Die Auswirkungen der Mietpreisbremse auf den Immobilienmarkt

Was dies für Immobilienmakler und Immobilieneigentümer bedeutetBartsch & Rozmarin Immobilien – Immobilienmakler in MünchenDie Preise auf dem Münchner Immobilienmarkt sind weiterhin auf Höchstniveau. Seit 1.August 2015 gibt es eine gesetzliche Änderung: die sogenannte Mietpreisbremse trat in Kraft. Diese gilt vor allem in Ballungszentren, und damit auch in München. Die Immobilienmaklerin...

Jetzt für die Zukunft rüsten: Vom Immobilienmakler zum Dienstleister

(Mynewsdesk) Meerbusch/Kettwig, 30. Juli 2015 ­– Sie müssen das Bestellerprinzip hin­nehmen, sollen auf ihre Provision verzichten und sehen damit ihr gewohn­tes Geschäftsmodell bedroht. Auf den ersten Blick stehen Immobilien­maklern harte Zeiten bevor. Auf den zweiten Blick aber ergeben sich durchaus gute Chancen, sich jetzt als ganzheitlicher Dienstleister rund um die Immobilie zu positionieren....

Mietpreisbremse auch bei Eintritt neuer Mieter in das Mietverhältnis?

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Berlin und Essen. Inhalt der Mietpreisbremse: Zu Erinnerung: Im Wesentlichen beinhalten die entsprechenden Regelungen – eine Begrenzung der Miethöhe auch bei Neuvermietung in ausgewiesenen Gebieten. – eine Verankerung des Bestellerprinzips im Bereich der Wohnungsmakler (wer bestellt, der zahlt). Begrenzung...

Mietpreisbremse: keine ausdrückliche Übergangsregelung bei Vermittlung von Wohnungen – wann greift Bestellerprinzip?

Ein Beitrag von Rechtsanwalt Golo Schreiter und Fachanwalt für Mietrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen. Bestellerprinzip bei der Vermittlung von Mietwohnungen ohne ausdrückliche Übergangsregelung – wann greift die neue Regelung? In der sog. Mietpreisbremse (Mietrechtsnovellierungsgesetz) finden sich auch Regelungen zum Maklerrecht, die zum 01.06.2015 in Kraft treten. Damit soll das...

Mietpreisbremse: wann muss der Maklerlohn auch zukünftig vom Mieter bezahlt werden?

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Berlin und Essen. Die Mietpreisbremse im Hinblick auf die Maklergebühren gilt ab heute (1.6.2015). Nachdem bisher regelmäßig der Vermieter den Makler bestellt hatte und bei erfolgreicher Vermittlung der Mieter dann den Lohn zu zahlen hatte, wird nun das sog. Bestellerprinzip eingeführt: wer bestellt, der zahlt....

Die Antwort auf das Bestellerprinzip: Professionelle Leistungen für Vermieter zu einem fairen Preis

Hansch Immobilien Köln bietet die neuen Fairplay-Vermieter-Tarife 2015 und beantwortet Fragen zur Mietpreisbremse und BestellerprinzipDie FAIRPLAY Vermieter-Tarife von Hansch ImmobilienZum 1. Juni tritt die Mietpreisbremse gesetzlich in Kraft, wird jedoch zunächst nur in Berlin pünktlich umgesetzt. Andere Bundesländer haben die Einführung zwar angekündigt, aber noch keinen Termin fixiert....

Devepo – neues Maklerersatzportal neben Smmove online

Ein Artikel von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Berlin und Essen. Ich hatte über das zu erwartende Maklersterben im Bereich Wohnungsvermittlung geschrieben. Teil 2 der Mietpreisbremse, wonach künftig der Besteller, also der Vermieter die Wohnungsvermittlung bezahlen muss und eine Überwälzung der Kosten auf den Mieter nicht mehr zulässig ist, raubt den Wohnungsmaklern...

Mietpreisbremse und Bestellerprinzip bei Vermietung

WohnungVoraussichtlich ab 01.06. oder 01.07. werden das sog. Bestellerprinzip und die Mietpreisbremse bundesweit in Kraft treten. Die Bundesregierung möchte damit die Mieter vor den stetig steigenden Belastungen bei der Wohnungssuche schützen bzw. die Belastungen reduzieren. Doch wird das auch wie geplant funktionieren? Worauf sollte man bei der Mietersuche achten? Und welche Interessenten bekommen...

Mietpreisbremse – welche Tipps gibt es für Mieter?

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Berlin. Ausgangslage: Die so genannte Mietpreisbremse (Gesetz zur Dämpfung des Mietanstiegs) wurde vom Bundeskabinett beschlossen. Doch wie gehen Mieter damit um? Im Wesentlichen beinhalten die Regelungen – eine Begrenzung der Miethöhe auch bei Neuvermietung in ausgewiesenen Gebieten. – eine Verankerung...

Mietpreisbremse – welche konkreten Regelungen sind zu erwarten?

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Berlin. Ausgangslage: Am 1.10.2014 wurde die so genannte Mietpreisbremse (Gesetz zur Dämpfung des Mietanstiegs) vom Bundeskabinett beschlossen. Im Vorfeld hatte es immer wieder Änderungen der Pläne gegeben. Einige waren sinnvoll, andere werden zu einer Aufweichung der Wirksamkeit führen. Doch was gilt nun? Inhalt: Im...
Scroll Up