Karriere: Berufsbegleitend zum “Mainframe System Operator”

Kredit ohne Schufa ani

Hochqualifiziertes und den Marktanforderungen entsprechendes Trainee-Programm der EMA I European Mainframe Academy

Karriere: Berufsbegleitend zum "Mainframe System Operator"

Berufsbegleitend zum “Mainframe System Operator” an der European Mainframe Academy. Bild: EMA (Bildquelle: @EMA)

Augsburg, 05. Februar 2015 – Am 17. März 2015 fällt in Augsburg der Startschuss für die berufsbegleitende Qualifizierung zum ” EMA Certified IBM Mainframe System Operator “. Im Mittelpunkt des 18 Monate dauernden Traineeprogramms der EMA I European Mainframe Academy steht das z/OS-Großrechner-Betriebssystem. Auf dem Lehrprogramm stehen zusätzlich die Systeme z/VM und Linux. Zielgruppe des Lehrgangs ist der angehende Operator, der im Mainframe-Umfeld ein System betreiben und administrieren kann.

Mit einem dreitägigen Workshop beginnt am 17. März 2015 in Augsburg das von der EMA I European Mainframe Academy speziell entwickelte Trainee-Programm zum “EMA Certified IBM Mainframe System Operator”. Dort lernen die Teilnehmer u.a. die wichtigsten E-Learning-Werkzeuge kennen, die erforderlich sind, da der Lehrgang nach dem “Blended Learning”-Verfahren konzipiert ist und der virtuelle Umgang mit dem Lernserver rund ein Drittel des gesamten Lernaufwands ausmacht. Auf diesem Lernserver werden Lehrmaterialien, Lerntexte etc. zur ständigen Verfügung bereit gehalten.

Die berufsbegleitende Qualifizierung zum “EMA Certified IBM Mainframe System Operator” besteht aus 26 Modulen mit Inhalten wie z.B. “Mainframe-Architektur”, “Benutzerschnittstellen”, “Monitoring” oder das gesamte Themengebiet des “Operating”.
Die Module sind in Pflicht- und Wahlstoff eingeteilt, wobei der Pflichtstoff rund 650 Stunden Lernmaterial und rund 150 Stunden virtueller Unterricht beinhaltet. Bei diesen Sitzungen im virtuellen Klassenzimmer können die Teilnehmer unter Einsatz einer Konferenzsoftware Inhalte und via Internet Präsentationen etc. synchron und gemeinsam bearbeiten. Alle Sitzungen werden aufgezeichnet und lassen sich damit jederzeit von jedem Teilnehmer wiederholt zur Auffrischung bzw. Vertiefung aufrufen.

Mittels Präsenz-Workshops (im Drei-Monats-Intervall mit jeweils zweieinhalb Tagen) erhalten die Teilnehmer Gelegenheit, die vermittelten Inhalte zu reflektieren. Im Rahmen dieser Workshops werden zudem Zwischenprüfungen abgehalten und weiterführende Themenbereiche der Qualifizierung behandelt. Ergänzend hierzu erhalten die Teilnehmer praktische Einblicke in die Mainframe-Welt im IBM-Labor in Böblingen oder im IBM-Forschungszentrum im schweizerischen Rüschlikon.

Für die praktische Ausbildung steht den Teilnehmern ein IBM-Mainframe vom Typ z9 uneingeschränkt und rund um die Uhr zur Verfügung. Nach erfolgreichem Abschluss – bestehend aus Zwischenprüfungen, einer schriftlichen Abschlussprüfung sowie einer Projektarbeit mit Präsentation – erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat über die vermittelten Lerninhalte, welches von Seiten der EMA I European Mainframe Academy, der IBM Deutschland GmbH sowie der Universität Leipzig unterzeichnet wird.

Weitere Informationen: EMA I European Mainframe Academy, Telefon +49-821 567 56-40 oder unter [email protected]

Text und Bild erhalten Sie hier in unserem Presseforum.

Die European Mainframe Academy GmbH (EMA), im Jahr 2008 gegründet, ist ein Spezialist für die professionelle Aus- und Weiterbildung rund um das Thema Mainframe. Die bedarfsorientierte Expertenausbildung zur Sicherung von Mainframe-Spezialwissen ist berufsbegleitend als “Blended Learning”-Konzept organisiert – einem Mix aus E-Learning und Präsenz-Workshops. Die Dozenten der EMA sind allesamt praxiserfahrene Mainframe-Experten. In verschiedenen Trainee-Programmen qualifizieren und zertifizieren sich Teilnehmer auf Beschäftigung im Mainframe-Umfeld bzw. erweitern und vertiefen durch diverse Lern-Bausteine ihr Wissen. Namhafte internationale Versicherungen, Kreditinstitute, Rechenzentren sowie Großunternehmen aus Industrie und Dienstleistung setzen auf die Erfahrung und die Kompetenz der EMA in der Mainframe-Aus- und Weiterbildung.

Firmenkontakt
EMA European Mainframe Academy GmbH
Volker Falch
Max-von-Laue-Str. 9
86156 Augsburg
+49 821 56756-10
[email protected]
http://www.mainframe-academy.de

Pressekontakt
Fuchs Pressedienst und Partner
Constanze Fuchs
Narzissenstr. 3 B
86156 Königsbrunn
+49 8231 609 35 36
[email protected]
http://www.fuchs-pressedienst.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.