Praktische EC-Kartengeräte für die Biergartenzeit

Flexibles Kassieren mittels mobiler EC-Cash-Geräte

Insbesondere in der Gastronomie legen die Gäste Wert auf ganzheitlichen Service – vor allem auch, wenn es um das Bezahlen geht. Es soll flexibel und schnell möglich sein, am besten direkt am Platz und mit einer beliebigen Zahlkarte. Für Restaurants mit vielen Tischen und vor allem in der Biergartenzeit, wenn die meisten Gäste fernab einer stationären Kasse sitzen, bieten sich deswegen mobile EC-Kartengeräte an. Im Onlineshop des EC-Cash-Anbieters ALEC Terminals GmbH sind verschiedene Varianten von bekannten Marken wie Ingenico oder VeriFone erhältlich, sowohl in mobiler als auch stationärer Ausführung.

Moderne Geräte für flexibles Abkassieren

Insbesondere in einem Biergarten muss alles schnell und komfortabel ablaufen, auch das Bezahlen. Die Gäste möchten flexibel bezahlen können, um beispielsweise direkt bei der nächsten Aktivität die Sonne weiter zu genießen. Andererseits wird in vielen Gastronomiebetrieben im Biergarten oder zu Spitzenzeiten aus Sicherheitsgründen auch direkt nach Ausgabe der Speisen und Getränke abkassiert. Dafür bedarf es moderner EC-Geräte mit 3G oder 4G, die eine schnelle Datenübertragung ermöglichen. Ebenfalls ist die Datenübertragung bei den modernen Geräten verschlüsselt und sicher. Bei vielen Geräten besteht auch die Option für kontaktloses Bezahlen per NFC-Schnittstelle.

Bezahllösungen für Smartphones – eine Alternative zum mobilen EC-Gerät?

Derzeit entwickelt sich ein Trend hin zu Lösungen für Smartphones und Tablets im Zahlungsverkehr, das heißt, dass beispielsweise Gastronomen das Smartphone als EC-Kartenterminal benutzen können. Es wird dafür nur ein kleines, handliches PIN-Pad und das Smartphone benötigt. Pro Kartentransaktion fallen diverse Gebühren an, die höher sein können als das Bezahlen mit einem EC-Kartengerät, und es können nur bestimmte Debitorenkarten sowie Kreditkarten akzeptiert werden. Anhand der bisherigen Zahlungsvorgänge beraten die fachkundigen Mitarbeiter von ALEC Terminals gerne, ob und ab wann sich die Anschaffung oder Miete eines konventionellen EC-Kartenterminals für ein Unternehmen lohnt.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei der ALEC Terminals GmbH, Hamburg, Telefon: +49 (0) 40 / 58 97 91 94, http://www.alec-terminals.de

Die ALEC Terminals GmbH mit Sitz in Hamburg bietet eine große Auswahl an mobilen und stationären EC-Kartenlesegeräten zum Kauf oder zur Miete. Stationäre EC-Kartenlesegeräte wie das iCT220 und das H5000 dienen Zahlungen direkt am Point-of-Sale. Ein mobiles EC-Kartenlesegerät wie das VX680 GPRS bietet besondere Flexibilität. Alle EC-Geräte verfügen über hochwertige Displays und sind mit Chipkarten- und Magnetstreifenleser ausgestattet.

Kontakt
Alec Terminals GmbH
Thomas Pinski
Papenreye 16
22453 Hamburg
+49 (0) 40 / 58 97 91 94
+49 (0) 40 / 58 97 91 95
post@alec-terminals.de
http://www.alec-terminals.de

Teile den Beitrag mit Freunden

Related Posts

Comments are closed.

Schadensersatzanspruch für Wirecard Anleger
Scroll Up