Rinne für schwerste Lasten BIRCOport erhält DIBt-Zulassung

Rinne für schwerste Lasten BIRCOport erhält DIBt-Zulassung

BIRCOport – die fundamentlose Rinne für Flughäfen und Häfen hat die DIBt-Zulassung erhalten, Quelle (Bildquelle: BIRCO GmbH)

Auf der inter airport Europe 2013 stellte der Baden Badener Entwässerungsspezialist BIRCO die Neuentwicklung BIRCOport zur Entwässerung von Flughäfen und Häfen vor. Nun wurde das Rinnensystem von dem Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) unter der Ziffer Z-74.4-114 allgemein bausaufsichtlich zugelassen.

Kosteneffizient im Einbau
Beim Einbau können durch die fundamentlose Verlegung und die langen Rinnenkörper – ein Element misst fünf Meter – Kosten reduziert werden. BIRCOport ist für maximale Belastungen (Belastungsklasse F 900) ausgelegt und besteht aus AKR-resistentem
C 50/60 Stahlbeton. Dieser steht für Langlebigkeit und dauerhafte Dichtigkeit gegen Flüssigkeiten wie Kraftstoffe, Öle, Tau- und Enteisungsmittel – Medien, die auf Flughäfen und Logistikflächen auftreten können. Die Dimensionierung der Einlassöffnungen sorgt für eine zügige Entwässerung und die Profilierung der Oberfläche verbessert die Griffigkeit der Rinnenelemente bei Nässe. Kontrollöffnungen an den Rinnenstößen garantieren wartungsfreundlichen Zugang und höchste Sicherheit an den Fugen.

Der Flughafen München “Franz Josef Strauß” setzt bei der Entwässerung seiner Rollflächen ebenfalls auf die bewährte BIRCO-Qualität. Insgesamt 5,6 Kilometer BIRCOport werden hier im Rahmen eines großflächigen Sanierungsprojekts verlegt.

Fest verankert ohne Fundament
“BIRCOport zeichnet sich dadurch aus, dass die monolithischen Schlitzrinnen in das bauliche Umfeld fest integriert werden können”, erklärt Christian Merkel, Geschäftsführer von BIRCO. Die Rinne kann bei Neubauprojekten zusätzlich mit der aus dem Verkehrswegebau bekannten Verdübelung eingebaut werden. Bei Sanierungsflächen wird das Rinnensystem individuell an die Vorgaben des Betreibers angepasst und ohne Dübel eingeplant. Durch das statisch geprüfte Gesamtkonzept erreicht man eine maximale Kraftübertragung – ohne Fundament und bei einer geringeren Belastung der Fugen und der angrenzenden Flächen.

Die BIRCO GmbH aus Baden-Baden ist einer der führenden europäischen Entwässerungsspezialisten und Hersteller von Rinnensystemen. Das 1927 gegründete Unternehmen entwickelt Entwässerungskonzepte für die Kompetenzfelder Schwerlast, Umwelt, Galabau, Design und Projektmanagement. Aktuell beschäftigt BIRCO rund 160 Mitarbeiter in Deutschland.

Firmenkontakt
BIRCO GmbH
Michael Neukirchen
Herrenpfädel 142
76532 Baden-Baden
07221-5003-1421
info@birco.de
http://www.birco.de

Pressekontakt
Heinrich GmbH
Miriam Hausen
Gerolfinger Str. 106
85049 Ingolstadt
0841/9933955
miriam.hausen@heinrich-kommunikation.de
http://www.heinrich-kommunikation.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Recent Posts

Comments are closed.