Privacy Policy Page

Neue Panasonic Displays mit erweiterten Bilddiagonalen, schmaleren Rahmen und besserer Konnektivität

Panasonic zeigt auf der ISE 2015 drei neue Serien für professionelle Digital-Signage-Anwendungen, die mit einer herausragenden Zuverlässigkeit, hellen und detailreichen Bildern sowie großer Flexibilität überzeugen.

Neue Panasonic Displays mit erweiterten Bilddiagonalen, schmaleren Rahmen und besserer Konnektivität

Panasonic TH-55LF80 (Bildquelle: Panasonic)

Amsterdam/Wiesbaden. 10.02.2015

Insgesamt zehn Displays werden eigeführt, aufgeteilt in die Premium-Modelle der LF80-Serie mit 700 cd/m2, den Standard-Displays der LF8-Serie mit 500 cd/m2 und den Einstiegsgeräten der LFE8-Serie, die eine Helligkeit von 350 cd/m2 bieten. Alle Modelle verfügen über Full-HD-Auflösung und LED-Hintergrundbeleuchtung.

Die LF80/LF8-Modelle sind für einen Rund-um-die-Uhr-Betrieb geeignet und verwenden zuverlässige IPS-Technologie für größtmögliche Betrachtungswinkel und besondere Widerstandsfähigkeit gegen Einbrennen. Mit einer Rahmenbreite von 12 mm und einer Tiefe von weniger als 60 mm sind sie sehr kompakt. Darüber hinaus bieten sie USB-Cloning und eine Daisy-Chain-Verknüpfung über DVI-D für bis zu zehn Displays.

Die Displays der LFE8-Serie bieten ebenfalls LED-Hintergrundbeleuchtung für eine hohe Bildqualität und einen geringen Energieverbrauch. Die Displays können in einer 5 x 5 Multi-Screen Videowall-Konfiguration installiert werden. Sie bieten eine Zoom-Funktion und eine Rahmenbreite von 7,5 mm(1), einen Portrait-Modus(2) und USB Cloning.

Mit dem Simple Signage Player reduziert Panasonic die Komplexität der Verkabelungen und erübrigt den Bedarf an externen Set-Top-Boxen. Der Player kann eine große Anzahl unterschiedlicher Videoformate direkt von einem USB-Speichermedium wiedergeben.

Dank der Nutzung von DIGITAL LINK™ ist bei den Displays der LF80-Serie nur ein einziges LAN-Kabel notwendig, um 1080/60p Video-, Audio- und Steuerungssignale bis zu 100 Meter weit zu übertragen.

Bis auf die Geräte der LFE8-Serie verfügen alle Displays über Quick Failover und Failback. Diese Funktion erkennt automatisch, wenn das Signal über die Hauptquelle unterbrochen wird und wechselt selbstständig zu einem alternativen Eingangssignal.

“Unsere Displays überzeugen mit herausragend klaren Bildern auch in hellen Umgebungen, einer besonderen Zuverlässigkeit und der Möglichkeit, sie flexibel einzusetzen. Es war noch nie einfacher und erschwinglicher, eine umfassende Digital-Signage-Installation umzusetzen”, sagt Enrique Robledo, European Marketing Manager bei Panasonic. “Die beste Konnektivität in dieser Displays-Klasse und das ansprechende Design sind weitere gute Argumente, bestehende Systeme zu aktualisieren.”

Die LF80- und LF8-Serien (verfügbar in 42″, 49″ und 55″) sind ab Herbst 2015 verfügbar, die LFE8-Serie (verfügbar in 43″, 48″, 55″ und 65″) wird bereits ab Mai 2015 ausgeliefert.

Besuchen Sie vom 10. bis zum 12. Februar den Panasonic Stand 1-P20 auf der ISE2015 in Amsterdam und erfahren Sie in einer exklusiven Vorführung mehr über diese oder andere Produkte von Panasonic Professional Display and Projector Solutions.

Die Produktspezifikationen erhalten Sie auf http://business.panasonic.co.uk/visual-system/ISE-2015/press

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://business.panasonic.de/visuelle-systeme/

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
PSCEU ist der europäische Zweig der Panasonic Systems Communications Company, der globalen B2B-Division von Panasonic. PSCEU hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von Business Professionals zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Stimme und Text. Zu den Produkten gehören PBX Telefon-Systeme, Multifunktions-Drucker, professionelle Videotechnik, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus vier Unternehmenseinheiten:
– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktions-Drucker, Telefonsysteme und HD-Videokonferenzsysteme.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren und Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich Projektoren mit einem Umsatzanteil von 28% (Futuresource B2B Marktfolge, Q1/2014).
– Professional Camera Solutions umfassen professionelle audiovisuelle, industrielle- und medizinische Bildverarbeitungstechnologien, sowie Sicherheitstechnik und Brandmelder. Panasonic ist einer der beiden größten Anbieter für professionelle Videotechnik in Europa.
– Panasonic Computer Product Solutions hatte im Jahr 2013 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 66,4% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 50,4% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2014).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2014) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,70 Billionen Yen/71,5 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net.

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Eduard Gajdek
Hagenauer Str. 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611-235149
Eduard.Gajdek@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stephan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8730
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Kredit ohne Schufa ani
Teile den Beitrag mit Freunden

Related Posts

Comments are closed.