TeamQuest: Neue Performance Software für Predictive Analytics

Kredit ohne Schufa ani

– Predictive Analytics für leicht skalierbare IT-Infrastrukturen
– Kompatibel mit allen gängigen Datenquellen inklusive Amazon EC2

Frankfurt am Main, 14. September 2015 – TeamQuest ( www.teamquest.com ), führender Anbieter von Software für IT-Service-Optimierung, präsentiert eine neue Version seiner Performance Software. Damit können Unternehmen einfach Aussagen über die Stabilität ihrer IT-Infrastruktur treffen sowie potenzielle Sicherheitsrisiken erkennen und beheben. Mithilfe von Predictive Analytics lassen sich automatisiert und präzise interne Datenquellen analysieren und so Vorhersagen über die Performance der Unternehmens-IT treffen.

Einsatz von Predictive Analytics

Mit der Performance Software von TeamQuest erkennen Unternehmen IT-Probleme, bevor sie entstehen. Kosten und Performance der IT-Infrastruktur lassen sich so verhältnismäßig annähern. Dafür erweitert das neue Release die Vorteile der TeamQuest Software-Lösung zur Kapazitätsplanung Predictor samt der Funktionalität AutoPredict: Möglich ist nun auch die Verwendung externer Tools zur Datenerfassung, die bereits in eine existierende Infrastruktur integriert sind.

Neben der leichteren Implementierung bietet die gesteigerte Software-Kompatibilität Unternehmen den Vorteil, Predictive Analytics von TeamQuest zu nutzen, ohne ihre bestehenden Tools zur Datensammlung und Kapazitätsverteilung duplizieren oder ersetzen zu müssen. Die Lösungen von TeamQuest sind unter anderem zu IBM Tivoli und HP Performance kompatibel. Zudem lässt sich die Software auch auf weitere Datenquellen mit Advanced-Analytics-Metriken anwenden.

Kompatibilität in der Cloud

Das neue Software-Release ermöglicht auch die Messung und Analyse von Amazon Elastic Compute Cloud Instances (Amazon EC2) innerhalb der eigenen IT-Infrastruktur. Besondere Vorteile ergeben sich dadurch beispielsweise für Online-Shops, die für ihre Services hybride Cloud-Umgebungen nutzen und damit einen besseren Überblick erhalten. Darüber hinaus lassen sich Datenerfassung und -analyse sowie Predictive Analytics und Kapazitätsplanung auch auf der Linux Cloud-Computing-Plattform Ubuntu durchführen.

“Nur wenige Software-Lösungen setzen Predictive Analytics effektiv ein. Oft liefern diese nur einfache Schätzwerte bezüglich der IT-Entwicklung. Das kann zu falschen Prognosen führen”, meint Bill Andruss, CTO bei TeamQuest. “Deshalb setzt die TeamQuest Performance Software statt auf eine einfache Ressourcenallokation auf eine erweiterte Warteschlangentheorie. So erhalten Nutzer skalierbare, automatisierte und präzise Ergebnisse, die sich auch ohne Expertenwissen benutzerfreundlich auswerten lassen.”

Weitere Informationen zu TeamQuest finden Sie unter www.teamquest.com

TeamQuest ist ein weltweit führender Hersteller von Software für IT-Service-Optimierung. Die Lösungen von TeamQuest ermöglichen Unternehmen, IT-Service-Providern und Systemintegratoren die automatisierte und umfassende Performance-Analyse von komplexen IT-Infrastrukturen in Echtzeit – von der einzelnen Applikation über den Server bis zum Datenspeicher. Sie können damit die Performance und Kapazität hochdynamischer Multi-Vendor-Umgebungen präzise messen, analysieren, prognostizieren und managen. Mehr als 700 Anwender weltweit vertrauen auf die Lösungen von TeamQuest, um damit aktiv Latenzzeiten zu verbessern, finanzielle Risiken zu mindern und Kosten zu reduzieren. Weitere Informationen unter www.teamquest.com.

Firmenkontakt
TeamQuest
Pernilla Johansson
Stora Badhusgatan 18-20
41121 Göteborg
+46 (0)31 80 95 00
[email protected]
http://www.teamquest.com

Pressekontakt
SCHWARTZ Public Relations
Jörg Ankermüller
Sendlinger Straße 42a
80331 München
+49 (0) 89-211 871-31
+49 (0) 89-211 871-50
[email protected]
http://www.schwartzpr.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.