• 29. Februar 2024

Tipps zur Heizkosten-Kontrolle:

ByPressemitteilungen

Mai 11, 2015

Spar-Optionen schon beim Brennstoffkauf

sup.- Vermeidbare Heizkosten ohne wärmende Gegenleistung müssen nicht sein, wenn ein paar einfache Verhaltensregeln beachtet werden. Um sich wohlzufühlen, genügt in Wohn- und Arbeitszimmern meist eine Raumtemperatur von 20 Grad, die nachts um fünf Grad abgesenkt werden kann. Die Leistung von Heizkörpern steigt durch regelmäßiges Entlüften und gegebenenfalls durch den Austausch veralteter Thermostatventile. Von Möbeln oder Vorhängen verdeckte Heizkörper sollten „befreit“ werden und in der Heizperiode ist ein kurzer Durchzug dem Dauerlüften durch gekippte Fenster vorzuziehen. Im Heizkeller sind gut isolierte Rohre und ein moderner Brennwertkessel der beste Schutz vor überflüssigen Wärmekosten, ältere Anlagen müssen zumindest regelmäßig gewartet werden. Spar-Optionen gibt es auch schon beim Brennstoff-Einkauf: Das RAL-Gütezeichen Energiehandel ist ein zuverlässiger Hinweis auf die Seriosität des Anbieters. Liefertechnik, Mengenmessung und Abrechnung werden hier regelmäßig kontrolliert (www.guetezeichen-energiehandel.de).

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Teile den Beitrag mit Freunden