Panasonic und Grass Valley kündigen Zusammenarbeit bei Video over IP an

Kredit ohne Schufa ani

Auf der IBC 2015 in Amsterdam kündigen Panasonic und Grass Valley ihre Zusammenarbeit an. Die Nutzung von SMPTE 2022-basiertem Video over IP, und somit die nächste Generation für Broadcasting-Netzwerksysteme, soll untersucht werden.

Wiesbaden/Amsterdam, 11.09.2015 – Video over IP reduziert Kosten und erleichtert die Installation von Broadcast-Systemen. Von hohem Interesse ist hierbei, wie Video over IP den Übergang auf 4K oder 8K vereinfachen kann und wie ferngesteuerte Live-Produktionen einfacher realisiert werden können.

“Panasonic betrachtet die Komptabilität und Systemflexibilität als die wichtigsten Vorteile von Video over IP”, sagt Kunihiko Miyagi, Director der Professional AV Business Unit. “Um dies zu erreichen hat Panasonic damit begonnen, seine Aktivitäten für Video over IP zu standardisieren, um in Zusammenarbeit mit Partnern eine möglichst hohe Interoperabilität zu erzeugen. Wir sehen Video over IP neben anderen gebräuchlichen Systemen, wie SDI im Einsatz. Jedoch bietet es zunehmenden Nutzen, sich verbessernde Benutzerfreundlichkeit sowie sinkende Installationskosten. Panasonic setzt auf diesen flexiblen Ansatz, der es Kunden erlaubt, die Passendste aus verschiedenen Einsatzmethoden zu wählen, und das Szene für Szene.”

“SMPTE 2022 ist ein Übertragungsprotokoll. Die Herausforderungen sind andere Faktoren, wie Codecs, Synchronisation, Identifikation, Registrierung, Feststellung und Verbindungsmanagement, die für professionelle, vernetzte Medien erforderlich sind”, sagt Mike Cronk, Senior Vice President, Strategic Marketing von Grass Valley. “Jeder Aspekt muss eine integrierte Umsetzung finden, um ein wirklich kompatibles System zu ermöglichen.”

Panasonic und Grass Valley unterstützen Standardisierungsvorhaben bei EBU, SMPTE sowie VSF und fördern Bestrebungen für eine umfassende Interoperabilität. Geplant ist eine Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen der Branche, um einen offenen und flexiblen Austausch über Video over IP anzuregen.

Für den Launch der Partnerschaft wird am Panasonic Stand auf der IBC 2015 ein vollständig kompatibles System vorgestellt.

Für mehr Informationen über Panasonic Broadcast Produkte, besuchen Sie Stand C45 auf der IBC oder klicken Sie auf: http://business.panasonic.de/professional-kamera/produkte-und-zubehor/broadcast-und-proav

Weitere Presse-Informationen bzw. druckfähiges Bildmaterial zu dieser Meldung finden Sie unter http://www.hbi.de/kunden/panasonic-system-communications-company-europe/

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Zu den Produkten gehören Überwachungskameras, Telekommunikationssysteme, Multifunktionsdrucker, professionelle Scanner-Lösungen, Kameras für Broadcast, ProAV und Industrial Medical Vision, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder für Unternehmen. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus fünf Unternehmenseinheiten:

– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktionsdrucker und Telekommunikationssysteme. Computer Product Solutions verbessert die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit den robusten TOUGHBOOK Notebooks, TOUGHPAD Tablet-PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist damit Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2014 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 70,1% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 57,1% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2015).
– Professional Camera Solutions bieten exzellente Bildqualität mit professionellen audiovisuellen, industriellen und medizinischen Bildverarbeitungstechnologien.
– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom), Systeme für Zutrittskontrolle und Einbruchfrüherkennung sowie Brandmeldeanlagen.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 43,9% (Futuresource, >5000lm (Januar-März 2015) exklusive D-Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2015) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,72 Billionen Yen/55,5 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net.

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Wanda Ziembinski
Winsbergring 15
22525 Hamburg
+49 (0)40 8549 2548
[email protected]
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
[email protected]
http://www.hbi.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.