• 24. Mai 2022

SAGEN SIE ES STILVOLL MIT DER SHARP-VIDEOWAND PN-V551

Neuer 55″-Monitor als erster mit der patentierten Farbkalibriertechnologie UCCT von Sharp ausgestattet

SAGEN SIE ES STILVOLL MIT DER SHARP-VIDEOWAND PN-V551

PN-V551 2×2 Multi Seminar (Bildquelle: @Sharp)

München, 30. Juli 2015 – Sharp Europe gab heute bekannt, dass seine PN-V551 Full-HD 55″ LCD Videowand jetzt in ganz Europa in die Geschäfte kommt. Der PN-V551-Monitor ist als erster mit der speziellen „Uniform Colour Calibration Technology“ (UCCT, Farbkalibrierungstechnologie) von Sharp ausgestattet und ab Werk kalibriert, wodurch ein hohes Niveau an Farb- und Weißpunktkonstanz vom Displayzentrum zu den Rändern und auf allen Displays in einer Videowand gewährleistet wird.

Das Werkskalibrierverfahren von Sharp korrigiert häufig bei LCD-Screens auftretende Fehler wie innerhalb eines Displays schwankende Helligkeit und Farbuniformität. Dadurch wird das Auftreten von unregelmäßigen dunklen Flecken, auch als „Mura-Effekt“ bekannt, reduziert.

Michael Bailly, Product Planning and Marketing Director bei Sharp Europe Visual Solutions, erklärte: „Eine Videowand muss übergangslose gleichförmige Helligkeit und Farben aufweisen. Unser zweistufiges Mura-Korrektur- und Farbkalibrierverfahren ist derzeit die am weitesten entwickelte Technologie, die den Technikern dabei hilft, dies durch perfekt aufeinander abgestimmte, sofort einsetzbare Monitore zu erreichen. Es ist eine Verpflichtung für uns bei Sharp, in innovative Produkte zu investieren, und wir sind überzeugt, dass der PN-V551 eine hocheffiziente Displaylösung der Spitzenqualität bietet.“

Sharps zweistufiges Kalibrierverfahren wird bereits während der Fertigung durchgeführt, wo eine spezielle 3D „Pixel-für-Pixel“ Mura-Korrektur mittels der UCCT-Technologie von Sharp erfolgt. Diese Technologie nutzt die hochpräzise L*ab-Methodik, die die menschliche visuelle Wahrnehmung nachbildet und die Korrekturen von Chromatik, Farbton und Helligkeit berechnet, die für jeden Monitor erforderlich sind. Unter Nutzung einer Kombination verschiedener LUTs werden diese Korrekturdaten weiterverarbeitet, um displayübergreifend und ungeachtet der Eingangssignale eine gleichbleibende Weißpunkttemperatur und konsistente Farben zu erzielen. Anschließend stellt ein separater Kalibrierprozess sicher, dass alle Monitore präzise auf eine gemeinsame Farbtemperatur abgeglichen sind.

Während die Mura-Korrektur gemeinhin stabil bleibt, kann die Weißpunkttemperatur in dem Maße schwanken, in dem die Monitore längeren thermischen Belastungen ausgesetzt sind; das gilt insbesondere für die Displays im oberen Teil einer Videowand. DITwC, die Farbkalibrierungs-Software von Sharp, ermöglicht den Nutzern die einfache Rekalibrierung vor Ort und gewährleistet das höchste Niveau an Farbpräzision während der gesamten Produktlebensdauer.

Merkmal: Ultraschmales Rahmendesign
Vorteil: Der PN-V551 zeichnet sich durch ein ultraschmales Rahmendesign (3,5 mm zwischen zwei Monitoren) und optionale Sharp-Spiegelrahmen aus, die ein übergangsloses Bild mit minimaler Unterbrechung erzeugen.

Merkmal: Full-HD-Auflösung
Vorteil: Die Full-HD 1.920 x 1.080-Pixel-Auflösung mit einer Display-Helligkeit von 700cd erzeugt herausragend helle und detaillierte Bilder.

Merkmal: Leichtbauweise
Vorteil: Das geringe Gewicht des Monitors (27,5 kg) und die vier Tragegriffe machen Handhabung, Transport und Installation einfach und sicher – in horizontaler wie in vertikaler Lage.

Merkmal: Dauerbetrieb
Vorteil: Der robuste PN-V551 ist gezielt für die hohe Beanspruchung professioneller 24/7-Anwendungen konzipiert, die eine Nutzung rund um die Uhr erfordern. Der mit dem Energy Star zertifizierte Monitor bietet den Nutzern eine kosteneffektive, wartungsarme Lösung.

Merkmal: Steuerungsteil
Vorteil: Multi-Monitor-Konfigurationen lassen sich einfach über die RS-232C-Schnittstelle oder ein LAN-Netz steuern. Wenn die Monitore in einer Videowand mit einer Fernbedienungs-Sensorbox ausgerüstet sind, lassen sich alle Monitore bequem steuern.

Der PN-V551 vervollständigt das aktuelle Angebot an Videowand-Displays von Sharp, das von 450cd bis 1500cd/m2 Helligkeit reicht und einzigartige innovative Funktionen wie Local Area Dimming-Technologie bietet.

Weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.sharp.de/de
http://www.linkedin.com/company/sharpeurope/
www.twitter.com/Sharp_Europe
www.youtube.com/SharpEurope
www.humansinvent.com

Als Pionier und weltweit führender Hersteller im Bereich Display-Technologie bietet Sharp eine umfangreiche Palette an Displays und Lösungen für jede Art von professionellen Anwendungen. Bildschirme mit einer Größe bis zu 90 Zoll sind derzeit mit herausragenden Leistungen wie zum Beispiel hoher Bildhelligkeit, -qualität, niedrigem Energieverbrauch und 24/7 Betrieb verfügbar. Einige Modelle warten zusätzlich mit erweiterten Funktionen inklusive Videowall-Funktion, Interaktivität und Ultrahochauflösung auf. Die Produkte von Sharp fördern die Kommunikation, Zusammenarbeit und Informationsverbreitung. /This is why: Darum ist Sharp die perfekte Lösung für jeden Anspruch an professionelle Displays. Weitere Informationen sind zu finden unter: www.sharp.de

Firmenkontakt
Sharp Electronics
Ingrid Helderman
Meidoornkade 10
3992 Houten
+32 15215311
sharpinfo.de@sharp.eu
http://www.sharp.de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH – International PR & MarCom
Martin Stummer
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49/ 89/ 99 38 87 34
martin_stummer@hbi.de
http://www.hbi.de

Teile den Beitrag mit Freunden
Booking.com