UNO Einzeigeruhr – ein Stück Zeit-Geschichte

Kredit ohne Schufa ani

Der Reiz des Einfachen

UNO Einzeigeruhr - ein Stück Zeit-Geschichte

UNO+ Einzeigeruhr – das Original von Klaus Botta

Vor rund 30 Jahren entwickelte Designer Klaus Botta die weltweit erste Einzeigeruhr fürs Handgelenk, die UNO. Zahlreiche Auszeichnungen später legt BOTTA-design aktuell mit der UNO+ , der Neuauflage des Einzeiger-Klassikers, einen Zeitmesser vor, der das Fachpublikum ebenso begeistert wie die wachsende Fan-Gemeinde der individuellen Uhren.

Hinter der BOTTA-design Uhrenkollektion steht ein Mann, dessen ästhetische Ansprüche hoch sind. Klaus Botta ist nicht an modischen Strömungen interessiert, sein Team und er beschäftigen sich mit Industrie- und Uhrendesign in bester deutscher Bauhaus-Tradition: funktionell, formal beständig und mit kompromissloser Qualität.

Entspannte Zeit – Made in Germany

Die UNO steht seit jeher für Entschleunigung – ein Begriff, der von BOTTA-design stammen könnte: Hier wird auf kontinuierliche Entwicklung und Langfristigkeit gesetzt. “Wir bringen Neuheiten nur, wenn das Konzept stimmt und das Produkt sinnvoll und ausgereift ist”, sagt Firmenchef Klaus Botta.

“Jede Uhr hat ein Thema, aus dem sich die Gestaltung ableitet”, erläutert der diplomierte Designer. “Für die gestalterische Umsetzung dieses Konzeptes nehmen wir uns viel Zeit.” Bevor ein Zeitmesser der Öffentlichkeit vorgestellt wird, durchläuft er eine lange Entwicklungsphase: “Den kleinsten Details widmen wir die gleiche Aufmerksamkeit wie dem großen Ganzen.”

Mit einem leistungsfähigen CAD-Programm werden alle Bauteile dreidimensional entwickelt und anschließend zu einem Ganzen zusammengefügt, nachdem sie zahlreiche Prüfungs- und Optimierungsschritte durchlaufen haben. “Bevor ein Objekt reif ist für den Bau eines Prototyps, gibt es, zum Beispiel nur für ein Zifferblatt, 50 bis 200 Entwürfe, die gegeneinander abgewogen wurden. Nur das beste Design geht in die nächste Phase.”

Den Reiz des Einfachen, des Perfekten spürte der Designer, Jahrgang 1959, schon während seines Studiums. Klaus Botta studierte zunächst Physik in Bayreuth, anschließend Produktgestaltung und Industriedesign an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach. Seine Diplomarbeit über eine digitale HiFi-Anlage zeigte bereits die Handschrift, die ihn bis heute auszeichnet: “Die Stärke unseres Teams ist es, Industrieprodukte und Gebrauchsgüter zu entwerfen, die einfach zu bedienen sind”, sagt Klaus Botta.

“Produktdesign ist ein oft unterschätzter Bestandteil unserer Produktwelt. Es ist nicht besonders schwierig, ein ästhetisches Produkt zu entwerfen. Die wesentliche Herausforderung an einen guten Industriedesigner besteht jedoch darin, zusätzlich die Funktionalität zu verbessern und die Handhabung zu vereinfachen.”

Mit diesem Designverständnis ist es dem Designer gelungen, vor 30 Jahren mit der UNO Einzeigeruhr ein Original zu schaffen, das aus der Moderne nicht mehr wegzudenken ist.

BOTTA-design – der Pionier der Einzeigeruhr
Designed in Germany, Handmade in Germany
Klaus Botta hat mit seinem philosophischen Gestaltungsansatz die Uhrenbranche maßgeblich beeinflusst. Seine 1986 lancierte Einzeigeruhr UNO war die weltweit erste Armbanduhr nach dem Einzeiger-Prinzip. Längst sind die Zeitmesser von BOTTAdesign zu Klassikern avanciert und werden in Sammlungen renommierter Museen weltweit ausgestellt. Mehr als 50 internationale Auszeichnungen unterstreichen die hohe Designkompetenz. Die gesamte Kollektion, zu der auch andere mechanische Uhren sowie Quarzarmbanduhren gehören, wird am Firmenstammsitz in Königstein entwickelt und gestaltet. Die Produktion in spezialisierten Betrieben in Deutschland sowie die Verwendung hochwertigster Komponenten bürgt für eine sehr hohe Qualität und Langlebigkeit der Uhren.

Kontakt
Botta-Design
Klaus Botta
Klosterstr. 15 15A
61462 Königstein im Taunus
+496174961188
[email protected]
https://www.botta-design.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.