Neu: GEHWOL Frische-Fußbad

Kredit ohne Schufa ani

Belebende Wirkstoffe für coole Füße

Neu: GEHWOL Frische-Fußbad

(Mynewsdesk) Das neue GEHWOL Frische-Fußbad belebt sofort müde, brennende Füße. Kühlendes Menthol sorgt für ein langanhaltendes Frischegefühl. Das Bad reinigt die Haut intensiv und beugt Fußgeruch vor. Harnstoff (Urea) und Algenextrakt spenden bei trockener, rissiger Haut zusätzlich Feuchtigkeit. Überschüssige Hornhaut und Schwielen werden aufgeweicht und können nach dem Bad (z.B. mit dem GEHWOL Hornhautschwamm) entfernt werden. Das Fußpflege-Bad kühlt, erfrischt und erweicht überschüssige Hornhaut. Erhältlich ist es in der 330 Gramm-Packung für 6,95 Euro (UVP) in Apotheken und Fußpflegepraxen.

* Der Wirkstoff Algenextrakt versorgt die Hautzellen mit Energie und schützt mit seiner feuchtigkeitsspeichernden Eigenschaft vor dem Austrocknen. Er belebt und strafft die Haut und bekämpft als Antioxidans zellschädigende freie Radikale. Algenextrakt ist insbesondere für sensible und irritierte Haut geeignet. Einige seiner Bestandteile entsprechen teilweise den Komponenten der natürlichen Feuchthaltefaktoren der Haut. Sie binden Wassermoleküle in der obersten Zellschicht.

* Dieser Mechanismus unterstützt die Wirkung des ebenfalls enthaltenen Harnstoffs (Urea). Urea ist ein geruchloses, besonders hautfreundliches Produkt. Als natürlicher Hautmoisturizer entsteht Urea während des Zellstoffwechsels, bindet Wasser in und zwischen den Zellen und erweicht auf diese Weise die äußere Hornschicht. Zudem besitzt Urea antibakterielle Eigenschaften, dient der Fußhygiene und lindert Juckreiz. Durch die Kombination aus Algenextrakt und Harnstoff reguliert das neue GEHWOL Frische-Fußbad den Feuchtigkeitsgehalt und beugt trockener, rissiger Haut vor.

* Das im Bad enthaltene Menthol wirkt wunderbar kühlend und sorgt für ein langanhaltendes Frischegefühl. Dieses entsteht, weil Menthol die Kälterezeptoren der Haut stimuliert. Die Rezeptoren registrieren kühle Temperaturen. In der Folge kommt es zur Freisetzung von Botenstoffen, welche den Kältereiz in das zentrale Nervensystem übertragen. Menthol beugt des weiteren Fußgeruch vor, wirkt juckreizlindernd und antimikrobiell.

* Für ein Fußbad werden drei bis vier Liter warmes Wasser mit einem Esslöffel (ca. 15 g) Badezusatz angereichert und die Füße darin etwa zehn bis 15 Minuten gebadet. Bei regelmäßiger Anwendung bleiben die Füße gepflegt. Das neue GEHWOL Frische-Fußbad ist dermatologisch geprüft und für Diabetiker bestens geeignet. Diabetiker mit sensibler Haut, deren Temperaturempfinden zudem häufig aufgrund einer neuropathischen Nervenstörung herabgesetzt ist, sollten die Badezeit verkürzen (3-5 Minuten) und ihre Füße idealerweise bei 35 (maximal 37-38) Grad Celsius baden (Temperatur mit Badethermometer kontrollieren).

Shortlink zu diesem Social Media Release:
http://shortpr.com/uopvxe

Permanentlink zu diesem Social Media Release:
http://www.themenportal.de/kosmetik/neu-gehwol-frische-fussbad-18463

=== GEHWOL Frische-Fußbad (Bild) ===

GEHWOL Frische-Fußbad

Shortlink:
http://shortpr.com/it6f47

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/gehwol-frische-fussbad

Die Eduard Gerlach GmbH ist mit ihren beiden Marken GEHWOL und GERLACH TECHNIK einer der beliebtesten Komplettanbieter für Fußpflege-Präparate und Geräte zur Ausstattung von Fußpflegepraxen und Kosmetikinstituten.

Die Eduard Gerlach GmbH ist mit ihren beiden Marken GEHWOL und GERLACH TECHNIK einer der beliebtesten Komplettanbieter für Fußpflege-Präparate und Geräte zur Ausstattung von Fußpflegepraxen und Kosmetikinstituten.

Kontakt
Dorothea Küsters Life Science Communications GmbH
Dirk Fischer
Leimenrode 29
60322 Frankfurt/Main
069/ 61 998-21
[email protected]
http://shortpr.com/uopvxe

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.