VOLTARIS veranstaltet Workshopreihe „Netzwerk Messsystem 2020“

Kredit ohne Schufa ani

Sicher und erfolgreich zum Smart Meter Rollout

VOLTARIS veranstaltet Workshopreihe "Netzwerk Messsystem 2020"

Mit der Workshopreihe vermittelt VOLTARIS wichtiges Praxiswissen rund um den Smart Meter Rolllout.

Smart Metering kommt: Die stufenweise Einführung der intelligenten Zähler und Messsysteme soll 2017 beginnen und 2032 abgeschlossen sein. Energieversorger müssen jetzt individuelle Strategien entwickeln, um die bevorstehenden Aufgaben zu meistern. Die Workshopreihe „Netzwerk Messsystem 2020“ vermittelt wichtiges Praxiswissen zum Rollout und erarbeitet mit den Teilnehmern passende Lösungen und individuelle Strategien. Die erste Veranstaltung findet am 17. und 18. September in Grünstadt/Pfalz statt.

VOLTARIS und das energiewirtschaftliche Beratungsunternehmen LBD haben die Workshopreihe in Kooperation mit Stadtwerken initiiert, um für die Einführung der intelligenten Zähler und Messsysteme konkrete Handlungsempfehlungen zu erarbeiten. Diese soll Entscheider und Mitarbeiter von Stadt- und Gemeindewerken dabei unterstützen, vorausschauend die richtigen Entscheidungen zu treffen. An vier Terminen über zehn Monate verteilt vermittelt das „Netzwerk Messsystem 2020“ alle erforderlichen Informationen für die erfolgreiche Einführung der neuen Messsysteme und die optimale Umsetzung einer wirtschaftlichen und auf das eigene Stadtwerk zugeschittenen Rollout-Strategie.

Von der Theorie hin zur Umsetzung

Am jeweils ersten Veranstaltungstag steht die praxisnahe Wissensvermittlung im Vordergrund. Dabei berichten Experten und Gastreferenten über ihre Erfahrungen in der Praxis und informieren über den aktuellen Stand der Marktentwicklungen. Gleichzeitig bewerten sie objektiv Produkte, Systeme und Strategien. Am jeweils zweiten Tag findet ein moderierter Workshop statt, in dem die Teilnehmer aus den Informationen des Vortages für sie passende Lösungen erarbeiten. Am Ende der Workshopreihe verfügt jeder Teilnehmer über eine strukturierte Checkliste mit allen relevanten Prozessschritten zur Einführung der Messsysteme – inklusive Vertriebsargumenten und Mehrwertprodukten.

Weitere Informationen zur Workshopreihe, die ausführliche Broschüre sowie Anmeldeunterlagen können hier abgerufen werden: „Netzwerk Messsystem 2020“

Workshop 1: Marktsituation, rechtliche Rahmenbedingungen und strategische Implikationen
Im ersten Workshop werden die derzeitige Marktsituation im Messwesen und die rechtlichen Rahmenbedingungen beleuchtet. Die Teilnehmer erhalten die neuesten Informationen und Ergebnisse aus dem Bundeswirtschaftsministerium und der Bundesnetzagentur sowie zu den Lastenheften des Forums Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN). Ziel der Veranstaltung ist die Vermittlung strategischer Impulse für die systematische Vorbereitung des Rollouts im eigenen Unternehmen.

Workshop 2: Anforderungen an Mitarbeiter, Technik und Infrastruktur
Im Mittelpunkt dieses Workshops stehen die Anforderungen an die Technik und die Kompetenzen der Mitarbeiter. Die Basis dafür bilden die Technische Richtlinie und das Verordnungspaket „Intelligente Netze“. Damit sollen die Teilnehmer besser abschätzen können, mit welchen Investitionen sie in Technik, Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen rechnen müssen.

Workshop 3: Erforderliche Aufgaben, Prozesse und IT
Der dritte Workshop informiert über die neuen IT-Systeme und Prozesse rund um das smarte Messwesen: Smart Meter Gateway, Geräteverwaltung, Workforce-Management, WiM-Prozesse etc. Darüber hinaus werden die damit verbundenen Investitionen und laufenden Kosten beleuchtet. Die Teilnehmer bekommen wesentliche Entscheidungsgrundlagen für die passende IT-Strategie und die Make-or-Buy-Entscheidung an die Hand.

Workshop 4: Vertriebschancen durch Produktentwicklung und Mehrwerte
In diesem Workshop wird untersucht, was für eine erfolgreiche vertriebliche Nutzung von Messsystemen sowie von Smart Metering und Smart Home erforderlich ist. Die Veranstaltungsteilnehmer generieren Ideen für eigene Produktentwicklungen und deren erfolgreiche Vermarktung. Darüber hinaus erhalten sie Instrumente zur stärkeren Bestandskundenbindung sowie zum Gewinn von Neukunden und sichern sich damit entscheidende Wettbewerbsvorteile.

VOLTARIS ist der Experte für Lösungen im Energiedatenmanagement, Messstellenbetrieb und Smart Metering für Stadt- und Gemeindewerke, Netzbetreiber, Industrie und Gewerbe. VOLTARIS bietet den sichersten Weg von heute nach morgen: Mit passgenauen Lösungen rund um intelligente Zähler und Smart Meter Gateway zum Betrieb von Messsystemen, Gateway-Administration, Lösungen für Gerätemanagement und Marktkommunikation, Datenmanagement (MDM, EDM), WiM-Prozesse sowie Mehrwertdienste wie Smart Metering, Visualisierung und EEG-Lösungen. (Abdruck der Bilder honorarfrei unter Angabe der Bildquelle VOLTARIS GmbH)

Firmenkontakt
VOLTARIS GmbH
Simone Käfer
Voltastraße 3
67133 Maxdorf
+49 6237 935-460
[email protected]
http://www.voltaris.de

Pressekontakt
Ansel & Möllers GmbH
Julia Chromow
König-Karl-Straße 10
70372 Stuttgart
0711/92545-17
[email protected]
http://www.anselmoellers.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.