oder tragen das GS-Siegel. Zusammen mit einem ebenfalls erhältlichen Stativ lässt sich der Strahler flexibel aufstellen. Auch eine sichere Wand- und Deckenmontage ist für diese Modelle möglich.
Das neuartige Wärme-und-Lese-Licht ist als „ComfortSun24“ mit einer Leistung von 1.400 und 2.000 Watt oder als „ComfortSun65“ mit 2.000 Watt zu haben.

Dipl-Ing. Klaus-Dieter Knoch, Gründer von Knoch Infrarot-Technik, beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Licht-Wärme-Systemen und setzt dabei auf kontinuierliche Weiterentwicklung. Schon 1991 fand er großen Bedarf für seine fortschrittlichen Ideen und gründete die Techno-Licht-GmbH. Schnell spezialisierte sich die Firma auf innovative Lichtkonzepte. Eine neu entwickelte Halogenlampe (HeLeN) von Philips begründete 2004 die Heizstrahlersparte der inzwischen umbenannten Firma Knoch-Lichttechnik. Kontinuierlich wurden die Wärmestrahler verbessert.
Im Jahr 2012 gründete Dipl-Ing. Klaus-Dieter Knoch die Knoch Infrarot-Technik GmbH in Hohenölsen. Hier werden die Strahler ganz nach Kundenwunsch montiert, um Sicherheit und Zufriedenheit zu gewährleisten.

Kontakt
Knoch Infrarot-Technik GmbH
Klaus-Dieter Knoch
Renaultstraße 2
07570 Hohenölsen
036603-71800
info@knoch-infrarot.de
www.knoch-infrarot.de

Teile den Beitrag mit Freunden