Transcat PLM: Bid to Win – Die Lösung für Angebotserstellung und Realisierung

Kredit ohne Schufa ani

Aufträge gewinnen und kundengerecht umsetzen

Transcat PLM: Bid to Win - Die Lösung für Angebotserstellung und Realisierung

Angebotserstellung (Bildquelle: Dassault Systèmes)

Die Kundenanforderungen im Automobilzuliefermarkt ändern sich immer schneller. Wer in diesem Umfeld bestehen will, braucht Lösungen, mit denen effizient darauf reagiert werden kann, ohne die eigenen Ressourcen und Kapazitäten zu sprengen. Mit „Bid to Win“ von Dassault Systemes bieten die Karlsruher PLM-Spezialisten von Transcat ein flexibel modulares Paket von praxisbewährten Tools an, mit denen der gesamte Prozess von der Angebotserstellung über Konstruktion und Entwicklung bis hin zur Fertigung zielgerichtet unterstützt wird – und zwar stets unter Einhaltung der Kundenanforderungen.

Mit der globalen offenen Plattform der Bid to Win Lösungen kann ein Unternehmen bei Ausschreibungen schon von Beginn an die Chancen für ein erfolgreiches Angebot und einer effizienten Entwicklung bis zur Produkteinführung besser einschätzen. Ist eine interessante Ausschreibung identifiziert, können den an der Angebotserstellung beteiligten Teams die Anforderungen über die 3DExperience Plattform schnell zur Verfügung gestellt werden. Für die konkrete Erstellung beinhaltet Bid to Win ein umfangreiches Angebotsmanagement mit vordefinierten Standards inklusive Risikobewertungen sowie Kostenanalysen aus Entwicklung, Beschaffung und Fertigung. Aufgrund der Datenauswertung in Echtzeit mit Hilfe der 3DExperience Plattform können die Kosten auch unter Berücksichtigung der eigenen Marge präzise berechnet werden. Gleichzeitig kann unter Verwendung von archivierten Vorlagen, Schablonen, Zeichnungen und Gleichteilen aus der 3DExperience Plattform ein technisches Angebot in CATIA V5 erstellt werden.

Ist der Auftrag erteilt, enthält das Paket auch die Tools zur effizienten Umsetzung wie etwa eine Projektmanagement-App für Ressourcenplanung, Qualitätssicherung und Business Development. Die reibungslose Kommunikation und die Optimierung der Entwicklung wird durch die 3DExperience Plattform gesichert, über die alle Informationen und gewünschten Änderungen des OEMs in kürzester Zeit das entsprechende Team erreichen. Die multidisziplinäre Stücklistenverwaltung, das Dokumentenmanagement sowie Projektverwaltung und CAD-Management auf der vernetzten Plattform bilden hierbei als Ergänzung zu den vorhandenen Lösungen einen echten Wettbewerbsvorteil.

Für die Konstruktion dient das Modul Design in der Umgebung von CATIA V6, das wichtige Funktionen wie etwa den modularen Aufbau von Untergruppen oder die Kinematisierung von flexiblen Baugruppen ermöglicht. Die integrierte 3D-Simulation mit Struktur-, Thermik-, Haltbarkeits- und Multiphysics-Analysen stellt sicher, dass das Produkt die optimale Leistung erbringt.

Und schließlich beinhaltet Bid to Win als durchgängige Lösung innovative Funktionen für Fertigung und Produktion, sodass das Unternehmen stets pünktlich und zielgerecht liefern kann.

Transcat PLM verbessert die Wettbewerbsfähigkeit seiner Kunden durch den Einsatz und die Nutzung von innovativen IT Lösungen zur virtuellen Produktentwicklung. Die daran beteiligten Prozesse können vernetzt und abgesichert werden. Transcat PLM verfügt über eine hohe Kompetenz bei der Umsetzung dieser Projekte; ökologische Faktoren werden dabei immer berücksichtigt. So erreichen die Kunden ihre wirtschaftlichen Ziele schnell und effektiv. Über 25 Jahre Erfahrung und Kompetenz sind hierfür der Garant.

Transcat PLM ist seit 1987 im CAx/PLM-Geschäft tätig und bietet als einer der führenden Spezialisten das gesamte Product Lifecycle Management (PLM) Portfolio von Dassault Systemes basierend auf CATIA, ENOVIA, DELMIA, SIMULIA, 3DVIA und EXALEAD an. Darüber hinaus verfügt Transcat PLM über ein breites Angebot an Dienstleistungen: von der Beratung, Projektkonzeption, Schulung bis hin zur Anwenderbetreuung vor Ort. Eigenentwicklungen von Standard- und Individualsoftware für CATIA, ENOVIA & JT sowie die Absicherung und der Betrieb der vorhandenen PLM-Anwendungen & Infrastruktur ergänzen das Portfolio.

Die regionalen – und weltweiten Projekte führt Transcat mit seinen rund 200 Mitarbeitern durch, die an acht Standorten in Deutschland, Österreich und der Slowakei vertreten sind: Karlsruhe, Stuttgart, München, Dortmund, Saarbrücken, Hannover, Linz (A) und Zilina (SK).

Firmenkontakt
Transcat PLM GmbH
Anne Janson
Am Sandfeld 11c
76149 Karlsruhe
07 21 / 9 70 43 – 22
[email protected]
http://www.transcat-plm.com

Pressekontakt
wyynot GmbH
Claudia Birk
Rüppurrer Str. 4
76137 Karlsruhe
0721-6271007-77
[email protected]
http://www.wyynot.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.