• 5. März 2024

MS-Patientin „tanzt so lange sie kann“ auf der goFit-Matte

ByPressemitteilungen

Okt 1, 2015

MS-Patientin "tanzt so lange sie kann" auf der goFit-Matte

Kindberg/Krailling, Oktober 2015 – Die deutsche Buchautorin Sylvia Sassonov leidet seit 21 Jahren an Multipler Sklerose (MS). In ihrem Buch „Ich tanze so lange ich kann“ beschrieb sie schon vor Jahren ihren Wunsch „statt einmal Fußreflexzonenmassage in der Woche siebenmal“. Dieser ist nun mit der goFit-Gesundheitsmatte in Erfüllung gegangen. Viel mehr noch, ihre MS-Symptome wurden gelindert.

„Seit ich meine goFit-Gesundheitsmatte regelmäßig anwende, sind etliche meiner MS-Symptome spürbar besser geworden: Die Taubheitsgefühle in Armen und Beinen, die Gangunsicherheit, ja selbst meine Fatique (chronische Erschöpfung) hat nachgelassen“, berichtet Sylvia Sassonov. Schon nach zwei Wochen Anwendung sei sie von der Wirksamkeit der goFit-Matte überzeugt gewesen.

Wunschtraum wurde wahr

Die goFit Matte hat nicht nur ihre MS-Symptome „spürbar gelindert“, sie hat auch ihren langjährigen Wunschtraum wahr gemacht. Bereits 2004 schrieb die Autorin in ihrem Buch über den „Mut, sich einer unheilbaren Krankheit zu stellen“: „Barfußlaufen ist meine Leidenschaft. Es ist eine ganz natürliche Art von Fußreflexzonenmassage.“ Ein paar Seiten weiter wünschte sie sich täglich eine Fußreflexzonenmassage. „Dies ist nun dank der goFit-Matte möglich geworden“, freut sich die Autorin.

Über Multiple Sklerose

Weltweit sind etwa 2,5 Millionen Menschen an Multipler Sklerose (MS) erkrankt, davon schätzungsweise 130.000 in Deutschland und jeweils bis zu 10.000 in Österreich und in der Schweiz. MS trifft vor allem junge Erwachsene. Die Krankheit befällt das zentrale Nervensystem und schädigt die Hüllschicht der Nerven. Der Grund: Die Abwehrzellen verwechseln die Nervenumhüllung mit Krankheitserregern und greifen sie deshalb an. Die genaue Ursache der Krankheit ist nach wie vor ein medizinisches Rätsel. Ebenso rätselhaft ist die Symptomatik. Deshalb bezeichnet man MS auch als „Krankheit mit den 1000 Gesichtern“. Häufig beobachtete Symptome sind Schwindel, Muskelschwäche und Lähmungen, Nachlassen der Sehschärfe, Missempfindungen in Händen, Armen und Beinen. In acht von zehn Fällen entwickelt sich sie Krankheit in Schüben. In einigen wenigen Fällen kann sie innerhalb kürzester Zeit zu schweren Behinderungen führen.

Über die goFit-Gesundheitsmatte ( www.gofit-gesundheit.com )

Die goFit-Gesundheitsmatte ist eine handliche, 50 x 50 Zentimeter große, an den Ecken abgerundete Matte aus pflegeleichtem, antistatischem Zweikomponenten-Matt-Polyurethan (Kunststoff). Ihre Oberfläche ist einem Kiesstrand nachempfunden, dessen verschieden hohe Kiesel sich nach allen Seiten bewegen können. Diese Eigenschaften machen die Matte zu einem hoch effizienten medizinischen Gerät für die Fußreflexzonenmassage und die Aktivierung des gesamten Körpers.

Die goFit-Matte ist sowohl für den Einsatz in Praxen als auch für die Verwendung zuhause konzipiert. Das regelmäßige Gehen auf goFit-Gesundheitsmatte, das ein Massieren der Reflexzonen auf der Unterseite der Füße bewirkt, steigert die körpereigene Energie und aktiviert die natürlichen Abwehrmechanismen. Die Fußreflexzonenmassage gilt in der alternativen Medizin als eine der wirkungsvollsten Methoden der persönlichen Gesundheitsvorsorge. Viele Beschwerden körperlicher, aber auch psychischer Art lassen sich durch die Fußreflexzonenmassage mit der goFit-Gesundheitsmatte deutlich lindern. Bei einer Fülle von Krankheiten, die mit Medikamenten behandelt werden müssen, ist die Massage der Fußreflexzonen eine sinnvolle Ergänzung der ärztlichen Therapie.

Die goFit-Gesundheitsmatte wurde in der Schweiz entwickelt und gestaltet. Sie wird im österreichischen Kindberg hergestellt und von hier aus weltweit vertrieben.

Über die goFit Naturheilmatte (www.goft-gesundheit.com)

Die goFit-Fitnessmatte ist eine handliche, 50 x 50 Zentimeter große, an den Ecken abgerundete Matte aus pflegeleichtem, antistatischem Zweikomponenten-Matt-Polyurethan (Kunststoff). Ihre Oberfläche ist einem Kiesstrand nachempfunden, dessen verschieden hohe Kiesel sich nach allen Seiten bewegen können. Diese Eigenschaften machen die Matte zu einem hoch effizienten medizinischen Gerät für die mechanische Fußreflexzonenmassage. Sie basiert darauf, mit den Füßen über einen Untergrund zu gehen, der die gesamten Reflexzonen der Füße gleichmäßig aktiviert. Die goFit-Matte ist sowohl für den Einsatz in Praxen als auch für die Verwendung zuhause konzipiert.
Das regelmäßige Massieren der Reflexzone auf der Unterseite der Füße steigert die körpereigene Energie und aktiviert die natürlichen Abwehrmechanismen. Darüber hinaus gilt die mechanische Fußreflexzonenmassage in der alternativen Medizin als eine der wirkungsvollsten Methoden der persönlichen Gesundheitsvorsorge.

Viele Beschwerden körperlicher, aber auch psychischer Art lassen sich durch die Fußreflexzonenmassage mit der Matte deutlich lindern. Und bei einer Fülle von Krankheiten, die mit Medikamenten behandelt werden müssen, ist die Massage der Fußreflexzonen eine sinnvolle Ergänzung der ärztlichen Therapie.

Firmenkontakt
goFit Gesundheit GmbH
Dietlinde Haverkamp
Wiener Str. 7
8644 Mürzhofen
0043-3864 428 430
info@gofit-gesundheit.com
www.gofit-gesundheit.com

Pressekontakt
CLOOS + PARTNER . PR Consultants
Lou Cloos
Römergasse 15/20
1160 Wien
0043-1-710 85 990
cloos@cloos.at
www.cloos.at

Teile den Beitrag mit Freunden