Printronix” Prüfsystem garantiert fehlerfreien Etikettendruck

Printronix" Prüfsystem garantiert fehlerfreien Etikettendruck

Printronix zeigt weltweit einzigartiges Prüfsystem ODV für fehlerfreie Barcodes auf diesjähriger “Z” (Bildquelle: Printronix)

Offenbach/Leipzig, 24. Februar 2015. Printronix zeigt auf der diesjährigen “Z” vom 24. bis 27. Februar bei seinen Partnern Wien Computer Expert und P.U.R. Printsysteme das weltweit einzigartige Prüfsystem ODV im Einsatz mit dem Thermo-Barcodedrucker T5000r. Das für den T5000r optional erhältliche Modul ODV prüft alle Barcodes sofort nach dem Drucken automatisch auf ihre Lesbarkeit. Nur zu 100 Prozent fehlerfreie und sichere Barcodes gelangen in die Lieferkette. Das ODV-Modul garantiert damit die in vielen Branchen erforderliche lückenlose Rückverfolgbarkeit aller Verarbeitungsstufen. In Halle 4, Stand D46 zeigen die Partner zudem den mobilen Thermo-Barcodedrucker M4L mit sehr langer Akkulaufzeit. Der jüngste und zugleich kleinste Spross der Printronix-Produktfamilie produziert Etiketten genau dort, wo sie gebraucht werden. So kann er die Effizienz der Arbeitsabläufe und die Produktivität im Unternehmen erhöhen.

“Die Zuliefermesse “Z” ist als Fachmesse für Zulieferer für den Maschinen-, Anlagen- und Fahrzeugbau die ideale Plattform, um unser weltweit einzigartiges Prüfsystem ODV einem breiten Fachpublikum zu präsentieren. Gerade bei Automobilzulieferern rückt die automatische Validierung der gedruckten Barcodes immer stärker in den Fokus”, berichtet Otto J. Kilb, Global Accounts Manager bei Printronix. Im harten Wettbewerb der Automobilzulieferer sind die Kosten der entscheidende Faktor. Hier zählt jede Sekunde. “Unter der Prämisse “just in time – just in sequence” können Unterbrechungen im Betriebsprozess durch nicht lesbare Etiketten gravierende Folgekosten bis hin zu Konventionalstrafen nach sich ziehen”, so Otto J. Kilb weiter.

Auf ODV ist Verlass
Das weltweit einzigartige Prüfsystem ODV von Printronix sorgt für eine 100-prozentige Barcodegenauigkeit und sichert die Lesbarkeit von Barcodes über die gesamte Lieferkette hinweg. Das optional für den T5000r Thermobarcodedrucker erhältliche Modul überprüft alle Barcodes sofort nach dem Drucken auf ihre Lesbarkeit nach ISO Standards. Ein manuelles Eingreifen ist nicht notwendig. Sobald das System einen defekten Barcode erkannt hat, macht es diesen durch einen Rasterüberdruck unleserlich und druckt sofort ein fehlerfreies Ersatz-Etikett. Diese Read-after-Print-Qualitätskontrolle verhindert, dass fehlerhafte Barcodes in die Prozesskette gelangen.

Darüber hinaus hat Printronix eine einzigartige Lösung in Form eines Tools für das Druckausgabemanagement entwickelt, das in einer geschlossenen Schleife arbeitet. Das sogenannte Closed-Loop-Qualitätssystem kontrolliert den Prozess der Barkodierung. Dabei werden sowohl die für den Druck eingelesenen Daten als auch die Daten der tatsächlich gedruckten Etiketten in zwei unterschiedlichen XML-Datenbanken gespeichert. Die Barcodeinformationen und Qualitätsdaten sendet der Drucker an den Host. Durch den Abgleich beider Datenmengen, lässt sich zur genauen Rückverfolgung schnell und zuverlässig nachvollziehen, ob auch alle Etiketten gedruckt wurden.

“Eine schlechte Bildqualität der Etiketten kann viele Ursachen haben. Der Fehler ist mit bloßem Auge meist nicht zu erkennen. Dies kann dazu führen, dass der Drucker unbemerkt zahlreiche fehlerhafte Etiketten ausdruckt, die in den Warenfluss gelangen”, erklärt Otto J. Kilb: “Durch den Einsatz von ODV ist dieses Problem gelöst. Zulieferer profitieren nicht nur von einer höheren Produktivität und geringeren Produktionskosten, sondern garantieren auch eine einwandfreie Identifikation und Warenrückverfolgbarkeit.”

T5000r – robust, energieeffizient, bedienerfreundlich, flexibel
Mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 254 Millimeter pro Sekunde und einer Druckbreite von bis zu 216 Millimetern sind die als Thermotransfer- oder Thermodirektdrucker einsetzbaren T5000r schnell, präzise und flexibel in der Anwendung. Durch einfaches Austauschen der Druckköpfe kann die standardmäßige Auflösung von 203 dpi auf 300 dpi erhöht werden. Wegen seines robusten Aluminium-Druckgussgehäuses ohne Belüftungsöffnungen eignet sich der Drucker hervorragend für industrielle Umgebungen. So hält der Thermodrucker Umgebungsbedingungen von +5°C bis +40°C mühelos stand. Neben der wahlweisen Ausstattung mit ODV ist der T5000r vor Ort auf RFID aufrüstbar.

Kleiner Etikettendrucker ganz groß
Ebenfalls am Messestand zu sehen ist der kleine mobile Thermo-Barcodedrucker M4L. Mit 16 x 19 cm und nur 1,1 kg Gewicht können Mitarbeiter den tragbaren, sehr robusten Winzling zum Einsatzort mitnehmen und die entsprechenden Etiketten an Ort und Stelle ausdrucken und anbringen. Der neue leistungsstarke Drucker aus dem Hause Printronix verfügt über eine im Vergleich zum Mitbewerb bis zu 30 Prozent höhere Akkulaufzeit und steigert auch dadurch die Produktivität und Flexibilität im Warenlager.

Printronix, führender Anbieter von geschäftskritischen Drucklösungen, bietet eine bewährte Auswahl von Hochleistungsdruckern, Servicedienstleistungen, Zubehör und Ersatzteilen für all diejenigen, die sich auf höchste Zuverlässigkeit und niedrige Druckkosten verlassen möchten. Die Drucklösungen von Printronix, zu denen die beiden bewährten Marken Printronix und TallyGenicom zählen, finden sich in zahlreichen Bereichen, von der Herstellung, Fertigung, Distribution über Handel, Bankwesen, Gesundheit oder Verwaltung. Die Produktpalette umfasst die robusten Hochleistungs-Zeilenmatrixdrucker, Thermodrucker sowie RFID- Drucker. Zudem bietet Printronix Druck-Managementlösungen und umfassende Serviceleistungen. Das Unternehmen mit Firmenhauptsitz in Irvine, Kalifornien, wurde 1974 gegründet. Weitere Informationen unter: www.printronix.de

Firmenkontakt
Printronix Deutschland GmbH
Dorothea Krampol
Goethering 56
63067 Offenbach
+49 (0) 69 82 97 06 33
dkrampol@printronix.com
http://www.printronix.de

Pressekontakt
epr-elsaesser public relations
Cornelie Elsässer Sabine Hensold
Schaezlerstraße 38
86152 Augsburg
0821-4508 79-0
sh@epr-online.de
http://epr-online.de

Teile den Beitrag mit Freunden

Related Posts

Comments are closed.

Schadensersatzanspruch für Wirecard Anleger
Scroll Up