• 29. November 2022

Panasonic präsentiert neue Version der DZ21K-Projektorserie auf der ISE 2015

Panasonic kündigt ein umfassendes Upgrade seines Flagship-Projektors für große Veranstaltungen an: die neue 3-Chip DLP™ DZ21K Evo Serie mit 4-Lampensystem.

Panasonic präsentiert neue Version der DZ21K-Projektorserie auf der ISE 2015

Panasonic DZ21K Evo (Bildquelle: Panasonic)

Amsterdam/Wiesbaden. 10.02.2015

Der DZ21K Evo löst den in Europa führenden Hochleistungsprojektor DZ21K ab. Dieser wurde für die Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele 2012 in London entwickelt und findet seitdem im Vermiet- und Veranstaltungsbereich großen Anklang.

Panasonic hat in der neuen Serie einen leistungsstarken DMD-Chip für 120Hz-Wiedergabe integriert und zur Verbesserung der Fokus-Leistung die optische Einheit optimiert. Die projizierten Bilder sind dank dieser technologischen Weiterentwicklung noch klarer und verfügen über eine bessere Auflösung und einen höheren Kontrast. Zu den weiteren Verbesserungen gehören DIGITAL LINK™-Unterstützung, zwei 3G-SDI Eingänge (nur PT-DZ21K2 und PT-DS20K2) und ein neuentwickeltes Bildoptimierungssystem (Detail Clarity Processor) für die detailgetreue Wiedergabe.

Darüber hinaus verbesserte Panasonic auch das Lampenmodulationssystem und konnte die Lampenlebensdauer um 50 Prozent von 2.000 auf 3.000 Stunden erhöhen. Die neuen Projektoren sind dank wiederverwertbaren Long-Life Eco-Filtern und Lampen mit geringer Stromaufnahme zudem erheblich effizienter. Auch hinsichtlich der Geräuschentwicklung warten die neuen Geräte mit Verbesserungen auf. Mit einem abgeschlossenen flüssigkeitsgekühlten System mit Drucksensor hat Panasonic die Geräuschentwicklung von 49 dB auf 46 dB gesenkt, was einer Reduzierung der wahrgenommenen Lautstärke um 50 Prozent entspricht.

„Der Projektor behält seine Haupteigenschaften wie die Helligkeit von 20.000 Lumen, den Kontrast von 10.000:1 und die WUXGA-Auflösung bei“, sagt Hartmut Kulessa, European Product Marketing Manager bei Panasonic. „Wir denken, dass wir das Produkt an einigen wichtigen Stellen optimieren konnten, ohne diese attraktiven Merkmale zu beeinflussen. Zudem konnten wir das Gewicht von nur rund 43 Kilogramm halten. Der Fortführung des Erfolgs unseres Spitzenmodells steht damit nichts mehr im Weg.“

Die flexible Installation des Gerätes ist dank horizontalem/vertikalem Lens Shift, Unterstützung von Mehrfachprojektionen (einschließlich Edge Blending, Farbanpassung und einem Multi-Screen Prozessor), Multi-Unit-Helligkeitseinstellungen, geometrischer Korrektur für Projektionen auf gekrümmte Flächen und umfangreichen Konnektivitätsoptionen möglich.

Die DZ21K Evo Serie besteht aus dem PT-DZ21K2 (20.000 lm, WUXGA), dem PT-DS20K2 (20.000 lm, SXGA+), dem PT-DW17K2 (17.000 lm, WXGA) und dem PT-DZ16K2 (16.000 lm, Full-HD) und ist ab Juli 2015 verfügbar.

Besuchen Sie vom 10. bis zum 12. Februar den Panasonic Stand 1-P20 auf der ISE 2015 in Amsterdam und erfahren Sie in einer exklusiven Vorführung mehr über diese oder andere Panasonic Visual Systems Produkte.

Die Produktspezifikationen erhalten Sie auf http://business.panasonic.co.uk/visual-system/ISE-2015/press

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://business.panasonic.de/visuelle-systeme/

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
PSCEU ist der europäische Zweig der Panasonic Systems Communications Company, der globalen B2B-Division von Panasonic. PSCEU hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von Business Professionals zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Stimme und Text. Zu den Produkten gehören PBX Telefon-Systeme, Multifunktions-Drucker, professionelle Videotechnik, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus vier Unternehmenseinheiten:
– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktions-Drucker, Telefonsysteme und HD-Videokonferenzsysteme.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren und Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich Projektoren mit einem Umsatzanteil von 28% (Futuresource B2B Marktfolge, Q1/2014).
– Professional Camera Solutions umfassen professionelle audiovisuelle, industrielle- und medizinische Bildverarbeitungstechnologien, sowie Sicherheitstechnik und Brandmelder. Panasonic ist einer der beiden größten Anbieter für professionelle Videotechnik in Europa.
– Panasonic Computer Product Solutions hatte im Jahr 2013 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 66,4% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 50,4% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2014).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2014) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,70 Billionen Yen/71,5 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net.

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Eduard Gajdek
Hagenauer Str. 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611-235149
Eduard.Gajdek@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stephan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8730
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Teile den Beitrag mit Freunden
Booking.com