Kostenfreie Lieferung im Onlinegroßhandel

Kredit ohne Schufa ani

zentrada führt Lieferflatrate für den Großhandelseinkauf ein

Das Online-Einkäufernetzwerk zentrada belohnt seine aktiven Einkäufer mit einer kostengünstigen Lieferflatrate und macht damit den europaweiten Großhandelseinkauf über die zentrada Marktplätze noch attraktiver.

Amazon hat es mit “Prime” vorgemacht, ebay zieht mit einem ähnlichem Ansatz nach. Das jetzt bietet das zentrada.network erstmals eine Lieferflatrate für den Großhandel. Seit Juni laufen umfangreiche Tests mit FreeD! (Free-Delivery). “Die Einführung war sowohl bei Anbietern als auch bei Einkäufern erfolgreich. Das Angebot wird jetzt als dauerhaft bestätigt und zum europaweiten Einsatz ausgerollt”, so zentrada-Chef Ingo Schloo.

Importeure, Hersteller und Großhändler im zentrada.network haben jetzt die Möglichkeit neben dem Heimatmarkt für ausgesuchte EU-Länder ab den großhandelsüblichen Mindestbestellwerten die kostenfreie Lieferung für Mitglieder mit FreeD! anzubieten. Neben Vermarktungsvorteilen erhalten die Anbieter hierfür pro FreeD!-Transaktion Versandkostenzuschüsse seitens zentrada.
Die günstige Quartalsgebühr für FeeD! in Höhe von 49,- Euro (netto) rechnet sich im Großhandelseinkauf für gewerbliche Händler schnell. “Bei Großhandelsbestellungen mit mit mehreren Paketen, Paletten oder Auslandsversand sind die Versandkosten immer noch hoch”, so die Erfahrung von Schloo. “Zum Einstieg ist sogar eine noch günstigere Testphase für Einkäufer möglich.”
Das Einkäufernetzwerk zentrada und seine Lieferanten tragen die Mehrkosten im Wesentlichen aus Ihren Margen um den Versandgroßhandel zu fördern und das Wachstum zu steigern. Langfristig ist das Kalkül allerdings auch wirtschaftlich fundiert und tragfähig. “Denn die Gesamtlogistikkosten pro gelieferten Produkt sind über die Volumeneffekte des europäischen Marktes niedriger als die des regional agierenden Großhändlers”, so beschreibt Schloo die Vision und das Kalkül zur Effizienzsteigerung des Großhandelseinkaufs über seine Plattform und den europäischen Markt.

Mit dem Konzept der Lieferflatrate können auch kleinere unabhängige Händler problemlos Waren in ganz Europa beschaffen und so von größerer Warenvielfalt, neuen Produktideen leistungsstarken Lieferanten profitieren. Die zentrada Marktplätze und die TradeSafe-Bestellabwicklung mit 100prozentigem Käuferschutz und Servicebüros in sieben Ländern machen den Einkauf über Länder- und Sprachgrenzen hinweg möglich und sicher.
Schon heute sind auf zentrada.de für deutsche Wiederverkäufer über 150.000 Artikel, auch von europäischen Lieferanten, für Mitglieder mit FreeD! kostenfrei lieferbar. Eine Kooperation mit UPS als Versanddienstleister mit internationaler Struktur und günstigen europaweiten Rahmenvertragskonditionen unterstützt die Lieferanten nicht nur in der Kostenoptimierung, sondern soll auch die Qualität und die Integration der Versandabwicklung verbessern.
“Die reibungslose Abwicklung und hohe Nutzungsintensität unserer Mitglieder mit FreeD! – Flatrate haben uns davon überzeugt das Angebot weiter auszubauen”, zeigt sich zentrada Chef Ingo Schloo überzeugt von dem neuen Angebot: “Mit den Lieferkosten fallen die letzten Hürden auf dem Weg zu einem europäischen Großhandelsmarkt für Konsumgüter.”

“Unabhängige Einzelhändler sind ganz nah am Kunden, aber oft weit weg von den besten Lieferanten”.
Das zentrada.network löst dieses Problem für inzwischen europaweit über 400.000 unabhängige Einzelhändler mit den zentrada-Marktplätze und dem TradeSafe-Bestellabwicklungssystem.
Seit 2005 ist zentrada mit eigenen Servicebüros und Marktplätzen Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Niederlande, Polen, Ungarn und einer englischen EU-Version vertreten, Pionier und absoluter Marktführer in der europaweiten Geschäftsabwicklung.
Cirka 1.000 europäische Importeure, Hersteller oder Überhangvermarkter bieten in eigenen zentrada-Shops über 300.000 Sortimentsprodukte, Trend- und Markenartikel sowie Sonderposten aus allen Warengruppen des Konsumgüterhandels an.
Mit der integrierten TradeSafe Bestell- und Zahlungsabwicklung lassen sich Warenkörbe und Bestellungen anbieterübergreifend einfach und mit einem 100prozentigen Käuferschutz auch international ohne Risiken und Sprachkenntnisse für beide Handelspartner abwickeln.
Die zentrada-Mitgliedschaft und TradeSafe ist zum gewerblichen Großhandelseinkauf dauerhaft kostenfrei. Gegen eine günstige Mitgliedschaftsgebühr lassen sich PREMIUM-Services und die FreeD!-Flatrate zur kostenfreien Lieferung ergänzen.

Firmenkontakt
zentrada.network GmbH
Martina Schimmel
Kantstraße 38
97074 Würzburg
0931/35981-10
[email protected]
http://www.zentrada.de

Pressekontakt
zentrada.network
Martina Schimmel
Kantstraße 38
97074 Würzburg
0931/35981-10
[email protected]
http://www.zentrada.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.