• 4. März 2024

Orthopäde in Frankfurt am Main bei chronischen Schmerzen

ByPressemitteilungen

Aug 25, 2015

Chronische Schmerzen behandeln die Ärzte Dr. med. Martina Götz und Dr. med. Michael Gschwind

Orthopäde in Frankfurt am Main bei chronischen Schmerzen

Bei Schmerzen kann der Orthopäde helfen. (Bildquelle: Stasique – Fotolia.de)

Patienten mit Schmerzen zum Beispiel durch Arthrose, Rheuma, Stress oder degenerative Erkrankungen finden kompetente Unterstützung bei den Ärzten Dr. Martina Götz (Fachärztin für Orthopädie) und Dr. Michael Gschwind (Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie) in Frankfurt am Main. Oftmals sind Patienten mit Störungen des Muskel-Skelett-Apparates stark in ihrem Alltag eingeschränkt. Der Schmerz bestimmt ihre individuellen Gestaltungsmöglichkeiten. Ob Rückenschmerzen, Verspannungen, Entzündungen oder Verletzungen – jeder Schmerz ist individuell und jedes Schmerzempfinden ebenso. Deshalb ist es den Ärzten Dr. med. Martina Götz und Dr. med. Michael Gschwind in Frankfurt wichtig, den Patienten in seiner ganz persönlichen Lebenssituation zu erfassen und daraus schmerztherapeutische Behandlungen abzuleiten.

Orthopäde / Orthopädie in Frankfurt / Main mit ganzheitlicher Therapie

Sind Kopfschmerzen, Glieder- oder Verspannungsschmerzen chronisch oder akut? Wie wird die Entstehung der Schmerzproblematik durch das soziale oder berufliche Umfeld der Patienten beeinflusst? Ist ungesunder Stress schuld an chronischem Schmerz? Wo ergibt sich Handlungsspielraum für Patienten, die sich ganz in ihrer Schmerzproblematik gefangen fühlen? Die Frankfurter Ärzte für Orthopädie, Psychiatrie und Psychotherapie Dres. Martina Götz und Michael Gschwind erfassen Patienten mit Schmerzsymptomen ganzheitlich und verfolgen neben konservativen therapeutischen Ansätzen wie Angeboten aus der Elektrotherapie, der Hydrotherapie, klassischer Injektionen in die schmerzenden Bereiche, Antiphlogistika sowie Immunsuppressiva bei Rheumatikern, physikalische Therapie, Physiotherapie, transkutane elektrische Nervenstimulation oder Wärme auch alternativmedizinische Behandlungsformen.

Orthopäde in Frankfurt: Alternativmedizinische Angebote ergänzen konservative Therapie

Mit Akupunktur, Akupressur oder Osteopathie lassen sich zum Beispiel Linderung bei Verspannungen erreichen, die rasch zu einer deutlichen Schmerzreduktion führen können. Wichtig ist die richtige Sichtweise auf den Schmerz an sich: Ist er als akuter Alarmschmerz zu deuten oder hat er durch eine Chronifizierung bereits seine Alarmfunktion verloren? Die richtige Behandlung von Schmerzen ist für die Frankfurter Ärzte Dr. Martina Götz und Dr. Michael Gschwind immer auch eine interdisziplinäre Aufgabe. Deshalb greifen die Ärzte wenn nötig auf ein breites Netzwerk an spezialisierten Therapeuten in der konservativen wie der alternativmedizinischen Therapie zurück.

Dr. med. Martina Götz, Fachärztin für Orthopädie und Dr. med. Michael Gschwind, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, spezialisiert auf Stressmedizin in Frankfurt am Main bieten eine innovative Diagnose und Therapie, die sich an einer ganzheitlich orientierten Orthopädie orientiert. Im Focus der privatärztlichen Gemeinschaftspraxis stehen Erkennung, Behandlung sowie Prävention und Rehabilitation von angeborenen und erworbenen Störungen, Verletzungen oder Erkrankungen des gesamten Stütz- und Bewegungsapparates. Die Orthopädie erfordert eine ganzheitliche Herangehensweise – Verschleißprozesse, Überlastung oder Fehlhaltungen können sich sehr unterschiedlich auf den Stützapparat und Bewegungsapparat des Menschen auswirken.

Kontakt
Dr. Götz & Dr. Gschwind / Praxis für Orthopädie & Schmerztherapie
Dr. med. Martina Götz
Kaiserhofstr. 6
60313 Frankfurt am Main
069 – 92882820
069 – 92 88 28 21 1
mail@webseite.de
http://www.gute-haltung.de

Teile den Beitrag mit Freunden