• 5. März 2024

Stecken ist Handwerk im wörtlichen Sinne

ByPressemitteilungen

Apr 27, 2015

Rohrinstallation mit TECElogo: Jetzt noch sicherer und komfortabler von Hand installiert

Stecken ist Handwerk im wörtlichen Sinne

TECElogo arbeitet auch in großen Dimensionen ohne Presswerkzeug.

Rohre installieren ohne Presswerkzeug? Kein Problem mit TECElogo. Clevere Steckverbinder machen schweres Gerät überflüssig: Das sichere Profi-Installationssystem TECElogo lässt sich schnell und einfach per Hand verarbeiten. Jetzt steht die nächste Generation des bewährten Stecksystems in den Startlöchern: Sie stellt sicher, dass das Stecken selbst in den ungünstigsten Bausituationen leichter, komfortabler und sicherer von der Hand geht.

Ablängen, kalibrieren, stecken – fertig. Mit dem unkomplizierten Stecksystem TECElogo spart der Installateur Zeit und Kraft: schweres, wartungsintensives Presswerkzeug kann in der Werkstatt bleiben. Rohrschere, Kalibrierdorn und die bloßen Hände genügen für eine dauerhafte, sichere Verbindung. Der Emsdettener Haustechnikspezialist TECE ging bei der Markteinführung 2008 auf die Bedürfnisse des Marktes ein. Jetzt wurde TECElogo weiterentwickelt – Praktiker haben es jetzt noch leichter.

Das Fitting bestand bisher aus einer fertig montierten Einheit mit einem O-Ring. Ein integrierter Klemmring hält das gesteckte Rohr sicher und dauerhaft auf dem Stutzen – zusätzliches Verpressen ist überflüssig. Jetzt wurde das System um einen zweiten O-Ring erweitert – der sorgt für doppelte Sicherheit in puncto Dichtigkeit. „In Handwerker-Arbeitskreisen haben wir das Stecken mit TECElogo thematisiert, der Wunsch nach einer doppelten Sicherung wurde häufig geäußert“ sagt Andreas Lösing, Produktmanager bei TECE. Zusätzlich wurde jeder Fittingstutzen mit einem Hygienestopfen versehen, der erst unmittelbar vor den Steckvorgang vom Installateur entfernt wird. Beides zusammen, doppelter O-Ring und Stopfen, machen das System jetzt absolut sicher gegen Schmutz und Späne und werden dem harten Baustellenalltag gerecht.

Die neue Generation von TECElogo pflegt die Tugenden des Systems: Falsch gesteckte Verbindungen lassen sich mit einem Spezialschlüssel wieder problemlos lösen. Rohr und Fitting bleiben dank dem Klemmring unbeschädigt und können wieder verwendet werden. Das baustellengerechte und kompakte Fitting besteht aus dem Hochleistungskunststoff Polyphenylsulfon (PPSU) bzw. aus hochwertigem Rotguss. Egal ob Trinkwasser- oder Heizungsinstallation: TECElogo ist nun in allen gängigen Dimensionen erhältlich. Mit Einführung der Dimension 63 mm im letzten Jahr setzt TECElogo neue Maßstäbe im Bereich der Steckverbindersysteme und untermauert damit die Markführerschaft. Neu ist auch die drehbare Hülse über alle Dimensionen. Zusammen mit seinem vergrößerten Sichtfenster lässt sich die Verbindung noch besser kontrollieren. Das erhöht den Montage-Komfort, gerade in engen Baustellensituationen.

TECElogo hat als Stecksystem den großen Vorteil, dass es auch bei wenig Platz ohne Anstrengung verarbeitet werden kann. Vor allem Überkopfarbeiten werden dadurch erheblich erleichtert. Außerdem: Hände sind wartungsfrei und diebstahlsicher. Ungepflegtes Presswerkzeug hingegen kann im schlimmsten Fall zu Installationsfehlern führen. Produktmanager Andreas Lösing ist sich sicher, dass die nächste Entwicklungsstufe des Systems beim Handwerk gut ankommt: „TECElogo ist echte Wertarbeit. Hier verlässt kein Fitting das Werk, das nicht auf Herz und Nieren geprüft wurde.“ Das TECElogo Verbundrohr vereint die besten Eigenschaften von Metall- und Kunststoffrohren und lässt sich bequem von Hand biegen. Der stumpfverschweißte Aluminiummantel ist absolut diffusionsdicht und verfügt über herausragende Biege- und Verlegeeigenschaften. Alles was zum montieren des Systems benötigt wird, ist in dem handlichen TECElogo-Koffer enthalten. Im Vergleich mit einem durchschnittlichen Pressmaschinenkoffer wiegt er mit seinen 1,5 Kilogramm nur etwa ein Zehntel: leicht zu tragen und komfortabel zu installieren.

Weitere Informationen unter www.tecelogo.de

Die TECE GmbH ist Hersteller und Anbieter von Haustechniksystemen: Spül- und Vorwandtechnik, Entwässerungs- und Abscheidetechnik sowie Rohrsysteme. Das Unternehmen wurde 1987 in Emsdetten, Nordrhein-Westfalen, gegründet und hat hier bis heute seinen Stammsitz. Zur TECE Gruppe gehören 18 Tochterunternehmen weltweit. Das Unternehmen produziert in fünf Werken, zwei davon in Deutschland (Emsdetten und Wuppertal).

Firmenkontakt
TECE GmbH
Norbert Thomas
Hollefeldstraße 57
48282 Emsdetten
2572 928 0
info@tece.de
http://www.tece.de

Pressekontakt
id pool GmbH
Holger Siegel
Krefelder Straße 32
70376 Stuttgart
0711 95.46.45-50
siegel@id-pool.de
http://id-pool.de

Teile den Beitrag mit Freunden