Sicheres Fernwirken. devolo entwickelt Steuerbox für den Energiemarkt

Kredit ohne Schufa ani

Die Aachener devolo AG startet die Entwicklung einer Steuerbox für den Energiemarkt. Ziel ist es, der Energiebranche bis Sommer 2016 eine Gesamtlösung aus Steuerbox und Backend-Software anbieten zu können.

Sicheres Fernwirken. devolo entwickelt Steuerbox für den Energiemarkt

devolo will bis Sommer 2016 eine Gesamtlösung aus Steuerbox und Backend-Software anbieten.

Steuern im Netz: devolo entwickelt Steuerbox für das intelligente Stromnetz
devolo entwickelt eine Gesamtlösung aus Steuerbox und Backend-Software für das sichere Fernwirken im intelligenten Stromnetz. Die devolo Steuerbox ermöglicht dem Stromnetzbetreiber das netzdienliche Einspeise- und Lastmanagement aus der Ferne. So kann der Netzbetreiber PV-Anlagen regeln, das Laden von E-Mobilen managen sowie Wärmepumpen oder Nachtspeicher gezielt steuern.
Darüber hinaus ist die devolo Steuerbox der Einstieg in die Direktvermarktung. Mit ihr wird das intelligente Einspeisemanagement von Strom aus EE-Anlagen möglich.

Sicheres Fernwirken ab Sommer 2016
Mit der Entwicklung einer sicheren Steuerbox greift die devolo AG den dringenden Bedarf der Energiebranche nach einer solchen Lösung auf. Die co.met GmbH hat bereits angekündigt, die devolo-Gesamtlösung mit Steuerbox und zugehöriger Backend-Software als erster Partner ab deren Verfügbarkeit produktiv einzusetzen. “Der Markt fragt entsprechende Lösungen bereits seit längerem nach und die praktische Verfügbarkeit von BSI-Messsystemen mit entsprechender Funktionalität wird bekanntermaßen noch auf sich warten lassen”, erläutert Peter Backes, Geschäftsführer co.met GmbH.

Die devolo AG wird deutlich vor dem Roll-Out von Smart Meter Gateway und der erforderlichen komplexen Software-Architektur eine marktreife Gesamtlösung anbieten. Das umfasst neben der Steuerbox auch die dazugehörige Backend-Software. “Unser Ziel ist es, dem Energiemarkt schnellstmöglich eine Lösung anzubieten. Im FNN-Arbeitskreis arbeiten wir an einer standardisierten Lösung. Parallel dazu entwickeln wir bereits im Forschungsprojekt “SmartLive” eine Steuerbox, um der Branche bereits im Sommer 2016 ein Produkt anbieten zu können”, erläutert Heiko Harbers, Vorstand der devolo AG.

Ab Mitte nächsten Jahres wird es mit der devolo Steuerbox möglich sein, dezentrale Einspeiser und Verbraucher gezielt zu steuern sowie Einspeise- und Lastspitzen im Verteilnetz gezielter abzufangen. Besonders attraktiv ist die devolo-Lösung auch für die Direktvermarktung von EE-Strom. Ein weiterer Vorteil: Die devolo Steuerboxen können, beim späteren Roll-Out von intelligenten Messsystemen, über die HAN_CLS Schnittstelle des Smart Meter Gateways in das Gesamtsystem integriert werden.

devolo auf den Metering Days 2015 in Fulda
Erfahren Sie mehr über die Entwicklung der devolo Steuerbox sowie über die weiteren Produkte von devolo. Besuchen Sie die devolo AG auf den Metering Days in Fulda vom 22. bis zum 23. September 2015. Für Terminvereinbarungen kontaktieren Sie uns unter [email protected]

Diesen Text und aktuelle Produktabbildungen finden Sie auch im Pressebereich der devolo-Webseite unter http://www.devolo.de

Die devolo AG ist das führende europäische Unternehmen im Markt für Powerline- Kommunikationslösungen. dLAN® ist eine Technologie, die flexible Netzwerke über Bestandsverkabelungen wie Strom- oder Koaxialleitungen ermöglicht. Powerline-Lösungen werden sowohl in Privathaushalten als auch im gewerblichen Umfeld eingesetzt und halten Einzug im Bereich zukunftsorientierter Energiedatenverteilung und Home Automation. Seit 2009 ist das weltweit operierende Unternehmen Weltmarktführer im Powerline-Segment. Zahlreiche Testsiege und Auszeichnungen sowie über 25 Millionen ausgelieferte Adapter belegen diesen Erfolg.

Mit Home Control bietet devolo das einfache Smart Home zum Selbermachen. Die neue Produktwelt auf Basis des weltweiten Funkstandards Z-Wave® macht aus jedem Zuhause im Handumdrehen ein Smart Home und sorgt so für mehr Komfort, mehr Sicherheit und einfaches Energiesparen.

devolo investiert seine Entwicklungsressourcen in eigene, patentierte Lösungen. Durch nachhaltiges Handeln steht devolo zu seiner Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern und der Natur.

Firmenkontakt
devolo AG
Marcel Schüll
Charlottenburger Allee 60
52068 Aachen
+49(0)241-18279-514
+49(0)241-18279-999
[email protected]
http://www.devolo.de

Pressekontakt
rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustr. 90
90763 Fürth
+49(0)911-979220-80
+49(0)911-979220-90
[email protected]
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.