MTB Siegerland: Neuer Freizeit- und Sportverein gegründet

Kredit ohne Schufa ani

Kreis Siegen-Wittgenstein ist ideales Mountainbiker-Land

MTB Siegerland: Neuer Freizeit- und Sportverein gegründet

Mit geballter Kraft will der Verein MTB Siegerland den Kreis Siegen-Wittgenstein stärken. (Bildquelle: (c) MTB Siegerland)

Grundsätzlich ist jede Vereinsgründung ein schöner Beitrag für mehr Freizeitmöglichkeiten in der Region. Doch mit der Gründung des Mountainbike-Vereins MTB Siegerland haben die Mitglieder Größeres im Sinn. Man möchte als Dachmarke für den Sport in der Region wirken und das Mountainbiking zum neuen touristischen Aushängeschild machen. Bereits heute gibt es viele Vereine und Hobbygruppen, die in der Freizeit in die Pedalen treten. Darüber hinaus gibt es eine echte Szene in der Region – eben weil man hier ideale Voraussetzungen für den Sport findet. Der Zusammenschluss der rund 30 Gründungsmitglieder, die sich gestern im DRK Zentrum Weidenau zur Gründung trafen, will die Mittelgebirgsregion Siegen-Wittgenstein zum zukünftig wichtigsten Treffpunkt für das Mountainbiken in Deutschland machen. Die Lage im Drei-Länder-Eck, am Fuße des Rothaargebirges, ist optimal. Um so mehr wundert es, dass man – im Gegensatz zum Sauerland – hier noch nicht aktiv geworden ist.

Nicht für den ausgewiesenen Profi-Sport, sondern für alle Altersschichten sollen Angebote geschaffen werden. Auch Kinder und Senioren sollen durch das Rad ihre “Heimat neu erfahren” können. Siegen-Wittgenstein soll durch das ambitionierte Fahrradprojekt eine neue touristische Attraktion erhalten. “Dabei ist uns wichtig, dass die geplanten Aktivitäten vor allem zuerst einmal den Menschen, die hier wohnen und arbeiten, zu Gute kommen. Attraktive Freizeitgestaltung ist doch auch eine gute Antwort auf die Frage, wie man Fachkräfte an den Standort lockt. Unsere Region ist das perfekte naturnahe “Abenteuer Heimat”, erklärt die neugewählte Vereinsvorsitzende Kaija Rohleder. Andere Wirtschaftsregionen punkten auch mit den vorhandenen Freizeiteinrichtungen. Der Wunsch nach Ursprünglichkeit und Outdoor-Aktivitäten liegt im Trend. Für Siegen-Wittgenstein wäre das Bike ideal. Das Angebot des Vereins soll alle Spektren des Mountainbike-Sports einschließen. Es sollen Angebote für Enduro/Allmountain oder Cross-Country beinhalten. Vor allem Familienangebote stehen im Fokus.

Den Vorstand komplettieren Mark Lange als 2. Vorsitzender, Andrea Alterauge als Schriftführerin und Brigitte Hüttemann als stellvertretende Schriftführerin. Zum Kassenwart wurde Christian Schmidt und als Stellvertreterin Claudia Moll gewählt. Den Beirat übernehmen Alexandra Lange, Jens Roth und Jeremy Fischbach. Peter Langenhagen übernimmt mit Christian Borgs die Kassenprüfung.

Auf der Gründungsversammlung wurden sehr ausgiebig die Ziele für die kommenden Jahre besprochen und festgelegt. Geplant ist beispielsweise ein großes Flowtrail-Projekt. Bei einem Flowtrail handelt es sich um einen neuen Wege-Typ, der entweder speziell für Mountainbiker angelegt wird oder durch Modifizierung eines geeigneten vorhandenen Wegs entsteht. Durch diese spezielle Wegeführung können Spaziergänger und Fahrradfahrer ungestört voneinander den Wald genießen. Es gibt in Deutschland erst wenige offizielle Flowtrails. Dort, wo diese bislang entstanden sind, sind sie ein großer Anziehungspunkt geworden, oft so gut frequentiert, dass dort eine eigene Gastronomie und Ausflugslokale entstanden sind. “Natürlich ist uns klar, dass so ein Projekt nicht von einem Tag auf den anderen entstehen kann. Gespräche mit dem Kreis, den Waldgenossenschaften und den Politikern aus den Kommunen stehen in den kommen Monaten an. Wenn sich viele Schultern finden, die ihren Anteil an dieser Aufgabe mittragen, dann kann hier einiges bewegt werden”, ergänzt Mark Lange der 2. Vorsitzende. Der Verein wäre bereit, sein Wissen und seine Vernetzung in die Biker-Branche mit einzubringen. Über die Politik und die Verwaltung wäre die Suche und Beantragung von Fördermitteln notwendig, beispielsweise über Förderprogramme der EU. Andere Kommunen sind diesen Weg auch gegangen und profitieren bereits von einer entsprechenden Infrastruktur.

MTB SIEGERLAND
Der Verein MTB Siegerland setzt sich aktiv für ein stärkeres Sport- und Freizeitangebot in der Region Siegen-Wittgenstein ein. Ziel ist es, die Möglichkeiten für das Mountainbiking in der Region über die Grenzen hinaus bekannt zu machen. Dadurch wird der Tourismus in der Region gestärkt und Siegen-Wittgenstein deutschlandweit zu einem Magnet für Sportbegeisterte.

Firmenkontakt
MTB Siegerland
– –
– –
57072 Siegen


[email protected]
www.kommt-bald-mtb.si

Pressekontakt
PSV MARKETING GMBH
Yvonne Cron
Schlachthausstr. 10
57072 Siegen
0271 / 77 00 16 – 26
0271 770016 – 29
[email protected]
http://www.psv-marketing.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.