• 24. Mai 2022

Tschechien für Tourismus-Partner noch interessanter

CzechTourism präsentiert sich auf der ITB in Halle 7.2b, Stand 102

Tschechien für Tourismus-Partner noch interessanter

Pilsen – Kulturhauptstadt Europas 2015 (Bildquelle: CzechTourism)

Berlin, 11.02.2015 – In diesem Jahr ist Pilsen Europas Kulturhauptstadt. Außerdem findet im Mai in Tschechien die Eishockey-Weltmeisterschaft statt. Unterkünfte und Tickets für die Spiele, die in Prag und Ostrava ausgetragen werden, sind unter www.icehockey-2015.com buchbar. Beide Ereignisse werden viele Besucher aus Deutschland anlocken, dem wichtigsten Quellmarkt für Tschechien überhaupt. Die meisten Touristen zieht es bislang vor allem in die Hauptstadt Prag mit ihrer historischen Kulisse. Tschechien zeigt auf der größten Tourismusmesse der Welt, der ITB in Berlin vom 4. bis 8. März, dass der östliche Nachbar von Deutschland viel mehr als Prag und Pilsen zu bieten hat. Auch Böhmen und Mähren sowie Schlesien sind sehenswert. Dort habe sich die touristische Infrastruktur in den vergangenen Jahren deutlich verbessert, so die neue Generaldirektorin von CzechTourism, Monika Palatková. Die Regionen seien inzwischen äußerst attraktiv für Familien, Radfahrer, Wanderer und Golfer geworden. Im Winter gelte Tschechien längst als günstige Skidestination und reizvolle Alternative zu den Alpen. Auf der ITB stellen Palatková und ihr Team Reiseveranstaltern und Reisebüros die unterschiedlichen Regionen und Produkte vor. Weitere Informationen bei CzechTourism (Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin, Telefon 030-2044770) und unter www.czechtourism.com/de

Über CzechTourism
Deutschland ist der wichtigste Auslandsreisemarkt Tschechiens. Mehr als acht Millionen Urlauber aus dem Ausland besuchen jedes Jahr Tschechien. Die meisten zieht es in die Hauptstadt Prag. Nirgendwo auf der Welt finden Urlauber so viele kulturhistorische Denkmäler, die in der UNESCO-Liste eingeschrieben sind, wie in der Tschechischen Republik. Das Land bietet neben vielen historischen Städten auch zahlreiche Burgen und Schlösser; Kurorte und Wellnesseinrichtungen, ausgedehnte Wander-, Reit- und Radwege; Golf- und Wintersportmöglichkeiten sowie unberührte Naturschutzparks, wie das Riesengebirge oder die Böhmische Schweiz. Weitere Informationen unter www.czechtourism.com/de.

Firmenkontakt
CzechTourism
Jiří Rosenkranz
Wilhelmstraße 44
10117 Berlin
030 204 4770
berlin@czechtourism.com
http://www.czechtourism.com

Pressekontakt
ReComPR GmbH
Thomas Rentschler
Herderplatz 5
55124 Mainz
+49 6131 216320
tschechien@recompr.de
http://www.recompr.de

Teile den Beitrag mit Freunden
Booking.com