• 1. März 2024

Maßarbeit auch für komplizierte Grundrisse

ByPressemitteilungen

Feb 11, 2015

TECE präsentiert die Duschrinne für alle Fälle und für jeden Grundriss

Maßarbeit auch für komplizierte Grundrisse

Auch bei ungewöhnlichen Grundrissen muss nicht auf bodenebenes Duschen verzichtet werden.

Duschrinnen-Pionier TECE hat eine neue Service-Lösung für komplizierte Grundrisse im Angebot: TECEdrainline Duschrinnen können zwischen 600 und 1.500 Millimetern auch auf Maß gefertigt werden. Das prädestiniert die lineare Entwässerung für den Einsatz in schwierigen Grundrissen in Neu- und Altbaubädern. Die Maßfertigung erlaubt das Einpassen der Rinne in alle Nischensituationen – und kommt gerade bei Planern sehr gut an.

Eine Nische mit komplexem Grundriss, ein runder Erker oder ein verkleidetes Fallrohr, das in den Raum ragt – schon ist der saubere rechtwinklige Grundriss dahin. Damit scheidet eine Duschwanne aus und auch die Standardlänge der Duschrinne sorgt selten für eine Punktlandung. Dafür hat TECE jetzt eine Lösung: Die Maßfertigung der Edelstahlrinnen kann zwischen 600 und 1.500 Millimetern erfolgen – eine Einpassung ist damit problemlos möglich. Die flexiblen Installations-Möglichkeiten machen die TECEdrainline Rinne damit nahezu universell einsetzbar: Es gibt Varianten für die Montage frei im Raum, über Eck, wandnah oder wandbündig.

TECE Duschrinnen passen sich damit auch in außergewöhnlichen räumlichen Gegebenheiten, in denen andere Lösungen kaum zu realisieren wären, dem Grundriss des Bades an. Das folgt exakt der Philosophie der Rinne: Der Ablauf ist in die Architektur integriert und stellt keinen Fremdkörper dar. Millimetergenaue Maßanfertigungen ebnen den Weg zum individuellen bodenebenen Ablauf – egal ob im Neubau oder im Altbau: TECE Rinnen sind nämlich ab einer sehr flachen Aufbauhöhe von 65 Millimetern erhältlich – das macht sie zu Sanierungsspezialisten.

Ob Naturstein, gefliest oder mit modernen Materialien beschichtet: Mit einer Duschrinne kann in einer bodenebenen Dusche der selbe Bodenbelag verwendet werden, wie im restlichen Bad. Das hat praktische und ästhetische Vorzüge: Es entsteht auf elegante Art und Weise zusätzlicher Bewegungsraum gerade in kleinen Badezimmern. Sprich, die Duschrinne sorgt für ästhetische Barrierefreiheit und macht das Bad auch für die ältere Generation sicher nutzbar. Auch in Sachen Hygiene punktet TECEdrainline: Der fugenlose, geschlossene Edelstahlkörper lässt sich bequem säubern – Rinneneinsatz öffnen, Haarfangsieb entnehmen und reinigen, durchwischen, fertig! TECEdrainline Duschrinnen sind Seal System zertifiziert, also zusammen mit fast allen marktgängigen Verbundabdichtungen auf Dichtigkeit geprüft.

Die TECE GmbH ist Hersteller und Anbieter von Haustechniksystemen: Spül- und Vorwandtechnik, Entwässerungs- und Abscheidetechnik sowie Rohrsysteme. Das Unternehmen wurde 1987 in Emsdetten, Nordrhein-Westfalen, gegründet und hat hier bis heute seinen Stammsitz. Zur TECE Gruppe gehören 18 Tochterunternehmen weltweit. Das Unternehmen produziert in fünf Werken, zwei davon in Deutschland (Emsdetten und Wuppertal).

Firmenkontakt
TECE GmbH
Norbert Thomas
Hollefeldstraße 57
48282 Emsdetten
2572 928 0
info@tece.de
http://www.tece.de

Pressekontakt
id pool GmbH
Holger Siegel
Krefelder Straße 32
70376 Stuttgart
0711 95.46.45-50
siegel@id-pool.de
http://id-pool.de

Teile den Beitrag mit Freunden