• 18. Juni 2024

Rockwell Automation vereinfacht MPC-Implementierungen mit Pavilion8-Software

ByPressemitteilungen

Jun 15, 2015

Moderne Konfigurationsumgebung, flexiblere Workflows und neue Benutzerführung verkürzen Schulungs- und Einarbeitungszeiten

Rockwell Automation vereinfacht MPC-Implementierungen mit Pavilion8-Software

Model Predictive Control (MPC) Software Pavilion8

Frankfurt/Düsseldorf, 15. Juni 2015 – Rockwell Automation bietet ab sofort mit seiner neuen Model Predictive Control (MPC) Software Pavilion8 eine noch benutzerfreundlichere Konfigurationsumgebung mit einer schrittweisen Benutzerführung, Warndiagnosen und flexibleren Workflows zur Vereinfachung der Erstellung, Wartung und Anpassung hochkomplexer Prozessmodelle.

Rene Akkermans, Pavilion Account Executive bei Rockwell Automation, erläutert die Vorteile: „Pavilion8 ist bekannt als eine der leistungsfähigsten Softwarelösungen für hochkomplexe Steuerungssysteme. Jetzt besticht sie zusätzlich durch herausragende Bedienerfreundlichkeit. Die „Solution Builder“-Werkzeuge ermöglichen die MPC-Konfiguration in einer modernen Windows-Umgebung und erleichtern die Anwendung der Software. Zum Beispiel kann bei der Entwicklung von Anwendungen die Software mit rechten Mausklicks oder mit „Kopieren und Einfügen“ bedient werden. Die Lösungen sind viel schneller entwickelt und mit kleinerem Aufwand für Schulung und Einarbeitung einsetzbar.“

Auch die Version 5.0 der MPC-Software Pavilion8 ist weiterhin eine vom Regelungssystem unabhängige Software. Sie lässt sich nahtlos in das Prozessautomatisierungssystem PlantPAx von Rockwell Automation integrieren und bietet folgende vier wichtige Erweiterungen.

Konfiguration und Support sind windowsbasiert – die verbesserte Anwendererfahrung – egal ob für Experte oder Anfänger – beginnt bereits mit den neuen, windowsbasierten „Solution Builder“-Werkzeugen, die den Arbeitsablauf durch eine individualisierte Arbeitsumgebung sowie den Zugriff auf eine Onlinehilfe erleichtern. So werden zum Beispiel Probleme, die im Laufe einer Konfiguration auftreten, automatisch mit spezifischen Warn- und Fehlermeldungen angezeigt. Der Anwender kann dann einfach auf diese Meldungen klicken, damit detaillierte Schritte zur Problemlösung angezeigt werden. Darüber hinaus können frühere Arbeiten leichter verändert werden, wodurch die Pflege des Prozessmodells vereinfacht und eine Wiederverwendung ermöglicht wird.

Mehrgrößenregler – Dem Anwender bietet Version 5.0 außerdem neue, zeitsparende Funktionen. Der robuste Mehrgrößenregler wurde verbessert, um neue gemessene Störgrößen in der Hälfte der Zeit, verglichen mit der vorhergehenden Version, hinzuzufügen. Der Anwender kann mit der Software jetzt flexibel MPC-Variablen sortieren, umbenennen, hinzufügen, löschen, vergleichen und kopieren, was die Fehlerbehebung erheblich verkürzen kann. Ausgangsgrößen der Regelung, wie die Pulverfeuchtigkeit eines Industrietrockners oder der Reaktordruck in einem Kessel, können auch als Eingangsgrößen in einem nicht-linearen Regelungsmodell genutzt werden. Zahlreiche Entwicklungen zur Verbesserung von integrierenden Regelungsmodellen vereinfachen und verbessern auch die Systemleistung.

Kontinuierliche Regelungsüberwachung – Anwender können jetzt auch ihre Prozessmodelle mit spezifischen Kennzahlen für Produktion, Qualität, Energieverbrauch oder anderen Faktoren konfigurieren. Außerdem können alle Prozesse kontinuierlich anhand dieser Kennzahlen gemessen und zu Optimierungszwecken mit historischen Daten verglichen werden. Die Software bietet eine höhere Dateneffizienz und schafft damit eine schnellere und exaktere Trendumgebung, besonders zur Unterstützung großer und komplexer Systeme.

Unterstützung moderner Browser und Betriebssysteme – Um die Konsistenz im Umgang mit anderen Softwareumgebungen zu verbessern und die Anwendung zu vereinfachen, hat Rockwell Automation die Benutzerschnittstelle der Software an aktuelle Technologiestandards angepasst. Dazu gehört die Unterstützung neuerer Browser wie Internet Explorer 11 und Betriebssystemen wie Windows 2012.

Pavilion8 ist die führende Plattform von Rockwell Automation für MPC und für die Regelung in Echtzeitumgebungen. Sie ist außerdem die erste Plattform, die empirische und wissenschaftliche Modelle zu einem zusammengesetzten Modell kombiniert. Die Pavilion8-Software lässt sich in einem breiten Spektrum von Branchen, kontinuierlichen Prozessen und Equipment an wechselnde geschäftliche Anforderungen anpassen. Sie ist außerdem skalierbar, um einfachen linearen Abläufen ebenso gerecht zu werden wie den nichtlinearen Prozessen.

Rockwell Automation, Inc, weltgrößter spezialisierter Anbieter von industriellen Automatisierungs- und Informationslösungen, unterstützt seine Kunden dabei, produktiver und nachhaltiger zur produzieren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Milwaukee, Wisconsin, U.S.A., beschäftigt etwa 22.500 Mitarbeiter in mehr als 80 Ländern.

Folgen Sie Rockwell Automation auf Twitter @ROKAutomationDE, Xing und LinkedIn

Firmenkontakt
Rockwell Automation
Tanja Gehling
Parsevalstraße 11
40468 Düsseldorf
0211 41533 0
[email protected]
http://www.rockwellautomation.de

Pressekontakt
HBI GmbH
Elena Staubach
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+ 49 (0) 89 99 38 87 24
[email protected]
http://www.hbi.de

Teile den Beitrag mit Freunden
Kunden und Marketer finden auf ViralEmails.de