Kredit ohne Schufa ani

SiGeKo in Gottmadingen

Gottmadingen wird zur neuen Heimat der Motrona GmbH

(NL/2069140700) Erlangen, 13.07.15

35 Jahre lang war Worblingen, eine kleine Gemeinde im Landkreis Konstanz, der Firmenhauptsitz der Motrona GmbH. Doch nun steht ein Umzug kurz bevor. Der Kauf des bislang angemieteten Firmensitzes und die notwendige Erweiterung wären für die Firma ein unwirtschaftliches Projekt gewesen. Daher entschloss man sich nun zum Umzug in die Zeppelinstraße im benachbarten Gottmadingen.

Das Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Produktion von elektronischen Komponenten im Industriesektor spezialisiert hat, möchte das neue Betriebsgebäude bereits Ende August dieses Jahres beziehen. Die Bauarbeiten für den zweigeschossigen Bürokomplex mit Produktionsgebäude am neuen Standort haben bereits am 24. März begonnen.

Im Sommer sollen dann die rund 25 Mitarbeiter der Motrona GmbH ihren neuen Arbeitsplatz beziehen können. Eine spätere Erweiterung des Gebäudes ist nicht ausgeschlossen. Platz hierfür bietet das 3.100 Quadratmeter große Grundstück allemal.

Für den Generalunternehmer GOLDBECK aus Radolfzell ist dies nicht das erste Bauprojekt in Gottmadingen. Daher ist sich Bürgermeister Michael Klinger sicher, dass die Fertigstellung zum anvisierten Termin eingehalten werden kann und die Motrona GmbH wie geplant im Sommer ihre Pforten am neuen Standort öffnet.

Betreut werden die Baumaßnahmen hinsichtlich der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo) vom Partnerbüro Süd-West der management module GmbH, Erlangen.

http://www.wochenblatt.net/heute/nachrichten/article/start-fuer-motrona.html

http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/gottmadingen/Firma-Motrona-zieht-im-Sommer-nach-Gottmadingen;art372442,7744585

management module GmbH aus Erlangen ist Betreiber des gleichnamigen Expertenportals für anspruchsvolle Managementaufgaben der Branchen Bau, Immobilien und Finanzen. Gegründet wurde management module im Jahr 2003 von Torsten Tesch.

Ausgewählte Expertenmodule aus den Bereichen SiGeKo (Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination), TGA (Technische Gebäudeausrüstung), FaSi (Fachkraft für Arbeitssicherheit), Gefahrstoffkoordination, Energieberatung, QM und UM bilden das Fundament dieses einzigartigen Expertenportals.

Kontinuierlich werden weitere hochwertige Expertenmodule mit ausgewählten Partnern über das Internetportal www.management-module.de aber auch über die Tochterportale www.immo-module.de und www.finanz-module.de angeboten.

Weitere Infos über das Expertenmodul SiGeKo unter www.sigeko-in-der-region.de.
Weitere Infos über management module®, unter www.management-module.de.

Kontakt
management module GmbH
Torsten Tesch
Taunusstraße 65
91056 Erlangen
09131/4800514
[email protected]
www.management-module.de

Share
Kredit ohne Schufa ani

SiGeKo in Nürnberg

Nürnberger Grundig-Türme werden schon bald wieder genutzt

(NL/4369044297) In den 1970er Jahren dienten sie als Unterkünfte für die Mitarbeiter des Elektronikkonzerns Grundig. Doch seit mehreren Jahren stehen die Grundig-Türme, wie die Nürnberger die Zwillings-Hochhäuser im Südosten der Stadt nennen, nun leer. Dies wird sich schon bald ändern.

2008 hatte der Immobilienunternehmer Gerd Schmelzer das Objekt erworben. Seine Idee war es, die beiden Hochhäuser zu einem Tagungshotel umzubauen. Entkernt und eingerüstet ist die Immobilie daher bereits. Bislang konnte für diese Nutzungspläne jedoch kein Betreiber gefunden werden.

Seit April aber tut sich etwas am Standort in der Beuthener Straße. Die Regierung von Mittelfranken wird die Türme nämlich künftig als Erweiterung der Zentralen Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in Zirndorf (ZAE) nutzen. 500 bis 800 Flüchtlinge sollen hier in Zukunft untergebracht werden.

Und das ist auch dringend nötig, denn die Aufnahmekapazitäten der ZAE sind schon längst überschritten. Die Fertigstellung des Baus ist für Oktober 2015 geplant.

Zur Gewährleistung des Arbeitsschutzes erhielt die management module GmbH aus Erlangen den Auftrag zur Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo) nach Baustellenverordnung. Geschäftsführer Torsten Tesch selbst begleitet die Erstellung des Bauvorhabens.

Quellen:

http://www.immobilien-zeitung.de/preview/128913/grundig-tuerme-zu-fluechtlingsheim

http://www.nordbayern.de/2.242/2.229/die-grundig-turme-als-zweites-zirndorf-1.3801046

management module GmbH aus Erlangen ist Betreiber des gleichnamigen Expertenportals für anspruchsvolle Managementaufgaben der Branchen Bau, Immobilien und Finanzen. Gegründet wurde management module im Jahr 2003 von Torsten Tesch.

Ausgewählte Expertenmodule aus den Bereichen SiGeKo (Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination), TGA (Technische Gebäudeausrüstung), FaSi (Fachkraft für Arbeitssicherheit), Gefahrstoffkoordination, Energieberatung, QM und UM bilden das Fundament dieses einzigartigen Expertenportals.

Kontinuierlich werden weitere hochwertige Expertenmodule mit ausgewählten Partnern über das Internetportal www.management-module.de aber auch über die Tochterportale www.immo-module.de und www.finanz-module.de angeboten.

Weitere Infos über das Expertenmodul SiGeKo unter www.sigeko-in-der-region.de.
Weitere Infos über management module®, unter www.management-module.de.

Kontakt
management module GmbH
Torsten Tesch
Taunusstraße 65
91056 Erlangen
09131/4800514
[email protected]
www.management-module.de

Share
Kredit ohne Schufa ani

SiGeKo in Schwabach

Neuer Firmensitz in Schwabach für mister*lady

(NL/7799268466) Die mister*lady GmbH aus Nürnberg zieht um. Bereits im November 2014 haben beim mittelfränkischen Textilanbieter die Bauarbeiten für die neue Unternehmenszentrale mit Logistikzentrum begonnen. Die Fertigstellung des Neubaus auf einer Fläche von rund 24.700 m² ist für September diesen Jahres geplant. Die rund 130 Mitarbeiter, die bislang in der Zentrale in Nürnberg-Altenburg beschäftigt sind, will mister*lady auch am neuen Standort im rund 20km entfernten Schwabach weiterhin beschäftigen.

Da mister*lady den Großteil seiner Waren auf dem Seeweg transportiert, ist der Gewerbepark West in Schwabach durch seine Nähe zum Nürnberger Hafen als Firmensitz ideal gewählt. Von hier sollen zukünftig die rund 280 deutschen und österreichischen Filialen des Textilunternehmens beliefert werden.

Das Unternehmen verlagert jedoch nur die Verwaltung und Logistik nach Schwabach. Anwohner, die auf einen Fabrikverkauf des Bekleidungsunternehmens spekuliert hatten, müssen leider enttäuscht werden. Für Schwabach ist der Umzug des Unternehmens durch die zu erwartende Gewerbesteuer positiv zu bewerten. Zudem erhofft sich die Stadt, dass nun vielleicht auch weitere Unternehmen Schwabach als Firmenstandort in Erwägung ziehen.

Die Bauphase wird dabei hinsichtlich der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo) nach Baustellenverordnung durch die management module GmbH aus Erlangen begleitet.

Quellen:

http://www.nordbayern.de/region/schwabach/spatenstich-fur-mister-lady-im-schwabacher-gewerbepark-west-1.3647252?rssPage=bm9yZGJheWVybi5kZQ==

http://www.nordbayern.de/region/schwabach/mister-lady-baut-firmensitz-in-schwabach-1.3165416

management module GmbH aus Erlangen ist Betreiber des gleichnamigen Expertenportals für anspruchsvolle Managementaufgaben der Branchen Bau, Immobilien und Finanzen. Gegründet wurde management module im Jahr 2003 von Torsten Tesch.

Ausgewählte Expertenmodule aus den Bereichen SiGeKo (Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination), TGA (Technische Gebäudeausrüstung), FaSi (Fachkraft für Arbeitssicherheit), Gefahrstoffkoordination, Energieberatung, QM und UM bilden das Fundament dieses einzigartigen Expertenportals.

Kontinuierlich werden weitere hochwertige Expertenmodule mit ausgewählten Partnern über das Internetportal www.management-module.de aber auch über die Tochterportale www.immo-module.de und www.finanz-module.de angeboten.

Weitere Infos über das Expertenmodul SiGeKo unter www.sigeko-in-der-region.de.
Weitere Infos über management module®, unter www.management-module.de.

Kontakt
management module GmbH
Torsten Tesch
Taunusstraße 65
91056 Erlangen
09131/4800514
[email protected]
www.management-module.de

Share
Kredit ohne Schufa ani

management module GmbH – SiGeKo in der Region

Arbeitsschutzprämien der BG BAU  eine Investition die sich lohnt

(NL/7033446910) Prävention zahlt sich aus! Unter diesem Motto fördert die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft auch im Jahr 2015 wieder Maßnahmen zur Verbesserung von Sicherheit und Gesundheitsschutz ihrer Mitgliedsunternehmen. Durch finanzielle Anreize sollen so Unternehmen zu Investitionen in diesem Gebiet angeregt werden, um langfristig Unfällen und Berufskrankheiten vorzubeugen.

Erlangen, 01.03.2015

Gefördert werden von der BG BAU Maßnahmen in den Bereichen Sachprävention, System- und Verhältnisprävention sowie Verhaltensprävention. Dies schließt beispielsweise die Ausstattung von Maschinen mit spezieller Sicherheitstechnik, die Umsetzung des branchenspezifischen Arbeitsschutzmanagements AMS BAU als auch die Motivation und Information der Mitarbeiter zu gesundheitsgerechten Verhaltensweisen ein.

Die derzeit geförderten Maßnahmen, sowie den aktuellen Stand der Fördermittel lassen sich jederzeit unter folgender Webadresse einsehen:http://www.bgbau.de/praev/anreizsysteme/informationen-zu-stand-der-foerdermittel-fuer-praeventionsanreize

Die Fördersumme für diese Projekte ist abhängig von den Mitgliedsbeiträgen der Unternehmen und wird zudem prozentual zur Investitionssumme berechnet. Der niedrigste Fördersatz beträgt 250 Euro, die maximale Fördersumme ist auf 20.000 Euro im Jahr begrenzt. Im Rahmen dieser Höchstgrenze können beliebig viele Fördermaßnahmen in Anspruch genommen werden. Die genaue Berechnung der Fördersummen für die Unternehmen ist der Webseite der BG BAU zu entnehmen.

Bei der Antragstellung sollten Unternehmen beachten, dass die Förderung einer Maßnahme nur im selben Jahr stattfinden kann, in dem sie auch durchgeführt bzw. gekauft und beantragt wurde. Als Nachweis dient hier das Rechnungsdatum. Die korrekte Umsetzung der Maßnahmen kann in Einzelfällen durch die BG BAU überprüft werden.

Auch die management module GmbH in Erlangen, die über langjährige Erfahrung im Bereich der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination verfügt, hat schon von den Arbeitsschutzprämien profitiert. Torsten Tesch, Geschäftsführer der Erlanger Firma, empfiehlt diesen Ansatz zu mehr Sicherheitsprävention auch anderen Unternehmen. Die Investition in Sicherheit und Gesundheitsschutz lohnt sich für die Mitgliedsunternehmen in zweifachem Sinn. Denn nicht nur die finanzielle Unterstützung ist lohnenswert. Durch die Umsetzung der geförderten Maßnahmen können Firmen aktiv Unfälle verhindern und in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter und damit den Erfolg ihres Unternehmens investieren.

Quellen:

http://www.bgbau.de/praev/anreizsysteme

http://www.bgbau.de/praev/anreizsysteme/downloads/arbeitsschutzpraemien-der-bg-bau-2015?src=asp-cu&typ=pdf&cid=4015

management module GmbH aus Erlangen ist Betreiber des gleichnamigen Expertenportals für anspruchsvolle Managementaufgaben der Branchen Bau, Immobilien und Finanzen. Gegründet wurde management module im Jahr 2003 von Torsten Tesch.

Ausgewählte Expertenmodule aus den Bereichen SiGeKo (Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination), TGA (Technische Gebäudeausrüstung), FaSi (Fachkraft für Arbeitssicherheit), Gefahrstoffkoordination, Energieberatung, QM und UM bilden das Fundament dieses einzigartigen Expertenportals.

Kontinuierlich werden weitere hochwertige Expertenmodule mit ausgewählten Partnern über das Internetportal www.management-module.de aber auch über die Tochterportale www.immo-module.de und www.finanz-module.de angeboten.

Weitere Infos über das Expertenmodul SiGeKo unter www.sigeko-in-der-region.de.
Weitere Infos über management module®, unter www.management-module.de.

Kontakt
management module GmbH
Torsten Tesch
Taunusstraße 65
91056 Erlangen
09131/4800514
[email protected]
www.management-module.de

Share
Kredit ohne Schufa ani

SiGeKo in Forchheim

Startschuss für den Umbau der ehemaligen Spinnerei

(NL/3872764425) In Forchheim lohnt es sich derzeit in den Wohnungsbau zu investieren. Nicht nur durch die Expansion der Firma Siemens ist die oberfränkische Stadt ein attraktiver Immobilienstandort geworden.

Im Osten Forchheims entstehen nun auf dem Industriegelände der ehemaligen Spinnerei in der Trettlachstraße unter dem Namen Cotton Lofts über 130 Eigentumswohnungen auf einer Gesamtwohnfläche von ca. 12.000 m². Der Bauträger und Investor Ecoloft AG investiert nach einer Projektentwicklungs- und Planungsphase von mehr als 12 Monaten nun rund 18 Millionen Euro in den Umbau der Fabrikbauten.

Die Bauarbeiten haben nun im Januar auf der Wiesentinsel begonnen. Hier werden zunächst einige der ehemaligen Gebäude saniert und zu 25 neuen Wohnungen umgebaut. Zudem entstehen auf dem Gelände der ehemaligen Lagerhalle drei neue Reihenhäuser.

Nach diesem ersten Bauabschnitt wird dann in einem zweiten Schritt die denkmalgeschützte Produktionshalle so umgebaut, dass hier mehrere Loft-Wohnungen und zwölf Penthäuser mit Terrassen entstehen können. Die Gestaltung der Baumaßnahmen übernimmt das Forchheimer Architekturbüro Amtmann.

Die modernen Wohnungen werden mit einer Wohnfläche von 50 170m² ausgestattet sein und sind so sowohl für Singles als auch für Familien geeignet. Aufgrund der Gebäudetiefe von 40 Metern sieht die Neugestaltung einen Lichthof vor, der eine natürliche Belichtung gewährleisten wird.

Durch eine Tiefgarage im bereits bestehenden Untergeschoss und ein zusätzliches Parkdeck stehen den neuen Anwohnern ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Die management module GmbH aus Erlangen ist für die Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo) nach Baustellenverordnung verantwortlich. Geschäftsführer Torsten Tesch selbst wird Ansprechpartner vor Ort sein.

Quellen:

http://www.wiesentbote.de/2014/05/21/virtueller-spatenstich-in-der-ehemaligen-spinnerei-in-forchheim/

http://www.nordbayern.de/region/forchheim/forchheim-umgestaltung-der-alten-spinnerei-beginnt-1.3951396

http://www.ecoloft.ag/pressemitteilungen.html

management module GmbH aus Erlangen ist Betreiber des gleichnamigen Expertenportals für anspruchsvolle Managementaufgaben der Branchen Bau, Immobilien und Finanzen. Gegründet wurde management module im Jahr 2003 von Torsten Tesch.

Ausgewählte Expertenmodule aus den Bereichen SiGeKo (Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination), TGA (Technische Gebäudeausrüstung), FaSi (Fachkraft für Arbeitssicherheit), Gefahrstoffkoordination, Energieberatung, QM und UM bilden das Fundament dieses einzigartigen Expertenportals.

Kontinuierlich werden weitere hochwertige Expertenmodule mit ausgewählten Partnern über das Internetportal www.management-module.de aber auch über die Tochterportale www.immo-module.de und www.finanz-module.de angeboten.

Weitere Infos über das Expertenmodul SiGeKo unter www.sigeko-in-der-region.de.
Weitere Infos über management module®, unter www.management-module.de.

Kontakt
management module GmbH
Torsten Tesch
Taunusstraße 65
91056 Erlangen
09131/4800514
[email protected]
www.management-module.de

Share