• 5. März 2024

IPI GmbH bietet kostenfreien 90-Tage-Intensivtest für Office 365

ByPressemitteilungen

Mrz 3, 2015

Mit Beratungspaketen können Projektteams zugleich auch SharePoint in der Cloud im Detail evaluieren

IPI GmbH bietet kostenfreien 90-Tage-Intensivtest für Office 365

Roland Klein, Geschäftsführer der IPI GmbH

Lichtenau, im März 2015. Die IPI GmbH unterstützt Unternehmen auf dem Weg in die Cloud mit Microsoft Office 365. Die Intranet- und Cloud-Spezialisten bieten für Unternehmen eine 90-Tage-Testversion, mit der sich im ersten Schritt sämtliche Funktionen von Office 365 sowie auch der Adminbereich erkunden lassen. Es steht nach Registrierung eine vollständige produktfertige Testversion zur Verfügung, die bereits vorausgefüllte Schulungsressourcen, Geschäftsszenarien und Vorlagen umfasst. Diese Testversion lässt sich jederzeit auch für die umfassende Nutzung in der eigenen Arbeitsumgebung skalieren. Auf diese Weise können Interessenten unverbindlich erkunden, wie sich Office in der Cloud nutzen lässt und von welchen Möglichkeiten das Unternehmen profitieren kann. Um den 90-Tage-Test zu beantragen, wenden sich Interessenten einfach formlos per E-Mail an das Office-365-Team der IPI unter o365@ipi-gmbh.com.

Mit der Expertise der IPI kann die Microsoft-Technologie besonders effizient genutzt werden. Optionale Beratungspakete sichern den Erfolg auf dem Weg in die Cloud. „Viele Unternehmen favorisieren beim Umstieg auf Office 365 auch die Einführung von SharePoint in der Cloud“, sagt IPI-Geschäftsführer Roland Klein.

Mit dem Beratungspaket „Fasttrack SharePoint-Evaluation“ wird von den IPI-Consultants das relevante Know-how für Anwender und Power-user vermittelt. Anhand einer Bewertung der Evaluation schafft IPI gemeinsam mit dem Kunden eine Entscheidungsgrundlage für eine künftige SharePoint-Lösung. Hierzu wird im Rahmen des Pakets eine typische SharePoint-Testumgebung in Office 365 eingerichtet sowie die Administratoren eingewiesen. Darüber hinaus ist ein 2-Tage-Training für die Anwender vorgesehen. Gemeinsam werden typische Anwendungsfälle eingerichtet, sodass effizient und ohne Risiko getestet werden kann. Während der insgesamt sechstägigen Evaluationszeit wird das Projektteam beim Kunden intensiv betreut.

Das Projektteam kann darauf aufbauend mit dem Paket „Basis Check“ gemeinsam mit den IPI-Consultants ein Strategiekonzept entwickeln, das dann wahlweise eine High-Level-Roadmap für ein SharePoint-Projekt oder aber die Planung einer Bedarfsanalyse beinhaltet. Das Strategiekonzept ist als Management-Präsentation aufbereitet. Im Rahmen eines Workshops werden Best Practices erläutert und ein grobes Assessment des Status Quo durchgeführt. Zudem werden die Vision für das Intranet definiert und Potenziale identifiziert. Zudem werden mögliche Anwendungsszenarien diskutiert und bewertet. Der Basis-Check erfolgt im Rahmen eines Workshoptages vor Ort inklusive Vor- und Nachbereitung.

„Die IPI hat sich zum Ziel gesetzt, die Möglichkeiten von Office 365 für Interessenten und Kunden transparenter zu machen und dabei auch die Vorteile von SharePoint in der Cloud darzustellen. Mit der Möglichkeit, die Microsoft-Technologien intensiv zu testen, legen wir den Grundstein für eine schnelle Entscheidung und präsentieren die zu erwartenden Einspar- und Effizienzpotenziale“, informiert Roland Klein.

Wir definieren uns als eine Intranet-Agentur mit Fokus auf interne Unternehmenskommunikation & Fachapplikationen auf Basis von Microsoft SharePoint.
Seit dem Jahr 2002 konzentrieren sich über 70 festangestellte Mitarbeiter auf die Themen globale Social Intranet- & Collaboration-Lösungen für den gehobenen Mittelstand und Konzerne.

Wir verfügen über die Größe und das Know-how, um Kunden alle relevanten Kompetenzen, von der Kommunikations- und Fachberatung über die Projekt-Realisierung bis hin zur kontinuierlichen Weiterentwicklung von Intranet-Lösungen, aus einer Hand anzubieten.

Zu den Referenzen zählen unter anderem amadeus, Bayer Material Science, Bühler Motor, Datev, Ergo, Georg Fischer Automotive, M+W Group, Konica Minolta, KWS Saat, Vorwerk u.v.m..

Firmenkontakt
IPI GmbH
Alexandra Weger
Untere Industriestraße 5
91586 Lichtenau
09827 / 92787-0
09827 / 92787-9000
info@ipi-GmbH.com
http://www.ipi-gmbh.com

Pressekontakt
Walter Visuelle PR GmbH
Leonie Walter
Rheinstraße 99
65185 Wiesbaden
0611 / 23878-0
0611 / 23878-23
L.Walter@pressearbeit.de
http://www.pressearbeit.de

Teile den Beitrag mit Freunden