• 22. Februar 2024

Medientreffpunkt Mitteldeutschland 2015

ByPressemitteilungen

Mai 11, 2015

Medientreffpunkt Mitteldeutschland 2015

(NL/6382119360) Techniker der MCS Sachsen-Anhalt aktiv dabei

Der Medientreffpunkt Mitteldeutschland veranstaltet von den Landesmedienanstalten Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gemeinsam mit Unternehmen der Medienbranche, dem MDR und der Stadt Leipzig fand in diesem Jahr unter dem Motto Neue Balance statt.
In der media city Leipzig trafen sich in rund 40 Veranstaltungen Journalisten, Produzenten und Entscheider aus Medien, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, um über aktuelle Entwicklungen in Medienpolitik, Medienwirtschaft und Medienrecht zu diskutieren.
Werkstattgespräche gaben den Machern die Gelegenheit, mit den Sendeverantwortlichen ins Gespräch zu kommen.
Die Mitarbeiter der MCS GmbH Sachsen-Anhalt waren bei jeder Veranstaltung dabei. Ihnen oblag es, in den verschiedenen Tagungsräumen für die technische Realisierung der Podiumsdiskussionen zu sorgen.
So waren an den drei Veranstaltungstagen unter der Leitung von André Haug im Studio 3 Hannes Etzold, im Studio 2 Valentin Klein, im Studio 5 mit der ADN Konferenzanlage Sebastian Pilch, in der Werkstatt Jan Christoph Bode und in der Vorbauhalle die beiden MCS-Azubis Tim Janasch und Jörg Langenhan im Einsatz.
Für den guten Ton sorgten in bewährter Weise die Mikrofone von Sennheiser und die Lautsprecher von d&b.
Für den technisch reibungslosen Ablauf der Diskussionsrunden gab es zum Schluss ein Dankeschön des Veranstalters an die MCS-Mitarbeiter.

Manfred Reitz
Media&Communication Systems (MCS) GmbH Sachsen-Anhalt
Stadtparkstraße 8
39114 Magdeburg

www.mcs-sachsen-anhalt.de

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt
Media & Communication Systems (MCS) GmbH Sachsen-Anhalt
Manfred Reitz
Stadtparkstraße 8
39114 Magdeburg
0391 – 539 2437
Manfred.Reitz@drefa.de
www.MCS-Sachsen-Anhalt.de

Teile den Beitrag mit Freunden